Beiträge von i.Q

    So, mit dem "Neuen Alten" jetzt die ersten Runden gefahren.

    Mir war bei der Probefahrt aufgefallen, daß das Fach links fom Lenkrad keine Klappe hatte, aber ich hatte angenommen, daß das mit dem VFL zusammenhängt und war bereit es zu akzeptieren.
    Jetzt hab ich mir das neulich nochmal genau angeschaut, und gesehen, daß da wohl doch ne Klappe davor gehört, die nur ausgebrochen scheint.

    Daher suche ich jetzt die Klappe:

    Bei Leebman https://www.leebmann24.com/de/…strumententafel-514928#31 geht es nur um die Klappe für Teil 31.


    Gibts irgenwelche Ideen, wie man da ohne das ganze Fach ran kommen kann?


    Grüße, Jan

    Hab den wechsler auch direkt ausgebaut. Funktioniert tadellos.

    Einziges Problem seitdem die Rückfahrkamera drin ist, wird beim rechts blinken das Display schwarz 🤦🏻‍♂️

    Das p2000 unterstützt mehrere Kameras. Unter anderem auch eine "rechte Seite abbiegen"-kamera. Das ist eine separate Option , due du einstellst, dass er die beim rechts blinken aktiviert. Geh mal durch die p2000 settings .. da kannst du die abbiegen Kamera deaktivieren.

    Dann zeigt er dir nicht mehr das schwarze Bild von der nicht installierten Cam

    So, heute hab ich ihn aus der Werkstatt geholt. Wir haben entschieden, nochmal den großen Service zu machen, sowie eine Getriebespühlung, Drallklappen raus, Ansaugbrücke gereinigt, KGE, Glühkerzen+Steuergerät, AGR Thermostat ...

    Jetzt hab ich hier nen super fitten 530dA VFL auf dem Hof stehen. Auf den ersten Blick fast die selbe Ausstattung. Fährt sich schon ein wenig bissiger als der 525d ... alles noch im Souveränen und gediegenen Bereich, aber irgendwie zackiger. Nice ;)
    In ein paar Wochen werden noch die Scheiben getönt und wahrscheinlich muß ich mal eine Tür nachlackieren lassen, da ist ein hässlicher Kratzer drin.


    Das Teil hat sogar Komfortzugang. nettes Feature. Erst gemerkt, als ich den Schlüssel abziehen wollte, und da keiner war, sondern der noch in der Hosentasche steckte ;) Auch daß das Interieur jetzt nicht mehr Wurzelholz sondern brushed Alu ist, gefällt mir besser.. Der Vorbesitzer hat das Lenkrad auch mal neu beziehen lassen. Der Softlack ist überall noch fit.


    Was ich vermisse: ein paar kleine Sachen, die halt vorher anders waren: Die Sitze haben keine verstellbare Oberschenkelauflage mehr. Dafür jetzt einstellbare Lordosenstütze. Der Schaltknauf ist Old style (werd' ich mich dran gewöhnen müssen). Die ganzen 12V Steckdosen fehlen, Das Auto ist mit Raucherpaket gekauft, und da gibts nur eine Dose. Keine zweite im Beifahrerfußraum, und keine weiteren bei den Rücksitzen. eine Zweite ncoh im Kofferraum, das wars. Auch die zwei Klimazonen hinten und die SItzheizung hinten fehlt.

