Bremssättel lackieren auch sinnvoll (oder nur Optik)? Wie reinigen (Drahtbürste auf Lack?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremssättel lackieren auch sinnvoll (oder nur Optik)? Wie reinigen (Drahtbürste auf Lack?)

      Hallo zusammen,

      da bei mir mittelfristig der Umbau auf die 535d bzw. 550i Bremse anstehen wird, habe ich nun wiederaufbereitete Bremssättel (Austauschteile) gekauft.
      Vorne aufbereitet von Budweg Caliper, hinten scheinbar direkt durch ATE.
      Die hinteren scheinen bereits silber lackiert zu sein, die vorderen sind noch "natur" (siehe Anhang).

      Prinzipiell habe ich auch schon daran gedacht die Sättel zu lackieren (wäre ja jetzt im ausgebauten Zustand der beste Zeitpunkt). Die Klammern habe ich an meinen jetzigen Bremsen bereits mit Zinkspray und Klarlack besprüht => Gammeln/rosten jetzt nicht mehr).

      Ich dachte dabei aber eher weniger daran, sie irgendwie rot oder gelb zu lackieren, sondern eher dunkel (Foliatec Midnight black matt o. ä.) ...Sinn der Sache sollte eher sein, die irgendwann zwangsläufig entstehende Optik "dreckig, gammelig, fleckig" zu unterbinden.


      => Wie ist das denn mit dem lackieren? ...macht das neben der Optik tatsächlich auch irgendwie "Sinn"? Bleibt z. B. der Bremsstaub nicht so fest haften (weil glattere Oberfläche) bzw. lässt sich möglicherweise leichter entfernen? Evtl. so wie auf den Felgen? Aluteufel drauf, Dampfstrahler, und sauber sind sie.

      => Wie ist es, wenn man die Sättel später bei einem Scheiben- und/oder Belägewechsel mal halbwegs reinigen will? Drahtbürste auf Winkelscheifer und ähnliches dürfte auf lackierter Oberfläche ja wohl eher entfallen.


      Vielen Dank & viele Grüße :)
      Bilder
      • 20201229_153510.jpg

        916,87 kB, 1.280×960, 15 mal angesehen
    • Außer Optik macht das überhaupt keinen Sinn. Wenn die Dinger von Hause aus ne Farbe haben sind die vorher bearbeitet das die nicht so rau sind. Dann haftet der Dreck an der Farbe nicht ganz so. Das Problem ist dann das Saubermachen. Die sind ja genau so schnell dreckig wie die Felgen. Dreckige Felgen geht ja noch aber so ein dreckiger bunter Klotz dahinter, wer's mag.
      Gruß Uli