Sicherheitssysteme Warnung (Airbagkontrollleuchte)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherheitssysteme Warnung (Airbagkontrollleuchte)

    Hallo,

    ich habe schon seit geraumer Zeit eine Fehlermeldung zu den Sicherheitssystemen. Nach meinem Problem mit dem Wassereinbruch in der Reserveradmulde habe ich nun das MPM und alle Relais, sowie die komplette Verkabelung zum Relais der Niveauregulierung komplett neu gemacht, weil diese komplett durchgebrannt war.

    Ich wollte anschließend die Fehler löschen, aber bekomme diverse Fehler einfach nicht weg.

    Hier einmal meine Fehlermeldungen. Einige kann ich mir erklären, z.B. die Fehler betreffend der Bremsbeläge hinten....ja, die sind wirklich runter und mein Glühsteuergerät muss sicher auch bei Gelegenheit mal getauscht werden. Warum allerdings mein IBS trotz Austausch vor einigen Wochen immer noch als fehlerhaft angezeigt wird ist mir ein Rätsel.
    Alle anderen Fehler lassen sich aber nicht mehr löschen. Testweise habe ich mal einen Simulator für die Beifahrersitzmatte installiert, aber auch das führte nicht zum Erfolg.

    Wie oben erwähnt hatte ich nach einem Wassereinbruch ein massives Problem mit dem Relais der Niveauregulierung. Das war total durchgebrannt und ich war froh, dass mein Auto davon nicht abgebrannt ist. Jedenfalls gab es um die Kabel herum keine Isolierung mehr und durch die Kabel wurde regelmäßig einen Kurzschluss erzeugt wodurch meine Batterie dann auch mitten in der Fahrt leer war und zwar restlos.

    Kann es vielleicht sein, dass einige Fehler durch eine nun defekte Batterie erzeugt werden? Ich habe die Batterie zwar geladen, aber sie war ja zwischenzeitlich auch 3 mal tiefentladen. I**PA zeigt mir jedenfalls für die Batterie nur noch eine Startfähigkeit von rund 56% an. ;(

    Im Anhang findet Ihr die Liste mit den Fehlern die sich nicht löschen lassen. Vielleicht kann das ja jemand deuten.
    Dateien