523i (N53) mit Wohnwagen fällt nach 1,5 Std Fahrt aus...

  • Hallo,

    mein 523i (N53) fällt nach 1,5 Stunden Fahrt mit Wohnwagen aus. Keine Spritversorung mehr möglich.

    Nach ca. 15 Minuten Wartezeit läuft er wieder ganz normal.


    Fehlermeldungen:

    - Zylinderabschaltung

    - Niederdruckpumpe Fehler

    - Hochdruckpumpe Fehler.


    Die Anhängerkupplung wurde nachgerüstet der Kühllüfter ist wohl noch der kleine 400W.

    Kann es sein das es wirklich an der Kühlung liegt?

    Dann müsste doch eine Temperaturmeldung kommen.


    Hatte das schon mal jemand?

  • Ja, das hatte vor nicht allzu langer Zeit hier jemand. da lief das alles 10 Jahre oder so, dann traten plötzlich die Probleme auf. Ich weiß nicht wie das ausgegangen ist.

    Kühlung kann es meiner Meinung nach auch nicht sein weil dann eine Meldung kommen müßte. Meiner Meinung nach ist das ein Problem mit der Elektrik der AHK und dem Steuergerät, weil das nur beim AHK Gebrauch auftritt.

  • Dann müsste ich mal unangesteckt fahren...

    Aber das AHM hat normal nichts mit der Motorelektronik zu tun.

  • Nicht direkt. Vernetzt ist es aber schon. Muß ja auch nicht zwangsläufig das Steuergerät sein. Mag ja auch an der Verkabelung liegen. Wie geschrieben, das Rätsel wurde bis jetzt nicht gelöst. Das sind alles nur Mutmaßungen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!