Bmw e61 touring Klima stinkt

  • ich hatte das bei meinem 5er auch, nur das er nach essig gestunken hat. Habe dann die Lüftung so eingestellt das mehr auf den Fussraum geht, da die Automatik im Sommer praktisch nur oben lüftet. Seitdem riecht es nicht mehr. Ich vermute wenn unten zu wenig luft durch geht kann sich da die Feuchtigkeit sammeln...

  • Also wenn die Klima immer an ist, müsste es eigentlich besser werden.
    Hab das früher im E87 auch mal so gemacht mit den 10 Minuten vorher ausschalten. Gebracht hat es rein garnix! Erst als Klima durchgängig lief, hat sich das Problem von alleine gelöst. Hab da rein garnix gereinigt oder sonst was. Jetzt im 5er habe ich damit auch null Probleme.

  • ...


    Das es besser sein soll die Klima ein paar Minuten vor Erreichen des Fahrziels auszuschalten hab ich auch schon ein paar mal gehört, aber mal ehrlich, selbst wenn - wer macht das ?

    Es ist nicht besser. Warme, feuchte Luft auf kalte Lüftungskanäle loszulassen, da kondensiert extrem viel Wasser. Die Tropfen laufen zusammen und stehen dann in den Lüftungskanälen und das braucht deutlich länger zum Trocknen als 10 Minuten. Wie man auf den Gedanken kommen kann, dass es Sinn macht, gerade kurz vor Stillstand einen Feuchteschwall im Auto zu erzeugen/verteilen ist an Unlogik wirklich kaum zu überbieten.

  • Ich hatte auch immer die Klimaanlage in verdacht und habe alles desinfiziert, zum Schluss war es das Panoramadach. Wenn man den Himmel etwas nach unten drückt und dann zwischen Himmel und Karosseriedach ( am Ende vom Pano.dach) gucken kann, dann sieht man das dort ganz viele Blätter sind. Die habe ich abgesaugt und den Himmel wieder nach oben gedrückt.


    Thema war vorbei mit dem gestank nach paar Tagen

  • So Leute. Mein ewiges leid hat noch nicht aufgehört. Ich habe bei einigen Klimaspezialisten angerufen. Die konnten mir auch nicht weiterhelfen. Ich habe wohl alles gemacht was die auch machen würden. Hat mittlerweile jemand schon eine neue Idee woran das liegen kann.

  • Wenn ich das Auto im umluft lasse und nächsten Tag erneut starte, srinkt es sehr wenig aber noch bemerkbar.

    Warum läßt du die Klima auf Umluft laufen? Das ist eigentlich die verkehrte Einstellung weil der Dreck immer in die Runde gepustet wird und nie frische Luft hinzu kommt.

    Die Umluft ist eigentlich nur ne Einstellung wenn man im Tunnel im Stau steht.

  • Vor allem entfeuchtet mit der Umluft-Einstellung die Klima gar nicht, sondern saugt (vor allem im Winter) nur die Luftfeuchte ein und verteilt dann das Kondensat, das entsteht, im Kanalkreislauf :D

    Wie Uli schreibt - Umluft höchstens mal im Stau im Tunnel, oder wenn man durch ne "stinkende Gegend" (gülleberieselte Felder zB.) oder durch ne recht staubige Dreckwolke fährt ... ansonsten IMMER im normalen Klima-Modus und dauer-an.

  • Dann wirst du wohl nicht umhin kommen, gegen Entgeld deine Klima mal einem Klima-Fachbetrieb vorzustellen, der den Übelgerüchen mal auf die Spur geht und das Übel dann beseitigt.

    Wenn alle Selbstversuche bisher nicht gefruchtet haben.

    Die werden sicher wissen, wo sich die "bekannten Ecken" befinden, in denen sich der Gammel einnistet und es stinken lässt.


    Ooooder - du hast einfach nur ne zu empfindliche Nase. ;) Spaß.

  • Ich habe bereits bei einem Klimaspezialisten angerufen. Die würden auch nur das machen was ich gemacht habe. Kann es eventuell am trockner liegen.?

    Vielleicht können die das ja besser als du. Ich tippe mal das du das das erste mal gemacht hast. Wer weiß was die für Reinigungsmittel haben gegenüber dem was du genommen hast

  • Hmmm. Habe den verdampfer, lüfter und wärmetausvher gewechselt. Habe den ganzen Verdampferkasten und die lüftungsrohre mit Moly klima desinfektion gereinigt. Hauptursache ist ja angeblich der verdampfer. Ozonbehandlung machen lassen. Des öfteren desinfektion mit klima service in kurzen zeitabschnitten machen lassen.

    Jetzt fehlt, dass ich den trockner nicht gewechselt habe und die klimaleitungen desinfizieren lassen habe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!