E61 USB-Hub nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E61 USB-Hub nachrüsten

    Hab mir jetzt alles für mulf2 high Nachrüstung besorgt aber was ich nicht verstehe wo zu ist der driete Eingang beim dem USB Hub?

    Die zwei sind kler, USB Eingang von Mulf und USB Ausgang für Handschuhfach Mittelkonsole und der driete?
    Von Schaltplan verde ich leider nicht ganz schlau da dort wird es gezeigt das Leitungen von Mulf zum USB-Hub laufen und dann aber bis zum Aux-In Eingang mittelkonsole hinten und wider zurück zum mulf aber es ist nicht richtig da der Aux-In Anschluß nur drei Leitungen hat und direkt zum CIC angeschlossen ist.

    Der Eingang zum USB Hub Versorgung ist auch kler
    Und der Aux-In hat ja flachen Stecker oder bin ich beim falschen USB/Aux-In Stecker
    Bilder
    • Screenshot_20210405_171333.jpg

      248,66 kB, 1.080×710, 6 mal angesehen
    • Screenshot_20210405_162322.jpg

      202,41 kB, 1.080×805, 9 mal angesehen
    • Screenshot_20210405_164825.jpg

      104,89 kB, 1.080×1.072, 7 mal angesehen
    • Screenshot_20210405_162453.jpg

      134,85 kB, 1.080×726, 9 mal angesehen
    • Screenshot_20210405_164833.jpg

      81,88 kB, 1.080×1.049, 8 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von speed1211 ()

  • Snap-in hab ich durch tcu 1.5 werkseitig, davon zapfe ich Versorgung für USB-Hub es ist aber was anderes
    Ich wil den hub nachrüsten so wie von Werk es vorgesehen war und auf allen Anleitungen die ich gefunden habe wird es nicht beschrieben und mit Schaltplänen komme ich nicht Weite :)

    Beim nr. 29 sind auch nur zwei eingegänge belegt aber wo für ist der driete?
    Bilder
    • Screenshot_20210405_194018.jpg

      293,83 kB, 1.080×1.258, 5 mal angesehen
    • Screenshot_20210405_194132.jpg

      165,96 kB, 985×717, 6 mal angesehen
  • speed1211 schrieb:

    Hab mir jetzt alles für mulf2 high Nachrüstung besorgt aber was ich nicht verstehe wo zu ist der driete Eingang beim dem USB Hub?

    Die zwei sind kler, USB Eingang von Mulf und USB Ausgang für Handschuhfach Mittelkonsole und der driete?
    Von Schaltplan verde ich leider nicht ganz schlau da dort wird es gezeigt das Leitungen von Mulf zum USB-Hub laufen und dann aber bis zum Aux-In Eingang mittelkonsole hinten und wider zurück zum mulf aber es ist nicht richtig da der Aux-In Anschluß nur drei Leitungen hat und direkt zum CIC angeschlossen ist.

    Der Eingang zum USB Hub Versorgung ist auch kler
    Und der Aux-In hat ja flachen Stecker oder bin ich beim falschen USB/Aux-In Stecker
    Sehr interessantes Thema, ich habe das selbe vor. Dokumentierst du den Umbau, vllt. sogar mit den dafür benötigten Teilen?

    Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Gruß
  • Der USB Hub dient in dieser Konstellation vermutlich nur der Spannungsversorgung des USB Anschlusses.
    Der 2. Ausgang kann an den Snap-In gehen, der bei dir keinen USB enthält.

    speed1211 schrieb:

    Hab mir jetzt alles für mulf2 high Nachrüstung besorgt aber was ich nicht verstehe wo zu ist der driete Eingang beim dem USB Hub?

    Die zwei sind kler, USB Eingang von Mulf und USB Ausgang für Handschuhfach Mittelkonsole und der driete?
    Von Schaltplan verde ich leider nicht ganz schlau da dort wird es gezeigt das Leitungen von Mulf zum USB-Hub laufen und dann aber bis zum Aux-In Eingang mittelkonsole hinten und wider zurück zum mulf aber es ist nicht richtig da der Aux-In Anschluß nur drei Leitungen hat und direkt zum CIC angeschlossen ist.

    Der Eingang zum USB Hub Versorgung ist auch kler
    Und der Aux-In hat ja flachen Stecker oder bin ich beim falschen USB/Aux-In Stecker
    NB: Handschuhfach und Mittelkonsole sind 2 unterschiedliche Anschlüsse.

