DSC/DTC regelt zu früh/unnötig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das auto weiss nicht, ob du zu schnell bist, es meint aber, es zu wissen, weil irgendwem ihm ein kennfeld einprogrammiert hat, in dem halt steht, bei lenkwinkel x bitte nur tempo y... jetzt hast du aber tempo z eingestellt... also bremst dein tempomat... alles klar ?
  • CAG schrieb:

    Das auto weiss nicht, ob du zu schnell bist, es meint aber, es zu wissen, weil irgendwem ihm ein kennfeld einprogrammiert hat, in dem halt steht, bei lenkwinkel x bitte nur tempo y... jetzt hast du aber tempo z eingestellt... also bremst dein tempomat... alles klar ?
    Eigentlich ist im Fussraum ein Querbeschleunigungssensor mit integriertem Drehratensensor und der ist dafür zuständig. Und wenn die Türfolie länger undicht ist kann der schon Probleme machen.
  • CBC: Cornering Brake Control

    Die Cornering Brake Control (CBC) ist eine Erweiterung des ABS. CBC erhöht die Fahrstabilität beim Bremsen in Kurven (”Kurvenlogik”). Vorteil: Optimierung der Fahrstabilität im Teilbremsverhalten bei Kurvenfahrt. Die Verlagerung der Radlasten bei Kurvenfahrten (bereits bei leichten Bremsungen) kann dazu führen, dass die Fahrstabilität verringert wird. CBC erzeugt bei Bedarf bei leichtem Bremsen außerhalb des ABS-Regelbereichs ein stabilisierendes Gegenmoment.

    Quelle: newtis.info/tisv2/a/de/e60-545…ol-system2/switch/XenQpEU

    Zu finden im unteren Viertel des Textes.
    Ist im übrigen eine sehr umfangreich aber gut beschriebene Lektüre.

    .oO(da darf ich nämlich auch nochmal ran, wenn hier ein wenig Ruhe eingekehrt ist)