Kabelbruch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo Freunde,

      kann jemand eine gute Werkstatt im Rhein Main Gebiet oder Westerwald (Wiesbaden, Frankfurt, Limburg) empfehlen, die mir den Kabelbaum tauscht?

      Wurde bereits 09/2014 bei BMW gemacht, aber es ist allmählich wieder so weit. Habe mal gelesen, dass die original BMW Reparatursätze mit Steckern verbunden wurden, was eine erneute Reparatur vereinfachen würde... Könnt ihr das bestätigen?
      Frage wäre dann noch BMW oder SenCom.

      Symptome: Heckscheibenheizung ausgefallen, Rückleuchten und 3. Bremsleuchte flackern sporadisch..

      Edit: Wahrscheinlich entlädt sich die Batterie auch heimlich. Neue 90Ah Batterie seit 3 Wochen drin und Auto eigentlich regelmäßig bewegt. Lt. BimmerLink nur 80% Ladezustand...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hackmeister ()

    • Neu

      Steckverbindung Original Reparatursätze -> :thumbsup: (erfolgt in den Ausschnitten der hinteren LS). Wobei ich mal einfach sage, dass ein erneuter Austausch dadurch nicht signifikant einfacher wird. Klar, das gecrimpe eines neuen Steckers entfällt, aber die Demontage des Glases / Scharniere etc. bleibt.

      Wenn Du nicht selbst Hand anlegen willst, würde ich beim ES Autoservice mal nachfragen. War zwar noch nicht bzgl. Kabelbaum aber wegen Getriebespülung, Wartung Panoramadach und Unterdruckschläuchen da und finde Arbeit und PL Verhältnis sehr gut.

      Ladezustand würde ich per Ferndiagnose als noch normal ansehen, der IBS bzw. die Ladeelektronik lädt die Batterie nie randvoll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GordonShumway ()