Keine V10 mehr?

  • das einzige was mir am V10 gefallen hat, war der sound :) mehr nicht.


    finde die V8 biturbos sehr sehr lecker, die saufen auch, aber durch die geile drehmoment kurve drücken die richtig was auf den asphalt.


    im Übrigen, wir warten bereits auf unsere X5M und X6M vorführer *lechz*

  • Zitat

    Original von eduko
    Die neuen V8 haben ja eh mehr PS über 540 oder? der M5 hat ja 507, obwohl mich würde ja mal interessieren wie sich die beiden subjektiv bei der Leistungsentfaltung unterscheiden, und halt überhaupt so von der charakteristik etc..



    Guck mal im Small-Talk unter: "Neuer BMW 5er "F10" - Erlkönig-Bilder"


    Da habe ich etwas gepostet zum neuem M5.



    Gruß Fabian

  • Zitat

    Original von eduko
    Die neuen V8 haben ja eh mehr PS über 540 oder? der M5 hat ja 507, obwohl mich würde ja mal interessieren wie sich die beiden subjektiv bei der Leistungsentfaltung unterscheiden, und halt überhaupt so von der charakteristik etc..


    Im X5M und X6M leistet der Motor 555 PS und um die 680 Nm ...


    Im M5 sollen es knapp 580 PS oder sogar 600 werden :D

  • naja ob turbo so viel toller ist will ich mal bezweifeln...


    1. mehr teile die kaputt gehen können und


    2. is n turbo sehr böse beim vollgas geben bevor er warm ist und beim ausmachen direkt nach vollast.


    mag zwar n motor allgemein nicht, aber mit turbo ist das sicher noch ne nummer schlechter...



    gruß

  • Der Vorteil wird doch sein, dass man bei moderater Geschwindigkeit den Durchschnittsverbrauch mehr oder weniger deutlich absenken kann....wenn man dann die Leistung abruft, ist das sicherlich auf einem ähnlichen Niveau wie jetzt beim 10-Zylinder.


    Ich gebe ja auch zu, dass ich den Sound des aktuellen M5 klasse finde, andererseits geht es selbst in diesem Segment mittlerweile um den Flottenverbrauch und die Schadstoffeinstufung.


    Und ehrlich gesagt wird BMW es bestimmt auch hinbekommen, dass der neue M5 klasse klingt.

  • Zitat

    Original von Metti84
    Der S85 Sound is geil keine Frage.
    Und wie gesagt, Fahrer eines M BMW haben ( meist) das Geld für Wartung etc ;)



    Nicht ganz, hatte genau zu dem THema neulich en Gespräch mit dem :)


    Bisher wurden laut seinen Aussagen nur deswegen keine Turbos in den M Modellen eingesetzt, weil die Turbos immer nur mit Verzögerung gearbeitet haben. :) Die neue Technik im F10 arbeitet bei den Turbotriebwerken um Welten direkter, so dass zu klassischen Saugern bei dem Ansprechverhalten kein Unterschied mehr zu bemerken ist.


    Und das mit der Anfälligkeit habe ich ihna uch gefragt, und er meinte, dass dies nicht mehr der Fall sei. Klar wenn du IHn im kalten Zustand trittst, gerade die Turbos dann gut Nacht. ABER: Zumindest aknnst du nach flotter Fahrweise dein Wagen direkt abstellen, und musst den Turbo nicht mehr kalt laufen lassen. Die neuen Turbos laufen noch so lange nach, bis der Turbo kalt genug ist, auch wenn du dein Auto abgestellt und abgeschlossen hast. :)
    Technik die begeistert :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!