    Ein paar Dinge sind anders: Ist das normal beim VFL, daß die Anzeige, die sich beim Tempomat in den Tacho rein dreht, nicht beleuchtet ist? Beim LCI war die grün leuchtend bzw orange wenn deaktivert/auf hold.
    Apropos, hat sich die Funktion des Tempomathebels vom VFL zum LCI geändert? Ich hatte da vorhin ein paar schwierigkeiten aber das muß ich nochmal testen.
    Der CCC Drehknauf hat jetzt ein Ende an dem er blockiert und sich nicht weiter dreht. Das ist nice. Aber er fasst sich ein wenig mehr nach Plaste an als später beim LCI. Achja und das CCC hat im Professional hier jetzt noch keine Speichertasten.
    Ich weiß nicht ob das am Komfortzugang liegt oder am Lichtmodul des VFL (Er hat auch xenon mit adaptiven Kurvenlicht): Wenn ich das Licht auf Automatik stelle, beschwert er sich nach dem Motor abstellen daß das Licht noch an ist, bis das Auto zugeschlossen ist. Solange leuchtet es auch noch.
    Sind also alle "Luxus" beschwerden, die nicht wirklich


    Jetzt hab ich nur noch ein Ding das halt ein harter Knacker sein könnte: Das CCC ...
    Ich hab es noch nicht ausgebaut und genau geschaut: Keine der anderen Geräte werden gefunden. Weder CD-Wechsler, noch TCU noch TV. Ich bekomme eine Warnung daß SOS nicht geht, also wird die TCU nicht gefunden.
    Ich habe mal bei der TCU und beim TV (ich nehme an, daß Teil im Kofferraum, Fahrerseite seitenklappe ist TV?) den Most abgezogen und ich sehe kein Licht. Ich hätte dort jetzt auf einer Seite ein rotes Leuchten erwartet, right?

    Die aktuelle Befürchtung ist, daß das CCC nen Schaden hat. Ich werde das nochmal testen sobald ich mehr Zeit habe und direkt am CCC schauen ob licht kommt.
    ... und dann suche ich jemanden der es repariert.
    Falls das für den Arsch ist: Macht es Sinn/Kann man da dann ein LCI CCC einbauen, wenn man es eh auf ein anderes Auto umkodieren muß?

    Das hängt ganz stark vom Telefon ab. Bei Apple weiß ich es nicht genau. Fakt ist, daß CarPlay und AndroidAuto wenn sie wireless betrieben werden, von Bluetooth auf WiFi umschalten (das P2000 macht dann einen eigenen AP auf und gibt den WiFi schlüssel per BT an das Handy) und dann das WiFi damit belegt ist. Ich bin mir nicht sicher, ob man dann in diesem Modus noch einen zusätzlichen Hotspot vom Handy aus aufmachen kann ...


    Das graue Modell hat wohl noch das Feature dabei, daß es einen "Zwischenadapter" gibt und man das originale eingebaute Micro benutzen kann und nicht das Micro noch selbst verlegen muß ...

    So, also, ich bleibe noch ne Weile ;)

    Der 530d VFL ist es jetzt geworden und der :) macht in der Werkstatt noch einige Dinge fertig damit er solide da steht:

    - Großer Service
    - Drallklappen raus
    - KGE
    - Glühkerzen+Steuergerät
    - evtl Thermostat
    - PDC Sensor

    - Getriebespülung

    - Heckwischerachse/Lager tauschen (festgefressen)
    - CCC generalüberholung

    Alles Dinge, die vllt nicht müssten von der Kilometerleistung, aber nach 19Jahren darf man ein paar der Sachen mal vorsorglich machen...

    Andere Dinge an dem Großen, insbesondere Fahrwerk, stehen noch super da und müssen erst gemacht werden, wenn es soweit ist ...

    Ich hoffe ihn Ende nächster Woche abholen zu können ...

    Jo, habe festgestellt, dass an die mulf ranzukommen schonmal ein ganzes Stück aufwändiger ist als in meinem alten, weil da im Kofferraum eine filzwanne einmal komplett reingebaut ist und da wohl alle plaste seitenteile einmal für ab müssen :(


    Irgendwie hab ich die Zeit dafür nicht ... Ich hab mir aber mal ne Set loop-stecker bestellt ...

    Hast du deinen 525d noch? Dann könntest du doch ein paar Teile von dem 525d in den 530d einbauen. Zumindest die Teile, die besser sind.

    Tja, leider nicht. Der ist inzwischen im polnischen Ersatzteilehimmel.


