545i Kaufberatung

  • Ausländische Autoverkäufer ?

    Sorry - geht ja gar nicht, egal ob seriös gekleidet oder nicht.
    Das hat überhaupt nichts mit Rassismus zu tun, sondern einfach nur gesundem Menschenverstand .
    So lange alles nach den ihrer Nase läuft verstehen sie dich gut, aber sobald Probleme auftreten, besonders nach dem Kauf - Ich Ausländer, ich nix verstehen - no way.
    Muss aber jeder selber wissen wem er sein "sauer" verdientes Geld in Rachen wirft. :?:

    meint
    Andreas
  • @ sn00pi, da hast du Rudi (wie er ja auch selber schon geschrieben hat) völlig falsch verstanden.
    Ich würde mir auch keinen bei (nicht falsch verstehen) "Ali um die Ecke" holen.
    Habe selber 2 Freunde die (wie Boetown) geschrieben hat, sehr viel "Lehrgeld" bezahlt haben weil sie am Kaufpreis 2-3 Tausend Euro sparen wollten (auch von einem "kannst du gucken alles gut mit Auto").
    Gerade der E60 (und dann auch noch V8) kann dann schneller das Geld verbrennen als eine Frau im Schuhladen.
    Darum habe ich gesagt du solltest unbedingt auf die Garantie achten.
    Bei BMW auf der Homepage gibt es auch ein paar schöne 45er, hast du da mal geguckt ?


    Gruß Fabian
  • nicht jeder ausländische händler redet im "ali allah was geht - slang" und es gibt auch genug deutsche schwarze schaafe...
    wenn ihr sagt allgemein vom freien händler um die ecke zu kaufen ist ein risiko... ok aber nur weil derjenige kein deutscher ist find ich das auf jeden fall ungerecht!
  • Ok, einen 545iA vom freien Händler zu kaufen muss nicht falsch sein ...... kann aber schief gehen und dann teuer werden.
    Es hat ja keiner gesagt das es nicht auch Deutsche "schwarze Schafe" gibt.

    Ich weiß nicht wie alt du bist aber ich denke die Aussagen (zu mindest von mir) kommen von Erfahrungswerten.
    Aber wie gesagt, es muss doch jeder selber wissen oder lernen. ;)

    Und noch mal das hat nichts mit rassenfeindlich, ausländerfeindlich oder gar rechtsradikal zu tun.



    Gruß
  • Original von Rostocker Jung
    Der Preis ist eideutig zu teuer,da die Nachfrage für solch ein Auto gleich NULL ist.


    Da muss ich widersprechen. Mit guter Austattung gehen die Autos weg wie warme Semmeln. Und das hatter ja wohl.

    Gruß Bobbin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bobbin ()

  • Sooo... bin wieder zurück von der Brautschau :D

    Also die Verkäufer sind zwar Südländer, aber kommen sehr seriös rüber. Ist ein FVater (über 50) mit 2 Söhnen die das Geschäft leiten.

    Die Fahrzeuge beziehen die von BMW Dreieich. Keine Privatkäufe. Der BMW den ich mir ausgeguckt habe wurde
    von einer Firma Gewerblich genutzt. Scheckheft bei BMW bis 66000 KM. Aussen TOP. Innen is das Leder auf der Rückbank leicht angekratzt (viellt. von Jeans)
    Er meinte wenn wir uns nich sicher sind wegen Laufleistung oder Karosserie hat er uns Angeboten ein Komplettcheck
    bei BMW durchzuführen was ich auch nächste Woche tun werde.

    Also optisch sieht der echt genial aus. TOP ausstattung.
    Wenn man mal auf die Homeopage geht sieht man das die nur .. ich sag mal "luxuriöse Autos" verkaufen.
    BMW, Maserati, Porsche etc...

    Werd die tage audch mal bei BMW Dreieich anfragen.
    Hab ja die fahrgestellnr etc bekommen.

