Neuling aus HN und sein Edition Exclusive 520d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuling aus HN und sein Edition Exclusive 520d

      Hallo,
      ich bin Alex aus Heilbronn und mein mein 520d in Spacegrau
      ich bin knapp über 40
      gelernter Kfz-Elektriker (Mercedes) und seit einigen Jahren auch Kfz-Meister, habe aber mit Reparaturwerkstätten schon lange nichts mehr zu tun
      Arbeite für ein großes Unternehmen, das für verschiedene Hersteller (aber sehr Mercedes lastig) tätig ist

      Ich bin/war eher im Mercedes Lager unterwegs, vor allem 124er.... aber bereits vor 13 Jahren kaufte ich meinen fast neuen e90, weil ich unbedingt einen Schalter wollte, den Wagen hat mir meine Frau dann quasi weggenommen (ich durfte aber trotzdem damit ab und zu fahren, putzen, tanken), leider hatte der schöne und fast noch neuwertige Wagen vor 3 Jahren einen Schaden erlitten und wir haben erstmal Abstand von BMW genommen, den allein der N46 Motor hat genug Sorgen gemacht, einen größeren Motor wollten wir nicht...die neueren Direkteinspritzer noch weniger...bin kein Freund davon
      ...zwischendurch hatte ich ein paar Monate einen E46 touring, auch mit dem gleichen "Problemmotor", ich fand das Fahrwerk und Design genial, aber der Rest machte Probleme, ich hatte einfach keine Lust da weiter einzusteigen

      bis vor ca. einer Woche hatte ich eigentlich keinen BMW auf dem Radar, meine Frau mag BMW sehr, ich mag BMW fahren sehr

      Angefangen hat es vor ca. 2 Monaten, als ich meinen Mercedes S211 (E-Klasse) verkauft hatte, war einfach nicht mein Ding, Automatik, Kombi...ich bin ein Limo Typ
      Ich hatte keinen Stress da ich noch eine alte C-Klasse gerade gerichtet habe und etwas zum Fahren hatte, es war aber klar das etwas "bequemes" her muss, die C-Klasse Sitze sind nur einen Tik besser als im standart E46
      Wir sind eigentlich schon alle Marken durchgegangen, sogar bis zum Lexus (LS430), war vollkommen egal, Hauptsache mit Schiebehebedach (kein Panoramadach), guter Klima und SEHR bequemen Sitzen
      am besten mit Memory da wir gewisse Schwierigkeiten haben
      wie gesagt BMW war für uns gerade wegen den Sitzen ein nogo, Standartsitze sind unbequem und die Sportsitze nichts für uns
      ...und da sehe ich den 5er mit Komfortsitzen, ich weiß nicht warum ich das total vergessen/übersehen habe, jedenfalls haben wir beschlossen die Sitze zu testen...und ...Test positiv

      der Rest hat gepasst, sogar als Schalter wie ich ihn mir wünsche, SHD und noch viel mehr, der Preis war relativ hoch angesetzt und der Wagen ist optisch nicht optimal, aber nicht so schlimm, der Wagen soll ja ein daily werden und ab und zu lange Reisen Richtung osten aushalten
      wird natürlich so gut es geht aufbereitet (mein Hobby), aber der technische Zustand ist wichtiger

      natürlich ist mir die Steuerkettenproblematik bekannt, da es momentan keine Geräusche gibt und der Wagen weniger als 90000km hat, habe ich eine gute Basis, dazu noch eine GW Garantie, danach habe ich 30000km mehr und werde mir die Kette vornehmen, ich denke das ist safe, oder gab es schon gerissene Ketten ohne Vorankündigung?

      Bilder habe ich jetzt nur die Screenshots von der Anzeige, sobald der andere Wagen weg ist, werde ich den e60 aufbereiten und frische einstellen
      jetzt geht es erstmal nach einer kleinen Durchsicht in den Urlaub

      die Ausstattungsliste habe ich wegen der Übersichtlichkeit für mich bereinigt
      die fetten Sachen sind entweder der Edition geschuldet oder dem Innovationspaket oder dem Comfortpaket
      bitte nicht steinigen, ich kenne mich BMW Nomenklatur noch nicht so gut aus

