Beiträge von GiMaMi530

    Du denkst, was das RPA im BMW angeht, viel zu kompliziert :D
    Ein simpleres System kann es eigentlich gar nicht geben... Eine Kommandozeile reicht: ändert sich die Länge des Weges, bei einer Raddrehung....ALARM! :D


    Unterschiedliche Profiltiefen lassen, wie schon erwähnt, die RPA völlig kalt aber an Deiner Stelle würde ich mir den Mist mit den verschiedenen Reifen (im Bezug auf den "Härtegrad") ganz schnell wieder aus dem Kopf schlagen, denn da können im Extremfall deine Regelsysteme, schonmal den hier machen: :?::gpaul::hilfe:

    Das hat nicht mit Moderation zu tun...


    Ich hab lediglich zum Ausdruck gebracht, daß dies nicht Thema ist und immer dieselbe Sülze in nem Ölthread kommt, welche gelinde gesagt auch noch sehr halbgar ist und ner Würfelentscheidung gleich kommt...


    Aber komm, is gut... :top:

    @ dallas....


    Das is mir ehrlich gesagt völlig wurst, denn das Thema des Thread's ändert sich dadurch nicht!


    Es bleibt immernoch "Ölwechsel bei ATU" und nicht "ich bin zu blöd zum lesen, welches Öl brauch ich?!"




    Führt eure andauernden Visko- und SAE-Debatten, weiter in den bereits erstellten Thread's und nicht hier!!!

    @ Baptist.... Das Fahrrad kann 0 Schaden anrichten... Der Verursacher solcher Fälle, ist immer der Idiot, welcher zu blöd ist seine Räder ordentlich zu sichern!


    Weiterhin spielt bei der ganzen Geschichte auch das Gewicht und die Widerstandsfläche eine entscheidende Rolle bei der Wahl der Geschwindigkeit!


    Und zum Schluss natürlich auch die Qualität des Trägers + Halter!



    Ich hab meist 3 Crossräder am Dach ( Gesamtgewicht ca. 36kg) und das ist schon ein Unterschied zu Rädern, welche allein schon 16-20kg wiegen!
    Mein Träger und die Halter sind von BMW (also Thule) und die sind bei sachgemäßer Montage so ziemlich unzerstörbar!


    Wenn ich längere Strecken fahre, dann mach ich auf der AB trotzdem meine 150-180.... Völlig problemfrei.


    Da wir durch's Pano die Möglichkeit haben, die Sache zu beobachten, mach ich mir darüber auch keine Gedanken mehr, denn ich hab schon sehr viele andere "dachaufbauten" beobachtet, welche bei 100 schon weit heftiger in Bewegung waren, als mein Konstrukt bei 220 (ja, hab ich ausprobiert.... Und jetzt nur für die Nörgler geschrieben :finger: )

    1. normal schon... Aber ohne Gewähr, da es auch noch ein 2. Silber gibt ...warum auch immer :spinnen:


    2. nein... Breitere Dimensionen sind da nicht möglich!


    3. bei ner 40er bzw 20/20- Verbreiterung, paßt alles wunderbar. Bündig mit dem Kasten ohne zu schleifen und ohne eventuelle Arbeiten wie Bördeln!


    4. nein... Die zulässigen Felgen- und Reifenkombinationen stehen in dieser EU-Bescheinigung bzw sind diese auch beim KBA hinterlegt!


    Und 245/40 R18 sind definitiv beim 530d mit drin...


    Distanzscheiben müssen selbstverständlich eingetragen werden! :)

    Zitat

    Original von Blacksheep530iA
    VFL leuchten nur außen die Scheinwerfer. Bei einem LCI außen die Ringe, Innen der Scheinwerfer. LCI hat eine LED mehr am Scheinwerfer an der Seite.


    Wie bitte was???


    Das mußt du mir jetzt aber mal erklären!


    Die Ringe leuchten bei VFL und LCI jeweils ALLE 4... Beim VFL allerdings um einiges, sagen wir mal, dezenter! Die inneren Ringe leuchten aufgrund der Bauweise stärker!


    Und Scheinwerfer leuchten bei mir (LCI) definitiv NUR außen, da innen das Abbiegelicht verbaut ist, welches erfahrungsgemäß nur beim Abbiegen leuchtet :D

    Ich bekomm das kotzen, wenn ich das lese und an meine eigene Geschichte denke!


    Klar sagt dir die NL "oh, Kompressor, komplett tauschen"


    Das ist die einfachste und erträglichste Variante bei denen!



    Ich hab das selber durch und bei mir war bloß ein Kabel durchgegammel!



    Kosten: halbe Stunde Arbeit und ein Stück Schrumpfschlauch... Kostenvoranschlag BMW.... Bissl was über 700€ oder so.... Weiß es nicht mehr genau!

    Sag mal, ist das jetzt hier ernst gemeint, oder willst Du uns verarschen?!



    Was soll das für ne Meldung sein?


    "Hallo Fahrer, irgendwas ist grad im Motorraum runtergefallen!" :O



    ... Und ja, selbstverständlich kann man es sehen, wenn man an der richtigen Stelle nachschaut :rollen:



    Vorausgesetzt, es ist auch was "runtergefallen" :cool:

    Ich bin mir zu 99% sicher, daß es der schon angesprochene defekte Türsensor des KZ ist....


    Bei mir ist der Sensor hinten rechts ausgestiegen und es gab haargenau die gleichen Probleme.... Allerdings nicht permanent! Seit Austausch bzw zwischendurch abklemmen, gibt es keine Probleme mehr!


    Also da gibt es schon so einige praktische Anwendungen!


    Aber mal allgemein: empfindliche großflächige Sachen sind mit ebenem Laderaum eindeutig besser zu transportieren als mit Knick!