E61 Kabelbaum Heckklappe Kreis Bergstraße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E61 Kabelbaum Heckklappe Kreis Bergstraße

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz neu hier weil ich entweder eine Werkstatt oder einen versierten Schrauber für eine Kabelbaumreparatur bei einem E61 LCI suche.

      Hintergrund, es traten div. Ausfallerscheinungen an der Beleuchtung hinten auf. Da wären:

      - 3. Bremsleuchte vollständig ausgefallen
      - Heckleuchte hinten links oder rechts sporadische Ausfälle
      - Kennzeichenbeleuchtung flackert rechts (ist wohl aber ein Kontaktproblem in der Lampe)

      Daraufhin habe ich die Kabelbäume mit den Ersatzsets von SenCom getauscht aber....trotz sorgfälltiger Zuordnung der Kabel funktioniert nun nicht mehr:
      - Schalter für die Heckklappe
      - Fahrtlicht HKL rechts/links
      - Blinker HKL rechts/links
      - Blinker außen rechts/links

      Beim Tausch des rechten Kabelbaums waren schon die hälfte der Kabel aufgerubbelt gewesen und ich habe den Verdacht, dass das Steuergerät ggf. einen Hau weg haben könnte.
      Die getauschten Kabelstränge habe ich bereits ohmisch gemessen, kein Fehler festzustellen....alles hat durchgang wie es soll.

      Mangels Kenntnis des Stromverlaufs im Auto und auch der Erfahrung suche ich nun Hilfe.

      Wer kann mir helfen oder eine gute Werkstatt empfehlen?

      Vielen Dank im Voraus

      Domi
    • Twinbrother II schrieb:

      Der gelb/weisse Draht war als einziger durch( Rückfahrlicht) 3 andere fingen an.....

      Anderl schrieb:

      Bei mir geht das so…
      Klappe der Verkleidung öffnen (dort wo das Warndreieck ist). links und rechts den Schaumstoff aufklappen. Mutter der Spannvorrichtung lösen bis diese so positioniert werden kann, dass sie am Blech vorbeigeht. Dann das Rüli nach außen rausnehmen…

      edit: „Leuchtmittel heile, kann das auf Kabelbruch hin deuten?„ ja, Scharnier/Kabelbaum rechts außen.
      Gestern/Heute bin ich bei gegangen :huh: erstmal danke für den Hinweis Kabelbaum rechts.Da ich ein LCI habe war nichts mit Schaumstoff umklappen. Die 10 Schrauben lösen hinterm Warndreieck, 2 Spreizniet und die Seitenverkleidung an der Scheibe mussten raus, dann ließ sich die Abdeckung lösen.
      Das Quetschen mit den Crimpverbinder ist gott sei dank da ich die Arbeit früher öfters getätigt habe ( Ecos Nacharbeit T6 VW Hannover) war halb so schlimm aber trotzdem 2 Drähte vertauscht :cursing:
      Es sind 2 Drähte gleicher Farbe (grge) vorhanden. Trotz genauer Makierung vertauscht. Mein rechtes Rücklicht flackerte schwach und der Aussengriff der elektrischen Heckklappe ausser Funktion. Gott sei dank schnell gefunden.
      War halt erst einer von den 4 Schanieren......
      Hallo Exjoy,
      bei mir hatte ich gr/ge vertauscht deswegen flackerte mein Schlusslicht rechts und mein Schalter für Heckklappe hatte keine Funktion. Überprüfe es nochmal. Die beiden Farben grau/gelb gab es als einziges bei mir doppelt.
      530iA Touring 2008/09 Edition Lifestyle/BMW E32 750i 1994/01 BMW S1000RR 2019
    • Hi Twinbrother,
      der Setcom Kabelbaum für Rechts und Links sowie der Kabelstrang zum Antennenverstärker und zur 3. Bremsleuchte wurden getauscht.
      Die Quetschverbinder sind eine Schande. ich werde das jetzt alles löten und mit Schrumpfschlauch dichten.

      Ich habe rechts 2x grau/gelb wie von Dir beschrieben und ich habe 2 x braun dünner Querschnitt (1 geht an die 3. Bremsleuchte das andere noch nicht geprüft)

      Links hatte ich 3 x braun weiß. In totaler geistier Umnachtung habe ich vergessen zu markieren welches der 3 wohin gehört. Daraufhin habe ich die Verkleidung der Heckklappe innen abgenomme und gesehen, dass die ja "nur" an die Verriegelung der HKL Scheibe, HKL selbst gehen...also nicht so dramatisch sind...

      Bevor ich nun an das LM gehe und schaue ob das einfach nur defekt ist, wollte ich den kabelstrang zum LM durchmessen.

      Leider habe ich keine Plan der Steckerbelegung am LM.

      Schade das Burgdorf so weit weg ist, sonst hätte ich Dich mit Bier und einem ordentlichen Steak bestechen wollen...

      LG
      Domi
    • Dass das Lichtmodul eins wegbekommt ist eher selten, auch bei einem harten Kurzschluss. Das LM kann bei erkannten Kurzschluss den betroffenen Ausgang sperren. Eventuell ist bei dir die Kurzschluss Sperre Aktiv. Die müsste per Diagnose Software zurück gesetzt werden.

      Von den Symptome hört es sich aber eher nach einem verkabelungsfehler an.