Meine Definition von Hifi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, es sieht auch für mich sehr abenteuerlich aus ;)
    Und diese Streben im Originalgitter der Hertz-Lautsprecher sind noch nicht so mein Ding.
    Also entweder schwärzen, entfernen, oder neue Gitter besorgen.
    Letzteres habe ich schon getan, aber bisher nichts 100%ig passendes gefunden ...
    Bilder
    • A-Säule 55.jpg

      1,36 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • A-Säule 56.jpg

      1,68 MB, 3.264×1.836, 16 mal angesehen
    • A-Säule 57.jpg

      2,18 MB, 3.264×1.836, 17 mal angesehen
    • A-Säule 58.jpg

      2,05 MB, 3.264×1.836, 18 mal angesehen
    • A-Säule 59.jpg

      2,03 MB, 3.264×1.836, 20 mal angesehen
  • Die A-Säulen-Verkleidungen und die Ringe für die Türen sind fertig beledert :)

    Es sind wohl doch mehr Nähte geworden als ursprünglich geplant, zumal es am Anfang hieß dass es ganz ohne gehen würde ...
    Aber es sind die gleichen Nähte wie auch in den Türen ... und es kann endlich weitergehen
    Bilder
    • A-Säule 61.jpg

      1,57 MB, 3.264×1.836, 17 mal angesehen
    • A-Säule 62.jpg

      1,56 MB, 3.264×1.836, 17 mal angesehen
    • A-Säule 63.jpg

      1,61 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
  • Heute habe ich mit der Türdämmung angefangen.

    Bild 1: Das sollte für 2 Türen reichen (selbstklebendes Alubutyl und Gummimattenmaterial, Butylschnur zum Verschließen der Tür und Antidröhnspray für schwer erreichbare Stellen, und diverse Gummischnüre)
    Bild 2: Falls jemand die Verkleidungen abnehmen möchte, hinter den blauen Punkten befinden sich die Klipse
    Bild 3: "
    Bild 4. Diese Dämmung abzunehmen ist ein bißchen Fummelei wegen dem Butyl dahinter, aber mit ein wenig Vorsicht bleibt alles heile

    Bild 5: Um dieses Teil zu entfernen sind die beiden äußeren Schrauben zuständig

    Bild 6: So sieht es nach dem entfernen der Dämmung aus, es befindet sich ein wenig Dämmung auf der Tür, aber immer noch so wenig, dass es sehr hohl klingt wenn man drauf klopft

    Bild 7: Hier eine gebrauchte Türverkleidung mit erstem Loch (Wunschplatz). So kann ich sehen ob es mit der Einbautiefe und dem Platz an sich für den Lautsprecher auch hinhaut

    Bild 8: Und so kann ich eben überall reinschauen, was ich bei der späteren geschlossenen Verkleidung nicht kann
    Bild 9: Es sind in etwa 5mm Luft zwischen dem Magneten des Chassis und der Tur ... *puh* :D

    Jetzt erstmal ein Käffchen ... :coffee:
    Bilder
    • Türdämmung 1.jpg

      2,12 MB, 3.264×1.836, 11 mal angesehen
    • Türdämmung 2.jpg

      1,57 MB, 3.264×1.836, 11 mal angesehen
    • Türdämmung 3.jpg

      1,58 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 4.jpg

      1,68 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 5.jpg

      2,12 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 6.jpg

      1,56 MB, 3.264×1.836, 11 mal angesehen
    • Türdämmung 7.jpg

      1,54 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 8.jpg

      1,5 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 9.jpg

      1,47 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
  • Heute konnte ich nach dem reinigen der Tür von innen das Alubutyl aufbringen.

    Hört sich echt schon gut an :D
    Bilder
    • Türdämmung 10.jpg

      2,1 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 11.jpg

      1,88 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 12.jpg

      1,61 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 13.jpg

      1,63 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 14.jpg

      2,11 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 15.jpg

      1,18 MB, 1.836×3.264, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 16.jpg

      1,43 MB, 1.836×3.264, 14 mal angesehen
  • Heute konnte ich die Türdämmung verschließen und den ersten Lautsprecher anbringen.
    Bilder
    • Türdämmung 18.jpg

      1,7 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 19.jpg

      1,89 MB, 3.264×1.836, 11 mal angesehen
    • Türdämmung 20.jpg

      1,61 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 21.jpg

      1,24 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 22.jpg

      2,14 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 23.jpg

      1,61 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 24.jpg

      1,62 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 25.jpg

      1,5 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 26.jpg

      1,78 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 17.jpg

      1,72 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paladin ()

  • Heute die Türverkleidung von innen gedämmt und angebracht :)
    Bilder
    • Türdämmung 27.jpg

