535d LCI stadttauglich (Kurzstrecke)?

  • Original von Slyder
    Ob du es nun glaubst oder nicht ist mir eigentlich völlig egal, laut meinem :) liegt der Verbrauch im durchaus vorstellbaren Bereich mit der Kennfeldoptimierung.
    Jemand anderes mit der fast selben Ausstattung und ebenfalls Schalter aber ohne Optimierung braucht nur ca. 0,6l mehr laut BMW-Händler. ;)


    Dann verbraucht ein 525dA Fleet halt knapp das Doppelte, ist dann halt so? ... Macht es mir nicht leicht, das zu glauben. Will aber auch keine Diskussion anfangen, nicht vorm ersten Tanken! :D

    Bin immernoch mit der ersten Tankfüllung unterwegs.
    Erste Etappe 355km Autobahn, nich immer langsam, aber kein Stau: 9,0 Liter/100km laut BC. Danach (bis heute dazugekommen) 240km reinster Stadtverkehr, bewältigt zum größten Teil mit Spritspar-Samtpfote. Verbrauch gestiegen auf 10,2 Liter/100km laut BC.

    Sagt mir nachm Dreisatz, dass der reine Stadtverkehrverbrauch bei ca. 12l/100km liegen muss.
    Formel zum Nachvollziehen (vielleicht rechnet der BC ja anders;)
    ca. 12=(((355+240)*10,2/100)-(355*9,0/100))/240*100
    Herstellerangabe sind hier 11l/100km. denke der Mehrliter kommt vom Winter. Passt also halberlei...

    Watt sachste nu? :?:
    Würdest Du mir glauben? :trinken:

    PROST!
    TeaLow
  • Original von Slyder
    ... ich war noch nie über 10l, egal welche Fahrweise ich auch anwende.


    Auch nicht auf einer ausgiebigen Autobahnfahrt in Deutschland mit langen Volllastetappen?

    Da gehen dann sogar deutlich über 10Liter je 100km durch... ;)

    Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
  • Original von bigwolf86
    wie traurig ist das denn, wenn man seine Mutter auslacht ...


    ich meinte das nicht buchstäblich sie direkt auslachen ok war bissi falsch formulirt sorry ich meite damit denn wagen vergleich das mancher kleinwagen mehr verbraucht wie so ein dickes schiff daruber muss ich lachen
  • @Lotus0815
    Ich hab mir das zwar schon so gedacht, nur habe ich das auch schon ganz anders erlebt... :rollen:

    Aber jetzt ist es ja geklärt :trinken:

    @Kev
    Ich sag nur: 18L Momentanverbrauch bei 250km/h ^____^
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • Original von Slyder
    Original von twallo
    Original von Slyder
    Ich fahre meinen 530d täglich ca. 2km zur Arbeit und zurück und liege nur bei durchschnittlich 6,7l.


    geeeeenaaaauuuuuuuuuu


    Ob du es nun glaubst oder nicht ist mir eigentlich völlig egal, laut meinem :) liegt der Verbrauch im durchaus vorstellbaren Bereich mit der Kennfeldoptimierung.
    Jemand anderes mit der fast selben Ausstattung und ebenfalls Schalter aber ohne Optimierung braucht nur ca. 0,6l mehr laut BMW-Händler. ;)



    Sorry, total kalt und nur 2 KM braucht mein Dicker rd. 14 l. Auf Strecke und sehr leichter Gasfuß können es auch nur gut 7l sein. Dann müsste Dein 530D auf Strecke mit 4,5 l zu bewegen sein, oder. Denn 1/3 weniger auf Strecke und warm ist ja eigentlich bei jedem Fahrzeug dieser Welt drin.

    Übrigens braucht der Golf1,4 TSI (122 PS) meiner Freundin dann mindestens 3 l mehr als Deiner.

    Dann kann alles nicht sein. Physikalisch schon gar nicht.