    USB-Audio-Buchse:
    Die Leitungen laufen von der MULF über den Hub zum USB Anschluss der USB-Audio-Buchse UND Audio direkt zur USB-Audio-Buchse.
    Die alte Audio-Buchse wird nicht mehr verwendet.
  • @saft6luck danke für deine Erklärung, das mit dem Aux-In hab ich nicht gewußt, dachte es werden zwei Stück sein im solche Kombination.
    Und ja, USB-Hub dient nur dem Spannungsversorgung beim Längeren Leitungen laut tis und gibt Max. 500mA beim 5V

    Und jetzt hab ich auch das mit Snap-in Adapter gefunden. So langsam wird alles kler :top: danke euch und am Ende wird alles schon dokumentiert ;)
    newtis.info/tisv2/a/de/e60-520…symptom-overview/CrdM0Ih5

    "USB / AUX-In-Anschluss
    Alle Fahrzeuge mit Sonderausstattung SA6FL, SA6NE, SA6ND, SA6NH, SA6NK oder SA6NL für USB-Audio-Schnittstelle: Keine ausreichende Ladefunktion bei neueren USB-Geräten, wie Smartphones, Tablet oder Musikplayer. Der Ladestrom wird zwischen Steuergerät und Endgerät ausgehandelt. Hierbei bestimmt das USB-Gerät den Ladestrom. Der Ladestrom kann je nach Ladezustand, Nutzungsprofil oder auch geöffnete Apps variieren. Die USB-Audio-Schnittstelle in der Mittelkonsole ist konzeptbedingt auf eine Leistung von maximal 500 mA Ladestrom ausgelegt. Über einen Snap-in-Adapter ist ein Ladestrom von bis zu 1000 mA möglich."

    War eingetlich ein Snap-in mit USB bestellbar für E6x? Wen ja Dan wird der auch nachgerüstet :D muß etk noch durchschauen
  • speed1211 schrieb:

    das mit dem Aux-In hab ich nicht gewußt, dachte es werden zwei Stück sein im solche Kombination.
    Hallo,
    das CCC kann 2 AUX-In Eingänge verarbeiten. Beim CIC weiss ich es nicht.
    1 mal von der MULF
    1 mal von Head Unit selber

    Wenn jemand nur normal Musik über einen USB Stick abspielen mag benöigt man so ein USB-Hub natürlich nicht!
    10 Jahre E60
  • Ja, das weiß ich hab aber Kabelbaum von e61 und wollte es genauso machen wie es war komme aber langsam durcheinander mit den ganzen Kabeln :D

    Ich muß mir die Schaltpläne ausdrucken und unterschreiben

    Der eine Kabelbaum scheint von Mulf2 zu sein aber da ist wider kein USB-Hub dazwischen, beim Snap-in aber schon. Komisch das gsnze.
    Bei dem dritten Blicke ich noch weniger durch :D
    Bilder
    • Screenshot_20210406_160832.jpg

      672,29 kB, 1.080×1.431, 7 mal angesehen
    • Screenshot_20210406_160806.jpg

      451,21 kB, 1.080×1.427, 6 mal angesehen
    • Screenshot_20210406_160756.jpg

      455,31 kB, 1.080×1.197, 6 mal angesehen
    • Screenshot_20210406_160737.jpg

      381,75 kB, 1.080×811, 6 mal angesehen
    • Screenshot_20210406_160821.jpg

      517,5 kB, 1.080×1.420, 8 mal angesehen
  • Hallo,
    bei der Mulf2high mit USB-Aux-Variante und Snapin-Vorbereitung in der Mittelkonsole (Snapins waren für den Werks-E61 LCI bestellbar. Sie liefen bei mir vor der Umrüstung auf CIC/Combox auch problemlos) ab Werk wurde von der Mulf an den schwarzen Stecker des USB-Hubs und vom fensterseitigen weißen Stecker des USB-Hubs zum USB-Aux in der Mittelkonsole gegangen. Die Snap-in-Grundplatte war ohne USB-Hub direkt angeschlossen (es war glaube ich die TCU). Der blaue Ausgang des USB-Hub ist normalerweise leer. In Verbindung mit der Combox kann der zweite Ausgang des USB-Hub dann für den Snapin anstelle der Direktverbindung genutzt werden.
    Nebenbemerkung, die 1000mA gibt es aber nur mit Snapins mit eingebautem Lüfter.
    Bezüglich der Bilder:
    Screenshot_20210406_160806.jpg und Screenshot_20210406_160756.jpg: Das ist der Anschlußstecker für die Grundplatte in der Mittelkonsole. Der schwarze mit dem violetten Riegel müßte der Antenennstrang zur Heckflosse sein.
    Screenshot_20210406_160737.jpg sieht wie der kombinierte Kabelstrang zur Mulf und TCU aus. Links unter der Gepäckraumseitenverkleidung unterhalb der Radhausverkleidung teilten sich die erst in Mulf und TCU.
    Die beiden anderen Bilder bekomme ich leider nicht groß genug.
    Viele Grüße
  • Klasse Beschreibung, danke. Gestern hab ich mir die Kabelbäme nochmal angeschaut und der erste ist MULF2 im Verbindung mit TCU 1.5 und so wie du schreibst beim Snap-in ist nur Antenne (Screenshot_20210406_160806.jpg, Screenshot_20210406_160756.jpg)

    Der zweite Kabelbaum Screenshot_20210406_160737 ist normale MULF, ohne USB, ohne SOS