Beiträge von Charlie Wax

    Hallo,


    nun hat es auch meine Ansaugbrücke (Ansaugleitung mit Klappensteuerung) erwischt.


    Laut BMW Werkstatt ist sie undicht und daher der Ölverlust. Habe letztes Jahr erst die Dichtungen erneuert,
    aber der Meister sagte, es liegt nicht an den Dichtungen, sondern das Öl läuft im Bereich der Drallklappen aus.


    (Aber jetzt bitte keine Diskussion darüber starten, dass das Entfernen der Drallklappen besser ist usw.
    Ich werde sie drin lassen und habe bereits die Ansaugbrücke mit den "verbesserten" Drallklappen)


    Das Öl tritt aus und läuft im Motorraum runter, sodass die Unterbodenverkleidung voll ist.
    Dadurch kann ich mir erklären, dass somit evt. das Glühkerzensteuergerät durch auslaufendes Öl in Mitleidenschaft gezogen wurde
    und im Fehlerspeicher defekte Glühkerzen anzeigt bzw. ablegt


    Macht es Sinn, auch eine gebrachte Ansaugbrücke zu verbauen oder läuft man Gefahr, dass diese auch schnell undicht wird?
    Im selben Zuge würde ich auch gleich den Ölabscheider (Entlüftungseinheit, Kurbelgehäuseentlüftung) aus dem E39 (also der mit Vliesfilter) verbauen lassen.

    Man erlaube mir, das Thema nochmal auszubuddeln, um nicht einen neuen Thread eröffnen zu müssen.


    Die Hauptuntersuchung beim TÜV ergab folgende Mängel (keine Plakette deswegen erhalten):


    Integrallager ausgeschlagen, leichtes Spiel.


    Dadurch konnte ich mir dann auch das katastrophal abgefahrene Profil meiner knapp 1 Jahr alten Reifen erklären, sowie das fürchterliche schwammelige, unrunde Fahrverhalten.
    Bisher dachte ich immer, es liegt an der Rad/Reifen-Kombination.


    Der Prüfer meinte, dass das jede mit Spezialwerkzeug
    ausgerüstete Werkstatt beheben kann.
    Die Ersatzteile kosten ja rund 100 Euro (ob Meyle oder Lemförder).
    Da der e61 ja hinten luftgefedert ist, muss wohl über irgendwelche blauen und roten Kabel Luft abgelassen werden oder so.


    Anfrage bei BMW Niederlassung für Wechsel der Integrallenker/lager ergab: 1200Euro!
    Kann das wirklich sooo teuer sein?


    Kann das eine vernünftige normale Werkstatt auch wechseln, vor allem was das mit der Luftfederung angeht?

    Hallo Leute!


    Brauche bitte einige Infos/Tips zu meinem Vorhaben, da der ein oder andere hier das gleiche sicher auch schon so eingerichtet hat.


    Ich suche eine Android to Android Remote App mit Mirrow/Clone Funktion.


    Ich habe selbstverständlich in einschlägigen Fachforen nachgefragt aber keine nennenswerte Resonanz erhalten.


    Für Junior habe ich nun als Rearseat-Entertainment ein Galaxy Tab 2 10.1 (P5110) mit Android 4.2.2. hinter dem Beifahrersitz.
    Nun suche ich eine vernünftige und leicht zu bedienende App, damit ich folgendes machen kann:


    Vorzugsweise über Bluetooth oder Tethering/Mobile HotSpot das Display des Tabs auf meinem Galaxy S5 spiegeln (clone),
    damit ich von vorne das Tab im Fond entsprechend steuern kann.
    Ich will Filmdateien etc. abspielen können.
    Da ich das Tab von den vorderen Sitzen nicht sehen kann, möchte ich mein Smartphone als "Master" Gerät zum steuern nutzen.


    Habe schon verschiedene Remote Apps getestet, aber keins kann ein Display Mirror erstellen.

    Moin!


    Vor einigen Tagen bin ich vom Samsung Galaxy S3 auf das Galaxy S5 gewechselt.
    Das Seltsame:
    Funktioniert genauso gut wie das S3, aber im CCC Professional Monitor
    wird zu 95% kein Empfangstärkesignal angezeigt.
    Also zu sehen ist zwar das Bluetooth-Verbindungssymbol, aber keine Balken, nur Punkte.
    So als ob man keinen Empfang hat.
    Wenn ich jedoch das Display des Handys entsperre, sprich anmache,
    erscheint sofort die volle Signalstärke (volle Balken) im Monitor.


    Weiß jemand woran das liegt?


    (Provider 1&1, Energiesparmodus an, hat aber keine Auswirkungen, ob an oder aus)


    Welche ET denn?
    Denn soweit ich weiß, geht es ohne Distanzscheiben nicht, weil diese Felgen nie für den Touring vorgesehen waren.
    Ich hatte auch erst Probleme mit dem TÜV, bis ich einen fähigen gefunden habe, der es per Einzelabnahme gemacht hat.

    Zitat

    Original von Madmax71
    Na mit Garantie ist es ja immer so eine Sache. Die normale händlergarantie besagt das der Händler in den ersten 6 Monaten beweisen muss das der Mangel beim Kauf nicht vorlag, die anderen 6 Monate muss der Käufer beweisen das der Mangel beim Kauf schon vorlag. Da dies nicht geht, kannst das Knicken.
    Die frage ist warum will er nach so kurzer zeit das Auto wieder verkaufen.
    Ansonsten klingst ehrlich, da er bekannte Mängel beschrieben hat.
    Unter das Auto brauchst gar nicht schauen, sieht man eh nix da alles verbaut.


    Leute...


    zum x-ten Mal :)
    Verwechselt nicht immer Garantie mit Gewährleistung!
    Rechtlich völlig verschiedene Dinge.

    Zitat

    Original von chaos
    Hallo zusammen
    Ich brauche eure Hilfe heute habe ich gesehen das mein Teil Leder Fahrersitz
    An der linken Rücken lehnen das Leder sich abnutzt%
    Die Kiste ist von 2008 es kann doch net sein das sich das Leder jetzt schon abnutzt.
    Was kann ich dagegen machen bitte um Hilfe :anbet:


    Google mal nach Lederzentrum. Da findest du alles, was du brauchst.


    Muss ja nicht am Nürburgring sein, aber doch viielleicht mal ein Wechsel der Location.
    Ich finde es an der Tanke auch nicht gerade ansprechend, zumal wir meist die Reinigungsboxen blockieren, wenn wir die 5er da aufreihen.
    Vielleicht ein Ortwechsel mit etwas anderer Atmosphäre als Fast-Food, Staubsaugerboxen und beengter Tankstellen-Infrastruktur. Ein größerer Parkplatz, mit etwas grün usw...
    Hm, obwohl,... Fast-Food sollte schon in unmittelbarer Nähe erreichbar sein. :D

    Naja, was mich stutzig macht ist folgendes:


    Der Anbieter ist ein BMW Autohaus und schreibt:


    "!!! Bei allen BMW E61 vor BJ 2004 muss eine Einzelabnahme beim TÜV gemacht werden. Das Tragfähigkeitsgutachten der Felgen können Sie gerne auf Anfrage von uns erhalten !!!"


    Die wissen aber schon, seit wann es den E61 gab?
    Als ich kenne keinen E61 vor 2004.