    VG
  • Original von bigwolf86
    @Lotus0815
    Ich hab mir das zwar schon so gedacht, nur habe ich das auch schon ganz anders erlebt... :rollen:

    Aber jetzt ist es ja geklärt :trinken:

    @Kev
    Ich sag nur: 18L Momentanverbrauch bei 250km/h ^____^


    18l momentanverbrauch bei 250 Km/h bei welchem auto
    :apaul:
  • Original von Lotus0815
    18l momentanverbrauch bei 250 Km/h bei welchem auto
    :apaul:

    Ich meine es waren ca. 18l laut der Eieruhr im Tacho ^^
    Und mit welchem Auto bin ich wohl gefahren?
    :O :D
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • Original von Slyder
    Das Bild ist vor kurzem entstanden nach einem Reset aller Zähler, nach 19km Reichweite, davon ca. 3km Ortschaft immer noch auf 4,9. ;)


    Ich weiß ja nicht, wie du fährst (mit socken am gaspedal?), aber das halte ich nicht für den Normverbrauch. Ich sehe jeden Morgen einen e 39 mit ca. 80 km/h auf der autobahn. Vermeintlich dicke Hose mit dem Auto, aber nix dahinter. Ich finde es lächerlich - meine Meinung. Dann sollte er (der Autobahnschleicher) sich lieber einen Seat kaufen
    So - beschimpft mich :)

    LG Klaus
  • Original von bigwolf86
    Original von Lotus0815
    18l momentanverbrauch bei 250 Km/h bei welchem auto
    :apaul:

    Ich meine es waren ca. 18l laut der Eieruhr im Tacho ^^
    Und mit welchem Auto bin ich wohl gefahren?
    :O :D


    weis nicht bei meinen ist bei 240 feierabend und ehrlich gesagt habe ich da noch nie dran gedacht mal auf die eieruhr zu gucken wo sie stehngeblieben ist ist das jetzt viel od wenig 18l habe keine ahnung
    ps. das du einen 5er fährst is ja klar nur welche maschine
  • So..Papa hat zugeschlagen. Ob er stadttauglich ist, sehen wir dann in einem Jahr. Am 09.04. holen wir ihn ab.
    Daten siehe Anhang.

    Gruß und Danke für die Tipps bisher

    PS: Kennt jemand einen guten (Software-)Tuner für den 535d im Raum Berlin?
  • Fahrzeug: 535d LCI Bj. 06/2007 mit M-Paket

    Wohne auch in Berlin (Lankwitz) - fahre täglich 18 km raus zur Arbeit (Dahlewitz) und auch recht häufig mal in die City.

    Mein Verbrauch: 7,4 (aktuell) bis 8,5 Liter. Ich hatte ihn, selbst bei Minustemperaturen noch nie über 9,5 Liter (über eine Tankfüllung gerechnet). Ich fahre übrigens auch recht häufig mal zügig an und auch gerne mal 250 auf der AB.

    Gruß

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbomeca ()

  • Danke für die Antwort. Klingt ja nicht übel. Fährst du mit der Serienleistung oder hast du den Wagen optimieren lassen?
    Nur eins wundert mich..seit wann liegt Lankwitz in Stuttgart? :)

    Gruß

    PS: Wie laufen die Turbinen bei Rolls Royce? ;)
  • :)

    Stuttgart ist passe. Bin sozusagen in meine ursprüngliche Heimat (Berlin) zurückgekehrt.

    Naja, ich hab nichts optimiert. Die Leistung ist völlig in Ordnung... wenn man drauftritt befinden sich die Hinterräder ständig im Schlupf (enormer Reifenverschleiss hinten). Und auf den holprigen Straßen in Berlin macht das absolut keinen Spaß.

    Den Verbrauch kriegt man auch nur hin, wenn man sich überwiegend im Sternprinzip durch Berlin bewegt. Zudem fahr ich so gut wie immer mit Tempomat wenns rollt (Gebe aber wenns sich anbietet auch mal Gas an der Ampel!) Bin eben von Strausberg kommend, durch Köpenick (viel Stop & Go) und über die Stadtautobahn (via Tempelhof) heim gefahren und hatte einen Verbrauch von 7,2 Litern.

    Gruß

    P.S.: stadttauglich ist er absolut - nur die Runflatreifen und das M-Fahrwerk (hast du ja nicht) nerven auf den hiesigen Straßen. Lasse sie nächste Woche durch normale Reifen austauschen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbomeca ()