Repsol-Birds Bullen 5er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Repsol-Birds Bullen 5er

      Hi allemann,

      der ein oder andere kennt mich vielleicht aus dem E39 Forum (530i, imolarot II, NÖ EY 39), jetzt bin ich nun auch hier aktiv. Bin seit heute Besitzer eines E61 520d, Ex Führungsfahrzeug der Polizei Baden Württemberg (GP-3434, hier in seiner aktiven Zeit bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…ring_-_FueKW/photo/127992) mit 162.000km, lückenlose BMW Service Historie, 8-fach bereift auf original 17 Zoll Alus und mit Standheizung ab Werk. Geschossen bei der Behörden Auktion zum Preis von einem mittelmäßigen E39. :D

      Warum man sowas kauft? Ich verweise da immer wieder auf die Blues Brothers. "Bullenmotor, Bullenreifen, Bullengetriebe und Bullenstoßdämpfer." :thumbup: Gut okay, in dem Fall Großserientechnik, aber 28 seitige Doku von BMW, was seit dem Kauf alles gemacht wurde. Ehrlichere Gebrauchtwagen kann man nicht kaufen.

      Da ich vorhabe, diese Bullenschaukel optisch und technisch (natürlich im Einklang mit der StVZO :saint: ) wieder in ihren Ursprungszustand zurück zu versetzen, werde ich eure Hilfe hier wohl noch öfters brauchen. Freue mich aber, an Bord sein zu dürfen. Mein Vater und mein Opa hatten den E60/E61 (525i & 525d) im Jahre 2005 als neue Autos, daher bin ich bei dieser Baureihe etwas vorbelastet. :D

      Im nächsten Schritt muss die Mühle nun erstmal geholt und vom TÜV Onkel von "Sonder KFZ" auf "PKW geschlossen" umgeschrieben werden. :faq:
      Bilder
      • 97923847_276990836777464_4950556799188074496_n.jpg

        124,08 kB, 960×540, 37 mal angesehen
    • binsen schrieb:

      :welcome: war vermutlich ein Kriminaltechniker Wagen und kein Einsatzwagen mit dem kleinen Motor.
      Der beklebung nach ein normaler streifenwagen. Bei uns fahren die auch mit den kleinen 1.6 tdi golfs herum... wobei bullenmotor oft bedeutet, leistungsreduziert... speziell beim 20d sind das mw modelle aus der fleet edition, also bisschen weniger bumms als der normale 20d...
    • binsen schrieb:

      :welcome: war vermutlich ein Kriminaltechniker Wagen und kein Einsatzwagen mit dem kleinen Motor.

      CAG schrieb:

      binsen schrieb:

      :welcome: war vermutlich ein Kriminaltechniker Wagen und kein Einsatzwagen mit dem kleinen Motor.
      Der beklebung nach ein normaler streifenwagen. Bei uns fahren die auch mit den kleinen 1.6 tdi golfs herum... wobei bullenmotor oft bedeutet, leistungsreduziert... speziell beim 20d sind das mw modelle aus der fleet edition, also bisschen weniger bumms als der normale 20d...
      Es war ein Führungsfahrzeug der Bereischaftspolizei. Also die Autos, mit denen das Führungspersonal zur Einsatzbesprechung fährt. Die werden bundesweit immer gleich beschafft, als Vorgänger hatten sie E39 525d. Einsatzfahrten sehen die Führungsfahrzeuge nur selten, daher sind sie meistens auch nicht so runtergerockt wie die meisten Streifenwagen. Die kleinen Motoren sind aber (leider) üblich, mehr als 200 PS sind bei den "uniformierten" Fahrzeugen selten.

      Was bei dem das besondere ist, ist das 6 Gang Schaltgetriebe. Normal haben die Polizei Fahrzeuge fast alle Automatik.