    Also alles in allem fand ich die Verkäufer in Ordnung.
  • Hier hab ich mir mal die Zeit genommen die Ausstattung
    abzutippen. Haben die direkt von BMW-Group ausgedruckt.

    Typ-Code: NB31
    Typ: 545i (EUR)
    E-Baureihe: E60
    Baureihe: 5
    Bauart: LIM
    Lenkung: LL
    Türen: 4
    Motor: N62
    Hubraum: 4.40
    Leistung: 245
    Getriebe: Mech
    Farbe: Carbonschwarz Metallic (416)
    Polsterung: Leder Dakota Rot/Orange (LCRK)
    Prod.-Datum: 2005-02-18


    Serienausstattung

    534 Klimaautomatik
    540 Geschwindigkeitsregelung
    548 Kilometertacho
    563 Lichtpaket
    785 Weisse Blinkleuchten
    851 Sprachversion Deutsch



    Sonderausstattung

    1CA Selektion Cop Relevanter Fahrzeuge
    2NP M LM R. Doppelspeiche 135M Notlauf
    216 Servotronic
    261 Seitenairbags für Fondpassagiere
    337 M Sportpaket
    403 Glasdach elektrisch
    423 Fussmatten in Velours
    428 Warndreieck
    430 Innen-/Aussenspiegel aut. abblendend
    431 Innenspiegel autmatisch abblendend
    438 Edelholzausführung
    442 Getränkehalter
    456 Komfortsitze eletrisch verstellbar
    465 Durchladesystem
    494 Sitzheizung für Fahrer/Beifahrer
    502 Scheinwerfer-Waschanlage
    508 Park-Distance-Control (PDC)
    522 Xenon-Licht
    524 Adaptives Kurvenlicht
    536 Standheizung
    609 Navigationssystem Professional
    620 Spracheingabesystem
    644 Handy vorb. mit Bluetooth-Schnittstelle
    672 CD Wechsler 6-fach
    677 Hifi System Professional
    698 Area Code 2
    704 M Sportfahrwerk
    710 M Lederlenkrad
    715 M Aerodynamikpaket
    760 Individual Hochglanz Shadow Line
    775 Individual Dachhimmel Anthrazit
    8SA Länderspez. Navi.-Freischaltung
    8SB Länderspez. Telematikfreischaltung
    8SC Länderspez. Teleservicefreischaltung
    8SP Cop Steuerung
    801 Deuscthland-Ausführung
    863 Service Kontakt-Flyer Europa
    879 Deutsch/Betriebsanleitung/Serviceheft
  • Original von Danjka
    kann mir einer sagen was so ein Check bei BMW kostet?
    Und was checken die da alles?
    Würde gern auch die Karosserie checken lassen.
    Muss man das mit dem Verkäufer ausmachen wer die
    kosten übernimmt ??

    Danke

    gruß Danjka


    Es gibt von BMW einen 72 Punkte Check, der wirklich günstig ist. Weiss nicht mehr genau wieviel ich vor zig Jahrem bezahlt habe, glaube es waren irgendwas zwischen 30-50 EUR.

    Dafür finden die auch garantiert was :lol: :lol:

    Ruf doch morgen mal beim freundlichen an, der kann dir das sagen.
  • Ich habe bei meinem damals nach 3 Tagen festgestellt dass es ein Unfallfahrzeug ist, was aber so nicht im Vertrag angegeben war. Konnte der "südländische" Verkäufer aber garnix dafür, das wurde ihm vom BMW-Vertragshändler als unfallfrei übergeben, obwohl dieser selber den Schaden repariert hatte.


    Sagt wer ? Der Südländer oder BMW ?
    Wie dem auch sei, mag ja sein das da nicht alle schlecht sind oder sogar mit grosser Wahrscheinlichkeit, aber ich brauche kein russisches Roulette um das herauszufinden.
    Wenn jemand 40.000 € über hat um das herauszufinden - bitteschön - jedem das seine.

    Ich würde es nicht machen !

    MfG
    Andreas