Beiträge von 3x3_aus_4,4

    Un da isser schon... :D


    Für die Dichtung von meinem Kumpel wird ein D von 35,4 gebraucht um die volle Dichtheit zu gewähren vorne im Stirndeckel, aber das originale hat nur 35 außen...


    Von daher würde ich zum neuen Rohr mit Clip raten, kann ich dir besorgen für 120€ inkl.Versand..


    Gruß Ronny

    Hallo Leute!


    Mein Kumpel und ich haben mal ein neues Wasserrohr gebaut um diesem lästigen Geschraube zu entgehen beim Einbau...


    Alles basiert auf dem alten Edelstahlrohr, was wir hier und bei Ebay/Kleinanzeigen mal verkauft hatten, ich glaube einige unter euch hatten das mal gekauft bei ihm?!


    Es ist jetzt komplett aus 7075 Flugzeugalu gemacht worden, in der Schiebehülse sind 2 O-Ringe drin zum abdichten und das Beste an der Geschichte ist, es hat kein Gewinde mehr zum expandieren des Rohres !!!


    Es wird jetzt einfach auseinandergezogen, bis der speziell gefertigte Metallbiegeclip in die Nut einrastet, einfach auseinanderziehn, klick und fertig !!!


    Die ganzen Fertigungsabläufe beim herstellen der Gewinde und Muttern entfällt bei diesem neuen Rohr nun, was die Bearbeitungszeiten und die Kosten drastisch reduziert hat...


    Es werden für hinten 3 unterschiedlich Dicke O-Ringe mitgeliefert um Fertigungstoleranzen vom Werk auszugleichen...


    Der Rest basiert auf dem alten Edelstahlrohr, alle Maße und Werkstoffe der O-Ringe sind gleich geblieben!


    Es fahren auch schon einige Fahrzeuge damit rum jetzt, alles ist dicht, wie beim dem Edelstahlrohr vorher auch, hier noch ein kurzes Vid nach dem Einbau durch einen geschulten KFZ Monteur:




    N62 Wasserrohr Alu Neu




    Hier der Link in Biete Bereich:


    N62 Wasserohr Neu


    Gruß Ronny

    Jaaaa, Menschen die unangenehme Fragen stellen in denen es um die Details geht waren noch nie gerne gesehen, das stimmt...


    Und zu Dingen wie Schweissgerät, Horizont, Techniken und Ideen sei gesagt, wenn dir mal langweilig ist, guggst dir mal die 1.700 Beiträge an, die ich hier geschrieben habe, da wirst sicher genau das finden, was du bei mir als Mangel erkannt haben zu meinst...


    Wie gesagt, Popcorn ist wieder aufgefüllt, wir warten dann mal ab, vorallem der Prüfstandslauf mit 400+ PS interessiert mich sehr hier...


    Gruß
    Ronny

    Im grunde ist es ein Wärmetauscher, welcher zwischen DK und Ansaugkrümmer sitzt

    Wie hoch ist der Wärmetauscher, bzw.wieviel Platz ist dafür da und wie wird die Querschnittsverjüngung kompensiert, machst Du auch eine größere DK rein um verlorenen Raum wieder gut zu machen?


    Desweiteren habe ich noch nie einen runden Wärmetauscher mit ca.D80mm gesehen...


    Bin mal schnell im Aldi und hole Nachschub an Popcorn, diesmals aber für alle... :pop::pop::pop:


    Gruß Ronny

    Dachte die Kokosnuss macht gerade hier diesen Umbau??? :pop:


    Desweiteren könnte es auch Probleme mit dem Ventildeckel geben, der vom N62 is aus Kunststoff und der vom S62 niedriger oder schmäler und aus Alu, weiss nicht, wie man hier den Kontakt vermeiden oder den Raum schaffen will, damit der nicht schmilzt...


    Gruß Ronny

    Die Unterschiede liegen an den verwendeten Materialien. Und das von den sebek Jungs ist me nicht gut, der kunststoff der vorderen Dichtung verformt sich innerhalb kürzester Zeit sehr stark, das macht für mich keinen haltbaren Eindruck

    Was für nen Kunststoff, hat er etwa was neues aufgelegt, bin nicht mehr auf dem Laufenden, dachte bisher es beruhe immer auf Alu?!


