Vibrationen ab 100km/h

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Vermutung. Hab letztes Jahr auf diese Reifen gewechselt. Nach längerer Standzeit bei einem Besuch dort auf Pflastersteinen mit paar Zentimeter Abstand hatte ich auf der Rückfahrt auch extremes Rütteln. Das hatte sich aber nach kurzer Zeit wieder gegeben. Ne Art Standplatten.
    Vlt. mal testweise die Winterräder montieren, ob’s an den neuen Reifen liegt?
  • Also die Felgen und reifen wurden schon 3x mal gewuchtet und die Hinterachse wurde auch kontrolliert. Habe vor am Wochenende mal die Scheiben und radnaben auf schlag zu Prüfen. Wäre halt relativ untypisch das die Vibration beim Fahren von den Scheiben kommen. Reifen sind 245/40R18 rundum und der Reifen druck ist 2,1bar vorne und und 2,5bar hinten. Ich halt euch am laufenden danke nochmals für die zahlreichen antworten.
  • An der Vorderachse sind Domlager und Dämpfer noch alt? -> Mindestens die Domlager würde ich bei einer Sanierung der Vorderachse inzwischen immer mit machen, da man die Dämpfer eh lösen muss und den Radträger fast ab hat.
    Die Dämpfer könnte man dann auch gleich testen oder bei 200tkm ...

    Radlager vorne sind auch noch eine Möglichkeit.
  • Ea98 schrieb:

    Also die Felgen und reifen wurden schon 3x mal gewuchtet und die Hinterachse wurde auch kontrolliert. Habe vor am Wochenende mal die Scheiben und radnaben auf schlag zu Prüfen. Wäre halt relativ untypisch das die Vibration beim Fahren von den Scheiben kommen. Reifen sind 245/40R18 rundum und der Reifen druck ist 2,1bar vorne und und 2,5bar hinten. Ich halt euch am laufenden danke nochmals für die zahlreichen antworten.
    mach Mal vorne mehr Luft rein und beobachte die Veränderung
  • Ich hatte ein ähnliches Fahrverhalten , neue Bremsen inclsv. Scheiben haben nichts verändert, mehrfaches Wuchten, auch einzeln-Felgen-Reifen auch nicht. Dann ein Tip von einem BMW Meister: Erhöhe den Luftdruck auf 3,5 Bar vorne und hinten und Fahre gute 100-150 km mit über 130km/h wenn möglich. Das hat es gebracht..., lt. Meister setzt sich der Reifenunterbau neu.
    Seit dem keinen Probleme mehr.

    Gruß,
    cfm -56
    27.500 lbs
  • 2 Bar und 3 Bar Reifendruck erzeugen ein ganz unterschiedliches Schwingungsverhalten, denn der Reifen ist Teil des Feder-Dämpfer Systems. Ich hatte bei 2.4 Bar merkliche Vibrationen beim Bremsen, Quelle ist eine leicht verzogene Bremsscheibe. Bei 2.8 Bar spür ich die Schwingungen kaum noch.