    Ich habe heute nochmal reingeschaut und sowohl der CD-Wechsler wird nicht erkannt, als auch die tv-Funktion ist deaktiviert und nicht im CCC auswählbar aber sichtbar. Klingt von meiner Logik her, als wäre der Bus unterbrochen. Passt auch dazu Dass es die Fehler

    -E18d most-datenbus wakeup fehlgeschlagen

    Und

    -e18f CCC fehlerhaft gibt.


    Mein freundlicher hat sich schlau gemacht und würde erstmal bei dem Alter das CCC in eine Grundüberholung geben, da das Teil ja auch perspektivisch bald sterben wird. Kann ich gut mit leben. Den Most können wir danach immer noch testen.


    Klingt vllt erstmal unlogisch in der Reihenfolge, aber der junge ist seit heute meiner (habe unterschrieben) und steht jetzt erstmal in der Werkstatt wo einige Sachen gemacht werden, die einfach dran sind. Service, Getriebespülung (sorry, ich komme Grad nicht dazu zu donsimon zu fahren), drallklappen raus, PDC fixen ...

    Damit hat er jetzt zwei Wochen in denen man das CCC machen kann ohne dass es mir weh tut, und bei dem Alter issues nur ne Frage bis die Kondensatoren platzen... Darum ist es voll ok, wenn er das gleich noch mit revisioniert und wir danach noch den Fehler auf dem Bus suchen.


    Da das BJ 2005 ist gehe ich davon aus dass der noch ne mulf1 hat. Ich Frage mich ob es den Aufwand wert ist das Ding zu reparieren wenn es daran liegt.

    aktuell kann ich noch nichts prüfen, da das auto noch nicht meins ist ... aber ja, das steht genau auf der liste ... die TCU ist ja das Teil in der mittelarmlehne, richtig? Ist das direkt in den Ring eingebunden? Ich dachte das Teil hängt an der Mulf und DIE ist, was am MOST hängt.

    Ich konnte BTW im Menü auch nicht Bluetooth aktivieren. Das Feld vom Häkchen konnte ich auswählen aber beim anklicken ist nichts passiert und es wird nicht aktiv.

    Ok, dann passt das mit meiner Vorstellung.
    Ja, der PDC-Knopf blinkt bei aktivierung. Das mit den Sensoren müsste ich nochmal testen, aber da der Fehlerspeicher ja schonmal einen identifiziert hat, glaube ich, daß man da zügig voran kommen kann.


    Die Mulf tauschen muß ich nicht wegen der funktionalität der mulf, das ist klar. Das SOS tut sowieso nicht, und das Bluetooth wird mit mr12v ersetzt.

    Aber die Warnung ist nervig und will ich weg haben.
    Ich nehme an, die Mulf leitet auch die Daten im Ring nicht weiter, wenn sie putt ist, so daß ich an der Stelle den Most loopen/brücken müsste, aber wenn ich das richtig verstehe, geht die Warnung dafür nicht weg, weil die Mulf immernoch codiert ist, und deshalb "gesucht" wird und nicht gefunden.


    Ich habe noch keine Fotos von dem Gerät gemacht, so daß ich nicht richtig nach ner alternative suchen kann.


    Bei meinem alten LCI war es einfach, da hab ich das Filz-Fach im Kofferraum hochgehoben und dann war die offen.

    Dieser VFL hat kein Notlaufrad, sondern über den ganzen Steuergeräten ist nochmal eine weitere Filz-Wanne die komplett herum befestigt ist, und die man scheinbar nicht mit zwei Handgriffen raus bekommt ...

    oder vllt doch nicht "Tschüß" ...

    Ich habe gerade nen gut erhaltenen und gepflegten 530d VFL an der Hand, der seit 2005 gerade mal 120.000km gelaufen ist, und innen wie geleckt aussieht. Einer der Vorbesitzer hat ihn >15Jahre gefahren und dann ab 2022 nochmal der letzte.

