Beiträge von BigM

    Spannung messen im Stand bei Motor aus und währen der Fahrt.
    Im Stand sollte die >12V sein und während der Fahrt <14V - kommt drauf an was für eine Batterie verbaut ist.


    Bist du sicher, dass die Batterie noch in Ordnung ist?
    Bist Du sicher, dass die verbaute Batterie und die im Fahrzeug in der Software hinterlegte überein stimmt?
    Wann kommen die Fehlermeldungen? Bei Zündung ein oder bei Motorstart?


    Könnte der LiMa Regler sein (merkst du daran, dass die Spannung beim Fahren höher geht als sie sollte), falls es das ist: Das Thema hatten wir schon 1000mal -> such mal :)
    Könnten auch korrodierte Kontakte sein...


    Such mal hier im Unterforum, es gibt viele Threads zu dem Thema und ein paar Möglichkeiten woran das liegen kann.
    Da kannst Du die ersten Schritte um den Fehler einzugrenzen schon mal nachlesen - findest du nichts passendes, schreib hier noch mal.

    Sehe ich anders, man sollte eben nicht einfach irgendeine nehmen!
    Ich hasse es wenn die Batterien schnell wieder leer sind, daher
    1) Marke: Varta oder Panasonic, hab ich immer gute Erfahrungen mit gemacht. Finger weg von Billigmarken (auch nicht Lidl, Aldi, oder so!)
    2) Wer billig kauft, kauft zwei Mal! Ein günstiges Angebot bei Amazon oder Ebay gefunden? 10Stück für 4EUR?! Vergiss es! Es gibt so viele gefälschte oder Leute die Alt-Batterien verkaufen. Darauf achten, dass die Batterien neue und OVP im Blister sind. Gucken ob der Verkäufer und das Produkt gut bewertet sind, falls Du online kaufst.


    Oder direkt im Laden kaufen, da sind die Dinger dann aber schon recht teuer, dafür garantiert original aber ggf. schon etwas älter. Kannst nach dem Kauf die Spannung mit nem Multimeter messen, wenn es weniger als 2,8V sind, direkt umtauschen.

    Ablauf ist folgender:
    Auto abstellen, verschließen, Fzg. schläft ein (oder eben auch nicht), Ruhestromüberwachung ist aktiv und stellt eine Ruhestromverletzung fest. Die führt schlussendlich zur KL30f Abschaltung und damit zum harten Abschalten nahezu aller Steuergeräte.


    Das wiederum führt dazu, dass die Batterie morgens noch voll ist, weil der BMW die KL30f abschaltet bevor die Batterie leer ist. Durch das harte Abschalten vergisst das Auto aber sein Datum und Uhrzeit.

    Du kannst die relative Lautstärke im I-Drive einstellen.
    Also Musik auf einem bestimmten Wert, der Schieberegler bestimmt dann ob das PDC leiser, genau so laut oder lauer als die Musik sein soll.


    Hast Du beim Einparken die Musik dann ganz laut oder ganz leise ist das PDC entsprechend deiner Einstellung lauter oder leiser als die Musik.


    Der Regler macht keine absolute Lautstärke.

    Hi,


    also der DPF ist es nicht.
    Klingt nach Steuergeräteausfall, entweder wegen Unter- oder Überspannung. Fällt ein SG aus gehen Funktionen in den Notlauf/einen sicheren Zustand.
    Beim Scheibenwischer ist der "Ein" denn lieber läuft der im trockenen als das er bei Regen ausfällt.
    Das parallel dazu der ganze Tannenbaum angeht weißt auch auf SG-Ausfälle hin.


    LiMa, Batterie, Verkabelung,... die Richtung. Musst du mal die Spannungen beobachten.
    1) Im Leerlauf
    2) Bei Fahrt
    3) alle elektrischen Verbraucher einschalten (Fernlicht, Heckscheibenheizung, Sitzheizung, etc. etc.) und gucken wie die Spannung sich unter Last verhält


    Vorher: FS löschen, damit alle eingetragenen Fehler dann auch zu dem einen Fehlerbild passen und nicht schon alt sind.

    Zitat

    Original von Roman-90
    Was meint ihr mit Regeneration?


    DPF Regeneration bedeutet, dass der Motor die Verbrennung ändert, dadurch geht die Abgastemperatur hoch und der Sauerstoffgehalt im Abgas geht hoch. Das führt dazu, dass im DPF Ruß zu Asche verbrannt wird. Dadurch werden die Kanäle wieder frei und der DPF kann erneut Ruß aufnehmen.
    Deswegen muss ein DPF sich auch regelmäßig freibrennen.


    Zitat

    Original von Roman-90
    Wie stoßt man die "manuell" an?


    Mit Programmen. Entweder die von BMW oder welche die auf dem freien Markt käuflich zu erwerben sind.
    Mit den käuflichen Tools erklärt es Dir das Tool. Eine Anleitung für die BMW Tools wird hier niemand posten, wenn dann per PM oder du suchst im Internet mal nach "LEISTUNGSMANGEL".

    Zitat

    Original von Vassago
    Kommt darauf an, wie schnell man fährt. 5KM sind aber eindeutig zu wenig. Eher 20+KM.


    Kann ich nicht bestätigen. In München hatte ich meine Regenerationsstrecke (A94 stadtauswärts) und egal ob DPF eher beladen oder eher frei, wenn er warm war und ich die Regeneration angestoßen habe, hat er nie mehr als 15km regeneriert. Eher deutlich kürzer, so zwischen 7km und 10km.


    Warm gefahren, angehalten, Regeneration angestoßen, mit 130km/h +/- gefahren, Abgsastemperaturen über I**A im Blick gehabt. Da sieht man dann auch sehr präzise wann er fertig ist.

    Habe "Nebelschlussleuchte rechts" seit 4 Jahren und Kennzeichlicht links kommt sehr selten mal dazu, geht aber auch von alleine wieder.


    Es kann also sein, dass du noch bis zum Frühjahr warten kannst, es kann auch sein, dass es kaputt geht.


    Ich fang den Kabelbaum erst an wenn noch was schlimmes dazu kommt und dann mach ich gleich alles.
    Nebelschlussleuchte hab ich ja wenigstens zwei, bin mit der Begründung sogar 2x durch den TÜV gekommen :D