    Wer hat weitere Infos dazu?


    Gruß Ronny

    Naja, so für maximal 1 Minute Spaß gute 2000€ ausgeben, Füllung nebst in der Nähe befindlicher Füllstation, dazu wahrscheinlich ohne TÜV ;) Da würde mir das Grinsen beim Kick einfach viel zu schnell vergehen.

    Das Grinsen kommt ganz schnell wieder zurück, wenn Du die Fresse vom Porschefahrer siehst, wenn du an ihm vorbeiziehst, er hat 200.000 bezahlt, ich nur 20.000 und bin genauso schnell wie er...


    Klar, nicht von München bis Hamburg durchgehend, aber wen ich einmal abgezockt habe, den lass ich danach ziehen, ich hab gezeigt, wer der schnellere ist und gut...


    Aber war ja klar, das hier gleich wieder rumgeheult wird, wenn Vater Staat nicht seinen Segen dazu gibt, wie damals mit den Auspuffanlagen, für 200 nen getüvten Endtopf holen, aber dann rumheulen, wenn der kein Sound hat, es is immer dasselbe...


    Wer is denn schon alles in nem NOS befeuerten Wagen gefahren, bei dem bei 3000 U/min.schlagartig zusätzlich 150PS und 250NM frei gesetzt werden???


    Zum TS:


    Du hast Recht, wenn du dich lieber gleich nach einem stärkeren Wagen umsiehst, spart dir sicher eine Menge Stress und der Wagen ist gleich auf die Leistung ausgelegt...


    Gruß Ronny

    Richtig, der Fächer alleine wird nichts bringen, von nem richtigen Fächer mit absolut gleichen Rohrlängen ganz zu schweigen, den hat hier keiner und der wird im original Drehzahlband auch nicht viel bringen, interessant wird son Fächer erst, wenn auch am Motor was größeres geplant ist mit Hubraumerweiterung und so...


    Gruß Ronny

    Ok, ich schalte mich hier auch nochmal kurz mit ein um die Gedankengänge um eins oder zwei zu erweitern:


    Ich hatte ja auch mal mit dem Gedanken gespielt, den N62B44 dick aufzurüsten mit Hubraum und so, aber es gibt keine Teile dazu fertig im Regal, dh alles einzel anfertigen lassen um dann vielleicht bei 5.2L zu landen, da wären bestimmt 15k reingeflossen bei dem Umbau, alles hier beschrieben:


    Motortuning/Leistungssteigerung N62 V8 545i/550i


    Ich quetsche aktuell bei meinem auch nochmal 200 raus, 100 durch Köpfe, Nocke und Ansaugbrücke, vielleicht werden es auch 120 und nochmal 100 (je nach Bedüsung auch mehr) über NOS und da ist der Knackpunkt, das sowas aufem deutschen Markt nicht sehr populär ist und NEIN, da gibt's keinen TÜV drauf, ausser man legt hier etwas mehr hin, dann habe ich gesehen, scheint es auch TÜV zu geben...


    Mal ne kleine Rechnung dazu:


    Nocke mit neuen Stößeln, pushrods, Ventilhebeln usw. 1000€ ca.50PS
    Größere Ansaugbrücke mit allem drum und dran größeren Injektoren auch 1000€
    Spezial Köpfe Sonderporting 2500€ ca.40PS
    Einzelabstimmung Prüfstand 1000€


    Da Leistung von der Ansaugbrücke und die Einzelabstimmung stark von den anderen Bauteilen abhängen, gebe ich hier mal zusammen 120PS an, dafür legste dann 5,5k hin und das sind amerikanische Preise, die du so hier bei uns in D nie kriegen wirst, da würde ich schon an Teilen fast das doppelte veranschlagen und NEIN, das is kein Billigrotz, sondern die besten und Leistungsfähigsten Teile, die du da drüben kaufen kannst...


    Zum NOS sei gesagt, das es da für meinen Motor alles in p&p Ausführung gibt, es genialste dabei ist ein Zusatzsteuergerät, das bei Aktivierung die Zündung zurück nimmt, damit dir nicht alles um die Ohren fliegt...