      A52Metallic Lack
      Leder Exklusiv Nappa mit erweiterten Umfängen
      Shadow Line
      Armauflage vorn verschiebbar
      Einstiegsleisten mit Edition Schriftzug
      Chromnieren
      S2KT BMW LM Rad V-Speiche 277 8x17
      S5AC Fernlichtassistent
      S6FL USB-/Audio-Schnittstelle
      P7A7 Innovationspaket + Comfortpaket bei Edition
      P7MC Edition Exclusive
      S7SN Navi Business mit Handyvorbereitung und Bluetooth
      S248 Lenkradheizung
      S255 Sport-Lederlenkrad Airbag
      S302 Alarmanlage
      S320 Entfall Modellschriftzug
      S322 Komfortzugang
      S323 Soft-Close-Automatik Türen
      S403 Glasdach elektrisch
      S423 Fußmatten Velours
      S430 Innen-/ Außenspiegel mit Abblendautomatik
      S431 Innenrückspiegel mit Abblendautomatik
      S437 Edelholzausführung Pappel Maser hell
      S442 Getränkehalter
      S456 Komfortsitz mit Memory
      S464 Skisack
      S465 Durchladesystem
      S494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
      S502 Scheinwerferreinigungsanlage
      S508 Park Distance Control (PDC)
      S522 Xenon-Licht
      S524 Adaptives Kurvenlicht
      S534 Klimaautomatik mit erweitertem Umfang
      S544 Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.
      S563 Lichtpaket

      S610 Head-Up Display

      Ich habe mich etwas umgeschaut und keinen vergleichbaren auf dem Markt gefunden und selbst wenn, Zeit und Nerven hätte ich nicht mehr... der war hier und jetzt, der Händler war auch nicht stur, also hats gepasst
      das paradoxe: das ist der zweite gebrauchte BMW aus Sindelfingen, da wo ich arbeite....aber ich wohne weiter weg und habe nicht explizit dort nach etwas gesucht...Zufall? Schicksal?

      Auf jeden Fall fährt sich der Wagen sehr straff/frisch, man merkt die wenigen km doch schon, ich bin GW gewohnt die viel mehr hatten, mein 211er hatte schon über 300tkm









    • ich bin ehemaliger Car-Hifi Freak und der E60 hat nicht mal das kleine Hifi System, im E90 war es ok, zumindest als Basis
      Der Klang des Standart Systems ist überraschend gar nicht mal so schlecht wie oft gelesen, aber ganz klar: da geht noch was, habe ja noch paar Kleinigkeiten da zum Aufwerten, bin ein Freund von Löw Budget Projekten, Know-how ist meist wichtiger als teueres Material

      Ansonsten wird ab dem Wagen nicht viel passieren ausser detailing bis zum abwinken und Wartung.....

      Technisch muss ich noch schauen

      -Drallklappen ....habe ich gefunden...werde machen
      -ELV evtl entfernen bevor es Ärger macht, wie war das mit Emulator?
      -Kettenspanner
      -Riementrieb (mach immer nach dem Kauf )
      -vielleicht noch DAB+ nachrüsten, bin grosser Fan von Sunshine live
      -Runfat kommen vor dem Winter runter und es kommt ein Notrad rein...Allwetterreifen und gut, hatte noch nie Probleme

      Den Fernlichtassisten hätten die sich sparen können, oder muss mich mit dem noch anfreunden?
    • Danke

      Ja, sogar mit Lenkradheizung, ist ganz schön dick, bin es gar nicht gewöhnt, muss neu lernen zu lenken :lol:


      Achso...die Scheibenwaschdüsen sind auch Chrom, ich dachte erst da hat einer eßay Zeug drangebastelt, fehlt nur noch LED Beleuchtung....Nein....gibt's tatsächlich Original :kotz: ...Edition schuld?
      Chrom geht eh schon ab, daher werden die bald schwarz, kosten aber so als ob die vergoldet wären =O
    • Avalex schrieb:

      Der Klang des Standart Systems ist überraschend gar nicht mal so schlecht wie oft gelesen, aber ganz klar: da geht noch was, habe ja noch paar Kleinigkeiten da zum Aufwerten, bin ein Freund von Löw Budget Projekten, Know-how ist meist wichtiger als teueres Material
      Tachchen ... also den Teil vor dem ersten Komma verstehe ich nicht ganz, oder ich habe mich "verhört" :cool:

      Den letzten Satz finde ich allerdings gut, aber da würde ich gerne auch was sehen von :)
    • naja, klar, die Radioanlage ohne HiFi ist schon schlimm im Vergleich zu HiFi, da ist relativ wenig Dynamik, aber tonal ist die gar nicht mal so übel, klar, da gibts keine funkelnde Höhen, so zum Radiohören ist es ok, wer daheim keine HiFi Anlage hat und nicht verwöhnt ist, kann damit klarkommen
      wichtiger ist doch das es nicht nervt, gute Sprachverständlichkeit
      wie gesagt ich dachte da wird Monosignal rauskommen

      mit ein paar Hochtönern, angepasster Frequenzweiche und einer kleinen Endstufe für die Bässe könnte ich einiges rausholen, Lautstärke ist mir nicht wichtig und ich habe schon SoundOff Wettbewerb Anfang 2001er ohne Endstufe gewonnen, die Juroren wollten es nicht glauben....nur am Mercedes Comand

      hier ist übrigens mein ehm. e90, hier auf dem Bild sogar paradoxerweise mit E60 Felgen mit ET20