    Habe den schon beim ;) durchchecken lassen und ein paar Sachen wollte sowieso der Vorbesitzer noch machen lassen.

    Das einzige wo ich gerade noch ein wenig hadere:

    Ich bekomme Warnungen im Check-Control:

    - PDC not available

    - SOS not available


    zusätzlich geht bluetooth nicht.


    Der Vorbesitzer meint, daß das PDC wmgl mit am MOST hängt und deswegen alles zusammen hängt.
    Fehlerspeicher sagt, daß ein PDC-Sensor vorne kaputt ist.

    Kann das sein, daß das, selbst beim wechsel des Sensors dann immer noch nicht wieder tut?


    Die zweite Frage ist natürlich der MOST und das CCC - Da Bluetooth und SOS als defekt markiert werden, gehe ich von nem MOST Problem aus. Den CD-Wechsler hab ich noch nicht geschafft zu testen. Das wäre mmn der einfachste Weg zu sehen ob da was kaputt ist, oder?


    Wie ist die Meinung dazu, wird das troubleshooting ein ewiges jammertal und ätzend, oder gibt es typische Fehler, die man einfach findet und beheben kann?
    Ich würtde natürlich mein altes Mr12V da wieder einbauen wollen. Geht nat. nicht, wenn MOST nicht tut.


    Meinungen? Lieber doch die Finger davon lassen?

    Hallo Leute ... Ich bin noch nicht ganz weg hier aus dem Forum, und vllt, wenns klappt, bleib ich auch, weil es doch nochmal ein E61 wird ... schauen wir mal ..


    ... allerdings habe ich aktuell auch einen F11 im Auge, der hier um die Ecke bei nem Händler steht. Auf die VIN bekomme ich zwar von CarVertical einen Report, der glaubhaft ist, aber kein VIN-Decoder Dienst kann mir eine Ausstattung auflisten.


    In dem Auto sind von dem was ich gesehen habe, ziemlich viele Austattungen drin. Er hat aber auch ein Paar Anzeichen, daß er evtl selbst gepimpt wurde.

    Ich hätte daher schon gerne gewusst ob die Ausstattung Original ist oder ob sie seit 2016 gefrickelt wurde.

    Gibts da gründe, warum man auf die VIN zwar den Typ aber nicht die Ausstattung bekommt?


    Gibts jemand der sich bei mir per PM melden kann und der evtl bei BMW eine abfrage machen könnte?

    genau. ich bekomm jetzt die 13.500k (wegen differenzbesteuerung) - SB - 2.5k (weil die Versicherung einen anderen Ankäufer gefunden hat, der 2.5k zahlt)

    Ich selbst kann leider nicht (keine Zeit, kein Platz, keine Ressourcen) das Auto auseinandernehmen und in einzelteilen verkaufen.
    Sagen wir mal so, CCC Professional-Navi, Außenspiegel, Komfortsitze, volle Dakota-Ausstattung, Sitzheizung hinten, und zumindest der linke Scheinwerfer, Anhängekupplung, sind noch voll i.O, der Motor hat 147kkm runter. Bis letztes Jahr auch original BMW Scheckheftgepflegt. Wenn ich dann noch die Preise für alle möglichen Steuergeräte mitbekomme, dann ist das Auto in Teilen locker das doppelte wert.

    Wer mir also ein schönes Angebot machen will, der ist frei das zu tun ;) Ich kann dann auch per PM das Gutachten teilen ...

    Danke, es gab keinen Personenschaden, keine Verletzten. Das war natürlich das wichtigste.

    Ich muß einen tippfehler oben korrigieren. Das Auto hat laut Gutachten einen "Wiederbeschaffungswert" von 13.9k€ und der "Restwert" ist 2.5k (Laut Angebot Unfallwagenbörse). Ich muss also den Rest verkaufen und bekomme die Differenz zu den 13.9k von der Versicherung (minus SB) .
    Mit ein wenig Zuschießen bekommt man dafür einen brauchbaren F11 und das wirds wohl werden.