    Hier kostet ein wet kit mit 15lb Flasche um die 1000€, dann brauchste nochmal Sachen wie Heizdecke, bottle opener, pressure gauge und Steuergerät, also sagen wir mal für 2k kannste hier 150PS und 250NM mobilisieren, mit etwas Geschick sogar alles so verbergen, das keiner davon was merkt bei TÜV oder Policia, größte Nachteil bei der Geschichte is halt, die flasche reicht nach je nach Bedüsung nur 30sec.bis eine Minute und die Füllung kostet hier zwischen 50-70€ und Füllstationen sind auch sehr rar in D, ausser holst dir eine selber für daheim...


    Den größten Vorteil hier bei so einem System sehe ich darin, du benutzt es nur, wenn du es wirklich brauchst um einen Nass zu machen oder deinen Penis in die Höhe wachsen zu lassen, also schleppst nicht Kompressor oder Turbo immer mit dir rum, die du füttern mußt, auch wenn du sie aufgrund von Verkehr gar nicht brauchst und zahlst dafür immer 2-3L Sprit mehr auf 100km...


    Wenn hier wirkliches Interesse besteht, kann ich auch gerne mehr dazu schreiben, ich glaube fürs erste reichts erstmal... :cool:


    Gruß Ronny

    Du kannst auch dazu Ronny (3x3_aus_4,4) mal fragen der hat da Erfahrungen gesammelt.

    Was, wie... wer hat gerufen... ach Du warsts Leo... :lol:
    Naja, beim N62 habe ich zwar keine Erfahrungen gemacht, aber bei meinem aktuellen waren es auch so um die 30PS rum, Sportkats mit einbezogen...


    Keine Ahnung ob das einem beim BMW vielleicht 2k wert is, groß merken tuste ausser Sound da nicht viel, meine Meinung...


    Wem nich so viel an Sound liegt, dem würde ich nur das Mapping empfehlen und gut ist, ob da jez 20 oder 30PS anliegen macht kein großen Unterschied, wennde richtig was holen willst hier, bleibt nur der Kompressor beim N62...


    Gruß Ronny

    richtig, echte Fächerkrümmer haben alle dieselbe Länge wie beim S65 seinem, aber sowas gibts ja heute kaum noch zu kaufen im Aftermarket Bereich, die Arbeit Rohrlängen und Durchmesser genau bis zum Sammler zu berechnen paßt dann ja auch nur zu der einen speziellen Kombi davor im Motor, deswegen rechne ich dem S65 am N62 ja auch nicht soviel bei...


    Und ganz Katlos kannste auch knicken, den Gestank hällste nicht aus und das fällt auch sofort auf bei jeder Kontrolle oder TÜV, ich hab nur 100 Zeller drin, die stinken schon gut ab, das de im Sommer an der Ampel lieber die Fenster hoch machst... :bad:

    Wenn die Dichtung hinten undicht ist, passiert erstmal nichts. Erst wenn der Abschlussdeckel zum Getriebe undicht wird, läuft das Wasser durch die Kupplungsglocke raus.


    Da hat er Recht, das Prob is vorne, hinten kann nix rauslaufen, zumindest nicht ins Steuergehäuse und somit ins Öl...


    Hab mir hier nochmal alles durchgelesen und wohl einen Post von senior. überlesen wo steht, das das neue Rohr vorne außen den innendurchmesser vom alten Rohr drinnen hat, somit da rein gesteckt wird, was dann bei nem D von 32 aber zu 1.5mm Luft nach beiden Seiten führt, die ich mit dem Klebzeug auffüllen muß, das is ganz schön viel, das Rohr müßte vorne einen kleinen Absatz mit Verjüngung haben um sich in dem alten zu zentriern und dann wieder auf 35 original aussen gehn, dann könnte das klappen mit der Methode, wobei ich hier 100mm länge immernoch für zuviel halte...

    ganz genau, das dachte ich auch, längerer Sammler und gut is, dann noch für den Preis, also finde ich top...


    Meine sind auch aus China und haben super gepasst, auch die verbessern sich ständig weiter, China Quali heute is nicht mehr das, was sie vor 5 Jahren vielleicht noch war, also ich würde die nehmen für 800 und der Schmiedmann is wohl auch im Preis runter, oder?