      2,33 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 28.jpg

      1,86 MB, 3.264×1.836, 18 mal angesehen
    • Türdämmung 29.jpg

      2,1 MB, 3.264×1.836, 16 mal angesehen
    • Türdämmung 30.jpg

      1,85 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 31.jpg

      2,12 MB, 3.264×1.836, 14 mal angesehen
    • Türdämmung 32.jpg

      2,09 MB, 3.264×1.836, 17 mal angesehen
    • Türdämmung 33.jpg

      2,17 MB, 3.264×1.836, 15 mal angesehen
  • ich will dir nicht jetzt nicht meine Meinung aufdrehen, ich fand das ganze bis jetzt spannend, quasi kompromisslos und jetzt sehe ich mit welchem Aufwand du den TMT einbaust, nur wohin spielt der? zwischen der Türverkleidung und dieser labilen Schaumstofffolie, ich habe da bedenken wenn hier nur der MT der Bassbefreit ist spielt
    jeder Klangfuzzi versucht genau diesen Bereich zwischen der TV und dieser Folie (oder bei anderen Faharzeugen den Aggregateträter) sogut es geht abzudichten, damit da ja nichts reinkommt und der TMT direkt auf das Türvolumen spielt

    und dann ist der TMT gar nicht mit dem Blech verbunden, oder?

    mir ist da sofort der Türumbau vom Didi eingefallen....

    E61 Türumbau von Fortissimo

    ist zwar LCI, aber der Prinzip ist ja gleich, muss ja nicht so aufwendig sein, Hauptsache der TMT hat eine stabile Schallwand, denn Türpappe auf Clips ist es sicher nicht

    dann sehe ich noch den Original Mitteltüner im selben Raum, das ist eine Passivmebran, das kann ....muss nicht...negative Auswirkungen haben

    vielleicht habe ich ja ein Denkfehler oder habe etwas übersehen :/

    ich weiß, es ist deine Definition :trinken:
  • Avalex schrieb:

    vielleicht habe ich ja ein Denkfehler oder habe etwas übersehen
    Hehe, nee nee, alles gut, und danke für die konstruktive Kritik! :)
    Du hast Deine Meinung nicht nur begründet, sondern auch noch Beispiele mit eingebracht ;)

    Ich gehe mal "im Groben" auf Deinen Text ein um mich nicht in Details zu verlieren ;)

    Ich versuche im Moment einfach nur Spaß an einem Umbau zu haben, um es mal einfach zu formulieren :)

    Der Mitteltöner in der Türverkleidung ist der Originale, der im Moment nur dazu dient dass ich Musik hören kann bis zur Fertigstellung, die neuen Chassis sind noch NICHT angeschlossen.
    Ich bin auch OldSchool, weswegen ich die Worte "Hochtöner", "Mitteltöner", "Tieftöner" und "Bass" gebrauche :)
    (So wird auch die Anlage später aufgebaut sein - einen TMT gibt es bei mir nicht - entweder Tief oder Mittel ;) )

    Vorne gibt es ein 3-Wege-System, bei denen der Mittel- und der Hochtöner in der A-Säule integriert werden.
    Der Mitteltöner in der Tür wird bis zum Schluß drin bleiben, nur nicht angeschlossen sein, er dient als Verschluß für das Loch.
    Wird allerdings später entfernt und dichter abgeschlossen, wenn ich mit dem Klang nicht zufrieden bin.

    Den Türumbau von Fortissimo kenn ich auch schon lange, hab ich in der Anfangszeit der Überlegung was umzubauen im Internet gefunden :)
    Grundsätzlich, jetzt wo Du ihn mir wieder zeigst, finde ich die zusätzlichen Alu-Verstrebungen echt gut, und muss auch überlegen, weil mir das mit der Styroporzwischenlage nicht so richtig gefällt, ob ich das nicht auch so mache.
    Denn dann habe ich echt mehr Volumen. Und auch kein Gewackel mehr mittendrin. Ich hatte das drin gelassen wegen der beschissenen Elektronik im E60 und deren Anfälligkeit.

    Avalex schrieb:

    ist zwar LCI, aber der Prinzip ist ja gleich, muss ja nicht so aufwendig sein, Hauptsache der TMT hat eine stabile Schallwand, denn Türpappe auf Clips ist es sicher nicht
    Klar ist das Prinzip gleich ... ich tausche hier nur das Wort "Schallwand" gegen "festen Halt".

    Ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen ... aber nicht ob ich das ändere, sondern wie ;)

    Danke :trinken:
  • mal ne zwischenfragen, du kennat dich ja bissi aus...ich hab jetzt wegen kabelbaum heckklappe die lautsprecher hinten raus, wie sind die kleinen angeklemmt, falls vorhanden ? Mit weiche oder direkt vom verstärker ? Und noch was, wo stecken die vorderen original ? Das sind doch nicht nur die 2 in den türen oder ? Unterm fahrerfussraum ist auch noch einer, wo ist der rechts ? Und, das stereosystem hat doch immernoch wie früher 6 LS, oder ? Die kleinen hinterm spiegel könnte man ja auch über weiche in der tür anklemmen, oder ?
  • @CAG Um alle Fragen zu beantworten, müsste ich bei 80% Vermutungen anstellen. Das liegt mir fern.
    Im Fahrerfußraum ist gar nichts, wenn, dann unter den Sitzen zwei Tieftöner, sowohl rechts als auch links.
    Zwei Lautsprecher in den Türen, nähe des Griffes, und zwei Hochtöner in den Spiegeldreiecken.
    Die Hochtöner fehlen aber, wenn man nur Stereo hat. Kann man aber leicht nachrüsten und werden in die originalen Mitteltöner angesteckt, Platz ist dort frei.
    Und was den Touring angeht für den Heckbereich, bin ich raus.
  • @CAG
    Stereo sind 2x Mittelton in den Türen, 2x Mittelton hinten (beim Touring im Dachhimmel) und 2x Tiefton unter den Sitzen. -6 Gesamt also

    Logic 7 sind zusätzlich zu den oben genannten 1x Mittelton im Armaturenbrett, 2x Hochton vorne Spiegeldreieck, 2x Hochton hinten (beim Touring im Dachhimmel) und 2x Mittelton in den hinteren Türen. 13 also gesamt.

    Individual hat auch nur 13, allerdings sind davon 3 Stk. Koaxial

    Dann gibts noch HiFi das sind 10Stk. gesamt, also quasi Stereo mit Hochtönern.

    alles andere ist hier beschrieben

    BMW E60/E61 Audiosysteme (Individual Audio/Top Hifi/Hifi/Stereo)

    Die Hochtöner werden direkt am Mitteltöner eingesteckt, passive Frequenzweiche ist im Kabel des Hochtöners integriert, Spiegeldreiecke in der Tür eingesteckt und hinten Dachhimmel ja direkt neben dem Mitteltöner.
  • cool, gute infos...

    das schaue ich mir mal an... weil 10 würden mir reichen und die wären auch leicht zu verbauen. Das cic hat doch sicher genug leistung, die zusätzlichen 4 kleinen quietscher mit zu betreiben.

    Der unterm lenkrad ist dann für die FSE nehme ich an.
  • der im Fußraum ist mir auch letztens aufgefallen, wollte auch noch rausfinden wofür der da ist, Warntöne, PDC oder FSE bietet sich an....

    das die Nachrüstung von Hochtönern angeht bei Stereo:
    ich wollte es auch nicht wahrhaben und wollet unbedingt die Hochtöner nachrüsten, es klang vorher sage ich mal gar nicht so schlecht, nur ein wenig zu wenig Hochton ist klar, aber trotzdem relativ angenehm
    dann habe ich die Hochtöner erstmal mit original Weiche (simpler billig Elko), das war grausam, der Hochton schrill, so ein richtiger Mischmasch zw. Hochton und Mittelton
    dann dachte ich ich kann Frequenzweichen ja selbst optimieren, ...früher ging es ja, leider bin ich nicht mehr experimentierfreudig, zwei Anläufe sind gescheitert, es klang immer irgendwie mies, die BMWs haben ein kleines akustisches Problem, ich habe ehrlichgesagt keine Lust mehr auf mein ehemaliges Hobby und habe mir fertiges Plug and Play Frontsystem geholt, habe erst gestern eingebaut und muss noch genau anhören

    sorry für die OT Fortsetzung

    kleiner Tipp von mir, das Hecksystem verdient keine Aufmerksamkeit, es reicht wenn es ein wenig den Raumklang unterstützt

    Zum Hauptthema:
    weitermachen, learnig bei doing
  • naja, ich hätte schon der abstimmung wegen einen kompletten ls satz des hifi pakets verwendet, also auch die grossen tröten unter dem sitz usw... schon wegen dem umflexen der einbauteile... da werden oft komplette sätze angeboten
  • ich hab den kofferraum gerade zerlegt, die aufnahme für die kleinen quieker ist zu... müsste man erst freidremeln... bei den teilesätzen, die ich gesehen habe, sind abet oft die halter und alles bei... da brauchst nur umschrauben komplett... warum nicht nutzen ?
  • Heute konnte ich nur ein wenig an der Befestigung für den Tieftöner arbeiten, da mich das Formel 1 Rennen heute dann doch mehr Zeit und Nerven gekostet hat als alles andere :S

    Ich habe mich für 18mm Multiplex entschieden ... das dürfte um einiges stabiler als 5mm dicke und 2 cm breite Alu-Streifen sein ;)
    Bilder
    • Türdämmung 34.jpg

      2,86 MB, 3.264×1.836, 13 mal angesehen
    • Türdämmung 35.jpg

      2,34 MB, 3.264×1.836, 12 mal angesehen
    • Türdämmung 36.jpg

      3,09 MB, 3.264×1.836, 11 mal angesehen
    • Türdämmung 37.jpg

      2,02 MB, 3.264×1.836, 10 mal angesehen