      Farcox schrieb:

      :welcome:

      Dürfte man fragen wie teuer der war und wie man an sowas ran kommt ?
      :thumbup:
      3150€, eigentlich ein Witz. Vergleichbare auf dem freien Markt werden zwischen 5000€ und 6000€ gehandelt. Gut okay, die haben keine Löcher im Armaturenbrett und keine Blaulicht Hutze auf dem Dach, aber bei den Fahrzeugen von der Polizei kann man sicher sein, dass die Kilometer echt sind und dass immer alles gemacht wurde. Denn die Kisten müssen funktionieren und da ist es auch scheißegal was es kostet. :D Kaufen kann man sowas über die VEBEG, über Zoll-Auktion oder auf öffentlichen Versteigerungen der Polizei. Das war die Auktion: zoll-auktion.de/auktion/auktion.php?id=652275



      OA60 schrieb:

      :welcome:
      Hat der auch passend dazu eine Sirene in der schürze ? :pop:
      passt nicht zum 5er forum aber gibts fotos vom wagen aus dem profilfoto ? :love:
      Nein, das ist bei den neueren Fahrzeugen alles im Blaulichtbalken untergebracht. Eine passende Hella RTK6 habe ich schon da liegen. Die kommt auch wieder drauf und wenn die Steuereinheit und die Blitzleuchten ausgebaut werden, kriegt man die sogar als Dachlast eingetragen und darf sie im öffentlichen Straßenverkehr drauf haben. Abseits der StVO kann man sie natürlich wieder so aufrüsten, dass sie funktioniert, z.B. für Treffen. Man muss sie halt nur wieder abrüsten, bevor man wieder im öffentlichen Straßenverkehr damit fährt. Hatte sie schonmal probehalber auf meinen E39 gesetzt. Kommen dann wieder die grünen Gitterblenden rein und ab gehts. Die passende Dachhaube und die Kabel hat der E61 noch, weil er so eine RTK6 ab Werk drauf hatte. :D

      Infos zu meinem E39 findest du auf meiner FB Seite. ;)
      facebook.com/1498779713511173/videos/819402628556677/
    • CAG schrieb:

      binsen schrieb:

      :welcome: war vermutlich ein Kriminaltechniker Wagen und kein Einsatzwagen mit dem kleinen Motor.
      Der beklebung nach ein normaler streifenwagen. Bei uns fahren die auch mit den kleinen 1.6 tdi golfs herum... wobei bullenmotor oft bedeutet, leistungsreduziert... speziell beim 20d sind das mw modelle aus der fleet edition, also bisschen weniger bumms als der normale 20d...
      zoll-auktion.de/auktion/auktio…sicht=1&id=650377#history

      haben dort tatsächlich nen 530d lci stehen auch ehemals einsatzfahrzeug :D
    • CCC88 schrieb:

      Das Kennzeichen passt aber nicht so recht zu Pfaffenhofen an der Ilm? ;)

      Oder nur Zweitwohnsitz in "Nearle"? :P
      :welcome:
      Ehemaliger Wohnsitz und Kennzeichen mitgenommen. ;)


      OA60 schrieb:

      CAG schrieb:

      binsen schrieb:

      :welcome: war vermutlich ein Kriminaltechniker Wagen und kein Einsatzwagen mit dem kleinen Motor.
      Der beklebung nach ein normaler streifenwagen. Bei uns fahren die auch mit den kleinen 1.6 tdi golfs herum... wobei bullenmotor oft bedeutet, leistungsreduziert... speziell beim 20d sind das mw modelle aus der fleet edition, also bisschen weniger bumms als der normale 20d...
      zoll-auktion.de/auktion/auktio…sicht=1&id=650377#history
      haben dort tatsächlich nen 530d lci stehen auch ehemals einsatzfahrzeug :D
      Jup, der sieht aber nach LKA aus oder ehemaliges ProViDa Fahrzeug von der Autobahnpolizei. Deswegen auch der größere Motor. Die uniformierten Einsatzfahrzeuge haben die kleineren Motoren drin.