    Damit wechsel ich dann (wenn es soweit ist) rüber ins F11-Forum ;)

    ... nicht freiwillig, aber ich werde mich wohl aus dem Forum verabschieden. Der Gutachter sagt leider, daß ich mich von meinem Großen trennen muß.


    Zuvor gabs leider einen etwas größeren Crash, bei dem wir in ein anderes Fahrzeug reingefahren sind, und es vorne Rechts mal die komplette Aufhängung zerlegt hat.

    Der Große selbst, meint, daß ihm nur der Blinker und Nebelleuchte beschädigt sind, aber wenn er sich im Spiegel sehen würde, würde er heulen.


    Der Gutachter hat mir auch mündlich mitgeteilt, daß er es echt schade findet, weil das Auto super gepflegt ist und super da steht, aber er kann leider den Restwert nicht höher ansetzen.

    Und damit haben wir eine Differenz von ca. 1.5k€ zwischen Restwert (13.9k€) und Reparaturkosten (15k) .. *schnüff*

    Was mich ziemlich enttäuscht, ist, btw, daß die Versicherung für den Restwert ein Angebot von 2.5k€ hat.

    Also, ich mein, da ist noch ne 1a erhaltene Dakota-Leder Ausstattung drin, da sind frische Reifen drauf. Ein m57TÜ2 mit 147kkm drauf, Der linke Scheinwerfer mit Kurvenlicht ist noch voll i.O. die ganzen Teile die da rausfallen könnten, die sind doch locker mehr wert, allein ich hab keine Zeit und skills dafür.


    Naja, dann ist es wohl so. Ich werde das Auto demnächst beim Abschlepper mal ausräumen (und auch das Mr12V fürs CCC ausbauen) und mich dann verabschieden.


    Wir hatten nur knappe 1,5Jahre und ca 30000km zusammen, aber diese waren sehr befriedigend.


    Kurzfristig finde ich leider hier keinen e61 in diesem Zustand in meiner Region wieder, und daher wird es wohl auch ein Abschied aus dem Forum. Aktuell schaue ich eher nach nem F11 oder nem e70 als Nachfolger. Auch wenn es da den 525 nicht als 6ender gibt, scheint es mir beim aktuellen Markt vernünftiger zu sein..


    In diesem Sinne, Ein "lebt wohl" in das Forum, und pflegt eure e6* gut. Sie haben es verdient. Meiner Meinung nach ist die e6* Reihe äußerlich-optisch Peak-BMW und danach nicht mehr schöner geworden. Haltet sie am Leben und Fahren!


    Grüße!


    PS: Wenn mir morgen jemand nen e61 mit 525d und Komfortsitzen und brauchbarer Kilometerzahl und fairen Preis vor die Tür stellt bin ich auch nicht böse ;)

    unabhängig davon, daß er nicht die richtige Displayauflösung eingestellt hat, und das Bild hässlich gestretched wird, sind die Bildfehler die man da sieht irgendwelche Digitalen Einstreuungen. Du solltest das LVDS Kabel vom CCC/MASK zum Display checken und schauen ob die Stecker richtig drin sitzen.
    Da ist eine Störung auf dem digitalen Pfad drauf.

    Hier habe ich mal ein wenig investiert für die Zukunft.

    Ich möchte mir einen Planfrästisch mit Hilfe von Linearstangen bauen, so erspare ich mir erstmal eine Abrichte, für die eh kein Platz wäre.

    Den Tisch kann ich an die Wand hängen.

    Mit dem Drillmate möchte ich die senkrechten Bohrungen für die Löcher setzen.

    Die Bohrungen sind für diverse Halter gedacht.

    Berichte mal bitte wenn du es im Einsatz hattest .. ist es die 50€ Wert?
    Überlege auch die Anschaffung von so einem Ding ..