Problem mit dem Luftmassenmesser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit dem Luftmassenmesser

    Hallo zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich habe einen E61 Lci Baujahr 03/2010.
    Nachdem mir im vergangenen Jahr das Gebälg vom AGR-Kühler gerissen ist und durch die warme Gase hat es mir den alten LMM zusammengeschmolzen. Dieser wurde getauscht genauso wie ein paar andere Kunststoffteile die Schaden genommen hatten. Aus Unwissenheit habe ich damals die Adaptionswerte des LMM nicht zurückgesetzt, wurde jetzt jedoch gemacht. Jetzt habe ich schon seit mehreren Monaten den Fehler 3FC0 im Fehlerspeicher.
    Der Fehler lässt sich nicht löschen bzw. erscheint sofort wieder. So wie ich es verstehe verhindert aber der Fehler, dass der DPF gereinigt wird und ich bekomme bei jeder Fahrt eine Meldung.

    Hat noch jemand eine Idee nach was ich schauen könnte um den Fehler zu beheben bzw. was ich machen könnte?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Grüße
    Stephen
  • Neu

    Hallo.
    Fahre zwar einen E91 lci 330d
    Aber könnte ja auch bei euch so ähnlich sein

    Hatte auch dieses schöne 3fc0.

    Also angefangen hab ich damit das ich lmm ausgetauscht habe dann agr Ventil und den agr Kühler plus ansaugbrücke.
    Und natürlich Fehler war immer noch da.

    Dann hab ich mir bei Ebay eine Software bestellt die goldig rein war.

    Wollte dort luftmassenmesser adaptieren und und dpf Regeneration anfordern. Ihr könnt euch natürlich denken das es nicht gegangen ist.

    Hab sogar für Montag n Termin bei bmw wegen 3fc0.
    Ein anderer meinte ich brauch nen anderen bzw gesäuberten dpf. 500euro plus aus und Einbau.
    Und das nachdem ich schon knapp 1200 in dieses Problem investiert habe.

    Dann bei der goldrheinen software rumgetan und probiert dies und das zu machen

    Hab ich gefühlte hundertmal versucht Fehlerspeicher zu löschen.

    Dann drallklappen luftmasse adaptiert und dpf versucht anzufordern.

    Und diese Sachen hab ich mehrmals versucht.
    Einmal wars kurz weg bis zum nächsten motorstart.
    Dann war 3fc0 natürlich wieder da.

    Alles nochmal hintereinander adaptiert
    Und iwie hab ich dann das gefühl gehabt Abgassensor vor turbo anzusteuern und zu adaptieren.
    Auch gemacht und alle anderen Sachen nochmal adaptiert und motor zu starten.

    Iwann war dann der lmm Fehler weg nur konnte ich mich weder freuen noch jubeln.

    Dpf Regeneration 3mal hintereinander angefordert
    Komischerweise jedesmal freigegeben.
    Trotzdem im Gedanken wenn ich den Motor starte kommt die gaudi bestimmt sofort wieder.

    Motor an.
    Auf Autobahn und diesmal hab ich bimmerlink verbunden.
    Dann bin ich erstmal 90-100 gefahren, so kenn ich mich gar nicht, und Abgastemperatur bei bimmerlink beobachtet
    250, 300,350, 400 grad war ja öfter so und immer noch kein gutes gefühl.
    Und dann kam die 5vor die Temperatur jetzt hat sich langsam mein Gesicht richtung lächeln verzogen.
    Bissl geruckelt die Kiste und dann waren es iwann 610grad
    Iwie war ich total glücklich.
    Vorgang war beendet. Nach 21tsd Kilometer hat der dpf mal wieder gebrannt
    Gleich nochmal angefordert. Ging auch
    Und da alle guten Dinge 3 sind hab ich gleich 3mal regenerieren lassen.
    Dann ausfahrt Raststätte
    Wieder Laptop angeschlossen.
    Fsc gecheckt.
    Msg dde fehlerfrei.
    Jetzt war ich natürlich glücklich
    Daheim vor der Tür nochmal Fsc mit bimmer ausgelesen fehlerfrei.
    Kein lmm Fehler mehr nichts

    Ich hoffe das es vielleicht einige lesen und versuchen bevor die hunderte Euros investieren und dann immer noch alles gleich bleibt.
    Und meine asb war nicht mal so heftig verkokt nur die drallklappen gingen nicht ganz zu.

    Aber was ich noch erwähnen muss vor dem ganzen adaptieren hab ich auch auf ebay ne gebrauchte zusatzwasserpumpe gekauft und getauscht. Kann mir zwar nicht vorstellen das es da einen zusammenhang gibt, aber man weiss ja nie.

    Ich musste es jetzt so lange schreiben und teilen weil mir ein Stein vom Herzen fällt.
    Und vielleicht andere noch dadurch Glück haben könnten