    • die ersten 2000km sind absolviert, läuft super, ist dank Komfortsitzen bequem, die Klima arbeitet zu unserer vollsten Zufriedenheit

      Meckern? ja die Runflat Reifen, werde den Luftdruck etwas absenken damit es etwas angenehmer wird

      hoffentlich wird meine Garage bald frei, die C-Kasse war nur "Lückenfüller", dann kann ich mich dem richtigen zuwenden



      solange muss ich mich mit dem aktuellen Zustand begnügen


      ist aber bis auf paar Macken gar nicht so übel

    • Fellbach... musste ich auch schon paar mal hin...gibt schönere Strecken zum fahren :rolleyes:

      C124 ist ein sehr schönes Stück Technik, leider ist der 124er mittlerweile der Inbegriff von Arroganz, ja der 124er ist toll, aber bei weitem nicht so gut wie sein Ruf, da gibt es außer Rost Baustellen an jeder Ecke
      Auch mit Nachfolgern konnte ich mich nicht so richtig anfreunden, allein schon die Tatsache das ich ein Schalter Typ bin... irgendwie hat mich der E90 damals enttäuscht, ich war jetzt bei erneuter Begegnung mit BMW nach vielen Jahren Mercedes sehr angetan, ist einfach mal was anderes, hoffentlich hält dieser Trend an...
      der E60 ist im Vergleich zum E90 ein richtig erwachsenes Ding, im Grunde genommen genauso wie bei Mercedes C zu E... nur das der E mittlerweile SEHR schwächelt

      ich habe Beruflich manchmal neben MBs auch mit neueren BMWs zu tun, die gefallen mir zwar besser als die Daimlers, aber irgendetwas fehlt...

      Ich fahre momentan sehr gern den E60, habe mich schon lange nicht so auf eine Autofahrt gefreut :D

      Ich war inzwischen beim Freundlichen, alle Aktionen sind bereits durchgeführt

      seit gestern ist der Benz auch verkauft, die Garage wird also bald frei für den spacegrauen
    • Neu

      Herzlich willkommen habe Beruflich anfang der 1990 Jahre 230 Benz, S Klasse, BMW 5 und 7 gefahren es gab zwei Unterschiede BMW sportlich mit Luxus sicher bei Nässe und Schnee aber auch elektronische Probleme Mercedes unsportlich bei Regen und Schnee schlechter zu fahren sehr wenig elektronische Probleme. Ich fahre aktuell einen e60 525i 3Liter mit 218 PS und bin vom Fahren zufrieden macht Spaß hat aber immer mal eine elektronische Fehlermeldung obwohl alles ok ist der Meister kennt das schon und sagt die Elektronik ist ein Sensibelchen. Also kleine Empfehlung lege dir ein Diagnosegerät zu damit du nicht immer zum freundlichen fahren musst.
    • Neu

      Danke für die Tipps....glaube mir, zum Freundlichen fahre ich nur wenn es Teile sonst nirgends zu holen gibt, den Rest mache ich selbst, schon immer, alles, auch ohne Werkstatt

      die HA muss ich mir mal ansehen, aber die Kiste wird so wie ich denke keinen einzigen Pickel haben, hat noch nie Salz gesehen, der Unterboden ist soweit ich sehen kann noch richtig neuwertig

      die Garage ist ja frei jetzt kann ich loslegen, immer wieder ein wenig, keine Schrauborgien

      erstmal etwas gegen die Sonne, Folie kann ich nicht leiden, Sonniboys hatte ich schon oft, leider ibts nichts von Climair für die Limo, also Alternative , die aber auch richtig gut ist, im Bereich der 3. Bremsleuchte musste ich nachbiegen, aber jetzt schaut es perfekt aus





      bei den Seitenfenstern muss ich noch etwas nachbiegen, aber schon ganz gut





      da HiFi später richtig in Angriff genommen wird, brauche ich eine Zwischenlösung, etwas mehr Hochton



      die Mitteltöner gabs dazu, mal sehen was ich draus mache

      ansonsten habe ich ein Notrad organisiert, die Runflats fliegen ja bald