N53 wenig Drehmoment und Leistungsverlust.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • N53 wenig Drehmoment und Leistungsverlust.

    Hallo zusammen,

    Mein dicker (530i n53 bj.08 mit 230tkm) spinnt schon seit fast 4 monaten mit einigen problemen rum.
    Symptome:
    Sporadisch wenig drehmoment bzw leistung bei niedrigen bzw mittleren Drehzahlen
    (mkl bleibt aus!) Top speed 260 wird qualvoll erreicht.
    Rauer lauf wenn Motor kalt ist!
    Besonderes bei kaltem Motor top ansprechverhalten und drehmoment ( wegen kalt nie über 3000 1/min)

    Zuerst mehrmals mechanischer fehler vanos auslass...(alle paar wochen)
    Hab beide Magnetventile ersetzt, jetzt ist der fehler vanos einlass! (Einmalig seit 200km)

    Mehr leistung bzw drehmoment kaum spürbar!

    Hab leider nur Carly....
    Bin für tipps und ratschläge dankbar.

    Vielen dank,
    Grüße Steve
    Bilder
    • Screenshot_20200826-221230.png

      151,4 kB, 1.440×3.040, 1 mal angesehen
    • Screenshot_20200826-221250.png

      127,99 kB, 1.440×3.040, 0 mal angesehen
    • Screenshot_20200826-213257.png

      190,94 kB, 1.440×3.040, 2 mal angesehen
  • Wir hatten hier doch mal zwei User mit ähnlichen Problemen (trotz neuer OEM MV‘s) wenn mich nicht alles täuscht.
    Der eine hatte das Sieb was im Ölfiltergehäusedeckel sitzt nicht mehr (war allerdings Ein N52, sollte aber in diesem Kontext irrelevant sein) und der andere hatte in seinem N53 10w60 gefahren, was Anscheinend zu Dick war, nach umölen war das Problem weg.
    Kommt eines von beiden bei dir in Betracht?

    Edit: Kette ist beim N5x eigentlich sehr sehr unwahrscheinlich.
  • Nein den Sensor habe ich noch nicht getauscht.
    Ich habe heute mal einen der alten Magnetventil am Einlass verbaut.
    Merke keinen unterschied an drehmoment oder so....
    Aber die werte scheinen besser zu sein....
    Im leerlauf meldet carly zumindest mal 0grad für ein und auslass als ist position.
    Unter der fahrt, siehe bilder.

    Sind die werte besser?
    Bilder
    • Screenshot_20200827-172843.png

      159,73 kB, 1.440×3.040, 1 mal angesehen
    • Screenshot_20200827-172903.png

      156,4 kB, 1.440×3.040, 1 mal angesehen
  • ich werfe Mal noch Software Stand Motorsteuergerät und Vanos Adaptionen in den Raum

    Aber erstmal die Ventile originale verwenden
    Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an
  • Weis ich nicht genau wann die eingeflossen ist mit welcher I Stufe

    War aber nicht gezielt nur auf das bezogen sondern allgemein auf den letzten Stand bringen den es gibt + Adaptionen löschen

    Bewirkt als Wunder gerade bei den DI Motoren
    Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an
  • stiffler712 schrieb:

    Kette wäre für mich jetzt das schlimmste was kommen kann......
    Ich hoffe du liegst falsch :saint:
    Ne , Vanos ist schlimmer , weil teurer ;)
    Wenn du die Vanos machst, ist die Kette obligatorisch und auch nicht mehr so aufwendig.
    ich klink mich aber jetzt hier raus bis du das mit den MV gelöst hast
    530i , N53 , 2007-04 , LCI , Schalter
  • Hallo zusammen,

    Jetzt habe ich beide Ventile durch Originale vom Freundlichen ersetzt....
    Verhalten vom Vanos ist genauso wie mit den billigen......
    Beim beschleunigen merkt man aber immer noch das Leistung fehlt! Und einmal bei ca. 3000U/min und bei ca. 4000U/min merkt man einen leichten ruck...(war vorher auch schon)
    Im Fehlerspeicher ist nur Noxkat alterung hinterlegt.

    Mal als Referenz wie viel Leistung bzw Drehmoment fehlt....

    0-100 soll 6,5 sec ist zwischen 8 und 9sec.
    80-120 im 4. Gang soll 7 sec ist 9 sec.
    Alles gefahren mit 245/40/18 nonrunflat.

    Ich finde da fehlt es schon gewaltig!
    Hat noch irgend jemanden nen tipp für mich?

    Grüße Steve
  • problem ist immer noch "keine leistung!"
    Vanos hat ganz am anfang auslass kaum angesteuert (deswegen immer fehler), hab dann von Febi ersatz ventile eingebaut, dann gab es probleme mit einlass(fehlermeldung vorhanden), hab dann ein altes und ein neues ventil drin gehabt und es ist alles ruhig gelaufen, auf anraten einiger hier habe ich 2 neue ventile von bmw verbaut, und jetzt ist das fahrverhalten genauso wie mit einem alten und einem neuen ventil....heißt für mich vanos arbeitet wie es soll (laut tester auch!) leistung fehlt trotzdem ohne ende.....die Leistungsdaten sind fast genauso wie bei einem 523i........