530d starke Vibrationen bei Beschleunigung genau bei 45 km/h und 55 km/h

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 530d starke Vibrationen bei Beschleunigung genau bei 45 km/h und 55 km/h

    Hi,

    Frage an alle Antriebsspezi: ich habe zur Zeit bei meinem 530d VFL starke Vibrationen hinten beim Beschleunigen, woran könnte das liegen?

    Beschreibung:
    • die schlagende Vibration gibt es nur bei zwei Geschwindigkeiten: 45 km/h und 55 km/h, ansonsten nicht
    • je stärker die Beschleunigung, desto stärker die Vibration
    • hat nichts mit Reifen oder Felgen zu tun
    • wird zunehmend stärker, sollte demnächst behoben werden
    • ich bin mir nicht ganz sicher, könnte auch nur auf einer Seite sein
    • 360 TKm
    • Hardyscheibe ist noch jung
    Von vorne nach hinten kämen aus meiner Sicht in Frage: Zentrierhülse, Gelenkwelle, Mittellager, Gleichlaufgelenk, Hinterachsgetriebe, Diff, Abtriebswelle, Radlager.

    Ich vermute eine Lagerung. Hatte das jemand vielleicht schon mal? Konnte bisher im Tschungel der Vibrations-Themen nichts passendes finden.

    Bin für jeden Tipp dankbar!
  • Hey Touri,

    hatte selbst noch kein Problem in die Richtung muss aber gleich ans Differential denken oder Antriebswellen. Wenn du Bremsen, Reifen, Felgen ausschließen kannst.

    Fürs Radlager könntest mal die Reifen abnehmen und drehen und schauen ob es Spiel hat. (Brauch ich dir aber sicher nicht erzählen, dass weißt du schon ;))
  • überprüfe das Kardanwelle Mittellager. Hatte bei meiner Heckschschleuder in den Neunzigern ein Mittellager Problem das sich folgendermaßen dargestellt hat. Beim beschleunigen Geräusche und wenn man schnell vom Gas geht also im Schub malgeräusche und schlagen. Sollte es das Mittellager sein hört man es wenn man mit dem Gas spielt.
  • Finale Diagnose: Es lag hauptsächlich am Mittellager.
    Was hab ich gemacht: Mittellager und Zentrierhülse neu, gebrauchte Wellen mit lediglich 120 tkm eingebaut.
    Auswirkungen: das Poltern bei 40-55 km/h und andere Vibrationen des Antriebsstrangs sind Geschichte.