      Flottenmotoren hat die Polizei in der Regel nicht. Meiner ist auch ein ganz normaler 520d mit 177 PS. ;)
    • haste glück, früher war das üblich, das hiess behördenoption, zb die alten 20i, als behörde 100 anstelle 110 kW und 25i auch nur 125 anstelle 141 kW... hatte auch mal nen 40i werkpanzer, ex lka sonderschutzfahrzeug, aufm schirm, 195 statt 210 kW... damit die vopos nicht so rasen.. :D
    • Soooo, einmal anständig gewaschen und Klebereste entfernt. Endlich sieht man die Dellen und Kratzer aus seiner Karriere in voller Pracht. :D Hab ihm mal die Mütze wieder aufgesetzt... :mussweg:
      Bilder
      • 100888351_2948599088523219_5446368420838768640_o.jpg

        640,5 kB, 1.875×2.048, 43 mal angesehen
    • informatix schrieb:

      ich will auch so eine "Platz da weg da jetzt komm ich" Mütze :D Bis zu welchen Geschwindigkeiten sind die zugelassen?
      Soweit ich weiß gibts da keine Begrenzung. Die HELLA RTK6 Blaulichtbalken sind auch auf den E61 530d von der Autobahnpolizei montiert und die gehen auch mit Behördenausbau ihre 250 km/h Spitze. Befestigt ist der Balken auf 4 Schraubpunkten auf der Dachhutze. Die Dachhutze sitzt im vorderen Ausschnitt vom Panoramadach und hat vorne den kleinen Spoiler drauf, der den Fahrtwind nach oben über den Blaulichtbalken lenkt.
    • CAG schrieb:

      naja, schön ist aber anders... mit nem coolen rooflight ala federal signal, code3 oder whelen... vlt... aber die hellaklötze sehen furchtbar aus... 8|
      So kam er aus dem Werk, so war er im Einsatz und dafür sind auch noch die ganzen Anschlüsse und Montagepunkte vorhanden. ;) Der Ammi Scheiß hat auf nem 5er BMW nichts verloren. Ist kein Crown Victoria. :P
    • CAG schrieb:

      Ammi scheiss ? Man merkt, du hast keine ahnung... der deutsche scheiss ist wirklischer scheissdreck gegen die us signalanlagen... und nicht auf einem bmw ? Sag das mal den emiratis... 530i... mit fedsig anlagen... ab werk... :D
      Keine Ahnung? Lass mich mal kurz in meinen Bildern aus den USA kramen... ;) Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit Einsatzfahrzeugen aus den USA und aus Deutschland. Also etwas Contenance bitte... :keks:

      Türlich hat die Ammi Technik ihren Charme, aber eine Lightbar von Whelen oder Federal Signal hat an einem deutschen Polizeiauto genauso wenig zu suchen, wie eine Ramme oder ein Heckkäfig von Setina oder solchen Sachen wie ein Gunlock zwischen den Sitzen. Klar, kommt an nem Crown Victoria, nem Caprice oder nem Charger standesgemäß, hat aber an nem E61 der deutschen Polizei nichts zu suchen, weil es sowas hier nie gab. Es ist kein amerikanischer Streifenwagen und wir sind auch nicht in Amerika. Deswegen habe ich auch keine Ambitionen, aus dem Auto irgendwas zu machen, was es nie gab und was es auch nie geben wird. Die RTK6 ist im Übrigen aus einer Zeit, wo die Balken in den USA auch noch wie Legosteine ausgesehen haben. Das hat sich hier bei uns dann mit Anlagen wie der RTK7 oder der Hänsch DBS 5000 auch geändert. Es gelten bei uns aber auch völlig andere Anforderungen und Konzepte und es kann hier in Deutschland (im Gegensatz zu den USA) auch nicht jede Polizeidienststelle selber entscheiden, wie ihre Autos aussehen sollen und ob sie mit Autos auf Streife gehen wollen, die mehr Leuchten dran haben, als ein durchschnittlicher Weihnachtsbaum.

      Klar könnte ich da irgendwas drauf basteln, aber das Auto soll so erhalten werden, wie es im Einsatz war. Deswegen kriegt die RTK6 für den Alltag schwarz lackierte Blaulichtkappen drauf und bleibt technisch so, dass sie für Treffen abseits der StVO wieder aufgerüstet und einsatzbereit gemacht werden kann. Die grünen original Streifen bekommt er auch wieder. ;)
      Bilder
      • IMG0002839.jpg

        169,02 kB, 1.080×1.080, 36 mal angesehen