Beiträge von moskito99

    Ich habe vor kurzem im VFL Xenon-Scheinwerfer die LEDs von Benzinfabrik für das Standlicht verbaut - finde ich sehr gelungen, da die Lichtfarbe jetzt exakt zum Xenon passt.


    Eine "schöne" Lösung für TFL in den Standlichtringen gibt es für VFL-Scheinwerfer halt nicht. Wem das wichtig ist muss auf LCI Scheinwerfer umrüsten.

    Oder auf Scheinwerfer aus dem Zubehör, die gibt es mit Xenon/LED auch mit sehr hellen Ringen mit Zulassung fü den VFL. Die sind dann je nach Modell mehr oder minder nah dran am BMW OEM Look.


    Meine Ringe bei VFL hatte Ich vor Jahren auch schon auf Xenon angepasst, kommt halt leider nicht viel Licht durch diese kleinen Lichtleiter vom VFL.

    Naja dann kannst gleich einen BT Adapter nehmen, welcher einen Knopf zum ein- und ausschalten hat.

    Man wird wohl über das ausschalten nicht drumrum kommen .... den zusätzlich noch tief in einen E60/61 eingreifen

    ist wohl nicht so sonderlich der Brüller :/

    BT Verbindung eines Nicht-Phone ist nicht so einfach bei den KSW Android Units...und nach meiner Info hilft der Button am BT OBD2 nicht, da die pure Verbindung im OBD2 Stecker/Buchse schon dazu führt, dass der Wagen nicht einschläft. Teste ich vll am WE mal.


    Würde ich alle 2 Tage fahren, dann wäre das Kabel kein Problem, aber bei 1 Woche stehen, werden 0.2V Verlust/Tag auf der Batterie zum Problem :)

    Muss hier leider zurückrudern. Hab es paar Tage beobachtet und auch das Kabel ohne Bluetooth saugt Strom. Bei Ruhestrommessung habe Ich zwar keine Auffälligkeiten, aber das ist ja in dem Moment nur eine Momentaufnahme (Zangenmultimeter). Ich vermute, dass der Wagen sich zwischen drin immer mal wieder etwas Strom nimmt (weil er em Ende immer wieder mal aufwacht paar Minuten?).


    Jetzt ohne Kabel dran hat meine Batterie 0,05V verloren in 24h (12.17 => 12.12)...mit dem Kabel waren es in 24h 0,21V (12.09 => 11.88)...Da ich wenig fahre (1x oder 2x die Woche), habe ich das Kabel zwar jetzt verlegt, aber lasse es ab (trotzdem eine gute Lösung, ordentlich verlegt und immer verfügbar wenn benötigt).


    Angeblich soll das lösbar sein via Zündungsplus an das Kabel vom Zigarettenanzünder, aber dafür habe ich aktuell keine Motivation :)

    Für mich hat sich ein neueres Fahrzeug erstmal erledigt. Ne Weile hatte mich mal nach Family Leasing bei Opel geguckt über meinen Bruder, dann junge gebrauchte im SUV Bereich, dann billiges Elektroleasing....Am Ende war alles deutlich teurer als meinen ollen E60 einfach weiterzufahren, gerade wenn man mit 2.03m und 110kg auch eine gewisse Größe will. Zudem fahre ich nur 5000km pro Jahr, wohne Innenstadt Frankfurt und nehme Öffis und Fahrrad recht viel :)


    Wertverlust ist nicht mehr vorhanden, laufende Kosten inkl. Reparaturen, Steuern und Versicherungen sind maximal 1500 pro Jahr. Bei 9l/100 sind Spritkosten fast egal bei 5000km/Jahr. Und neuere Technik ist via Android vorhanden inkl. IPTV und dem ganzen Internet Schnick Schnack :)

    Interessant zu lesen alles. Hatte meinen 2004er im Jahr 2009 mit 60k km für 16.500 EUR gekauft....Das war vor fast 14 Jahre....jetzt steht er gut da mit 210k KM...ist durchrepariert und wird auch weiterhin repariert wenn was ist. Würde wohl mittlerweile wieder 5000-7000 bekommen, aber bin nie billiger gefahren (vom Sprit mal abgesehen, aber fahre nur 5000km pro Jahr). Es gab auch mal Zeiten, da war er gefühlt keine 5000 mehr wert...


    Einem Käufer könnte ich jede Macke sagen und alles was getauscht wurde, das meiste, bzw. alles auch belegbar. Wagen ist NICHT Scheckheft, weil er seit 2012 BMW nicht mehr gesehen hat (bis auf einen Rückruf wegen Batterie. 2019?), trotzdem steht er wohl besser da, als die meisten Karren, auch weil ich der zweite Besitzer erst bin. Aber wird nicht verkauft, hab nur noch 12 Jahre zum Vorruhezustand bzw. 17/19 Jahre zur normalen Rente :)

    IDriveLauncher spricht von IBus APP und DeepOBD.


    Beim ID7 Launcher sind Infos von DeepOBD in den nächstens Features eingeplant. Komme mir schon vor wie im Büro :)


    MichaH Antworte jetzt hier, weil es hier mehr reinpasst...


    Ich verlege gerade mein OBD2 USB Kabel von der Buchse zum Handschuhfach und lasse es dann am Android dauerhaft und auch angesteckt. Laut erster Tests schläft der Wagen mit einem USB Kabel ein und es sollte kein Ruhestromproblem (leere Batterie) geben. Da es im Handschuhfach ankommt und dort am USB vom Android hängt, kann ich jederzeit auch wieder den Laptop anstecken.


    - Nutzung diverser Tools (DeepOBD, Bimmerlink, BimmerCode, Torque etc....alles was OBD2 via USB unterstützt)

    - Lesen und Löschen von Fehlerspeichern, Kodieren

    - Anzeige der Daten, wenn der Launcher es unterstützt (anbei Bild von IDrive Launcher)



    Wenn vernünftig verlegt, dann MÜSSTE es langen bei mir, aber eine Verlängerung habe ich hier. Muss nachher noch testen, ob das zu Problemen führt...denke aber mal nicht...Die Datenraten via OBD2 sind minimal...glaube 100kbit...


    ich will das Kabel dann dauerhaft am Android haben für Auslesen ; löschen und kodieren via Android. Da im HSF, kann ich dann weiterhin auch den laptop dranhängen.

    Wenn das angeschlossene Gerät "schlafen" geht, sollte alles ok sein.

    Und das tut ja dein Android offensichtlich. Sieht man ja, beim Start / Zündung, wies bootet - tut meins zumindest, mit einer kurzen, aber sichtbaren Routine.

    Ergo isses auch "ganz aus". Tut deins doch sicher auch, oder wie ist das bei den "großen" Displays?

    Und wenn alles schläft = schläft auch die Dose ... ist wie daheim. :D

    Geht hier um den OBD2 Stecker, der wenn angesteckt, dass Auto am einschlafen hindert (so hatte man mir das vorher gesagt). Android geht sowieso aus. Aktuell bin ich zuversichtlich.

    Bei mir muss nichts an oder ausgemacht werden :) Wenn das so klappt sehe ich alle Daten im Android Launcher ohne was machen zu müssen. Den Rest gibt es dann im Android Thread. Hier ging es mir nur um das reine Thema "Kabel dauerhaft an der Buchse".


    Wie gesagt, so ganz traue ich dem Braten noch nicht :)

    Ich probiere gerade rum mit Android und meinem 0815 Obd2 Kabel, dass ich sonst am Laptop verwende via USB. Hat vor Jahren 15 Eur gekostet auf ebay.


    Bei Verwendung am Android kann ich dann alle Infos im Android Launcher anzeigen lassen und nebenher ohne Fummelei immer auslesen, kodieren und löschen. Und weil das Kabel im Handschuhfach rauskommt, kann ich den Laptop noch immer anschließen.


    Die ganze Zeit hatte ich mir Sorgen gemacht wegen Ruhestrom und, dass der Wagen nicht einschläft (so war das bei meinem BT Adapter). Aber jetzt via USB scheint das kein Problem zu sein.


    Übersehe ich etwas? Nach dem Abschließen 150mA und dann nach ein paar Minuten liege ich bei 20mA. Genauso wie ohne das Kabel.

    Auf dem Bild sind 280mA dargestellt.

    Alles unter 80mA ist aus meiner Sicht iO.

    Danke! Heisst dann letztlich auch, dass die INPA Daten aussagekräftig sind, wenn dort zb steht, dass man quasi immer 0-80mA hatte (So ist es bei mir....immer wenn ich messe habe ich um die 20mA // Zangenmulitmeter, in INPA steht an sich immer 0-80mA...und alles andere ist leer).


    Meiner fährt wenig...1-2x die Woche...und das 1x die Woche zu den Eltern sind 30km hin und 30k zurück. Davon wird keine Batterie voll. Die hat dann vll wieder zuhause 12.2V...und ist mit 5 Min Zündung an dann auch schnell laut Meldung "stark entladen" (80A Blei...Verstärker, CIC, Android 12.3"...ich vermute die Meldung kommt, wenn die Batterie 12V hat)....Sorry für das Hijcken dieses Thread...aber passt so schön...


    Dann höre ich jetzt nämlich auf mir Gedanken um meinen Ruhestrom (und meinen IBS) zu machen :) Vermutlich ist bei mir alles ok.

    Außerdem gibt es aktuell wieder mal neue Versionen für die KSW Units....aktuell mit 2.4.2 und ID8 (was egal ist, wenn man den ID7 Launcher nutzt)....Spiele 2.4.2 wohl dieses WE auf....A12 ist weiterhin noch nicht verfügbar....es gibt es zwar, haben es aber bisher nicht zum Laufen bekommen.


    Join the Automotive Android Headunits Discord Server!
    Check out the Automotive Android Headunits community on Discord - hang out with 1,862 other members and enjoy free voice and text chat.
    discord.gg

    Hier ein sehr gutes Review von aktuellen Androids (KSW), wer kein Japanisch kann, dem hilft zB Google Chrome als Browser. Wird viel erklärt was wie funktnioniert, welche Tools man verwenden soll, welche Programme, was man beachten muss.


    [詳細] BMW 12.3インチAndroidナビ 取付・設定・改造 | ココアシステムズ
    純正Android 12.3インチBMW F10に12.3インチAndroidタッチスクリーンディスプレイをとりつけました。Android 11/Snapdragon 662/メモリ 6GB/ストレージ…
    www.cocoa.ne.jp