Erhöhte Batterientladung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erhöhte Batterientladung

    Hallo,brauche mal Hilfe.
    Hatte heute morgen die Meldung erhöhte Batterieentladung bei meinem E61 525 Bj 2/2007.
    Habe gemessen im Lehrlauf 14,6 V also die Lichtmaschine ladet, die Batterie ist ein Jahr alt
    Heute abend viel mir auf das beim Túr schliessen nach 10 Sec. die Deckeleuchten aus gehen jedoch die Beleuchtung am Lenkrad, Wahlhebel, Fensterschalter in den Türkasten und Schalter in mittelkonsle bleiben an, leuchten. Dasz zieht natürlich die Batterie lehr.
    Wo liegt hier den Fehler, ist es eine Einstellungssache? Es gibt keine Fehlercode mit Inpa
    Robert
  • Hallo CCC, ich habe mal ausgelesen und bekomme volgendes, Könnt ihr damit etwas anfangen?
    Bzg den Daten ich habe den Gestern 8 Std an den Lader gehängt.
    Vielleicht noch ein Hinweis das Ràdchen der Instrumentenbeleuchtung tut nichts mehr.
    Bilder
    • 20200204_144307.jpg

      3,66 MB, 4.128×3.096, 33 mal angesehen
    • 20200204_143459.jpg

      3,63 MB, 4.128×3.096, 32 mal angesehen
    • 20200204_143508.jpg

      3,95 MB, 4.128×3.096, 27 mal angesehen
    • 20200204_143535.jpg

      4,53 MB, 4.128×3.096, 27 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RobertF ()

  • Hi Saft, interessant. Habe einen anderen Lichtschalter bestellt. Habe den Lichtschalter immer auf Tageslicht stehen und schalte den eigentlich nie, nur vergangene Woche habe ich den auf aus gestellt. Könnte sein dasz dies mit dem Rädchen der Auslöser war. Ich hoffe.
    Danke für den Hinweis.
  • Gestern den neuen Lichtschalter montiert und konnte sofort feststellen dasz die Innenbeleuchtung aus ging.
    Heute Morgen das Moment der Wahrheit und....... keine Meldung mehr.
    Also die Ursache der erhöhte Baterieentladung war einen defekten Lichtschalter
    Danke an allen die mitgedacht haben. :top:
  • Vielleicht zu früh gejubelt.
    Gestern bekam ich das Symbol der Batterie im Armenturenbrett
    Heute ausgelesen. Motorfehlerspeicher leer
    Lichtmodule Fehlerspeicher leer
    IBS ausgelesen und da sehe in, IBS Fehler PROM Diagnose 1
    was bedeutet dies und was bedeuten die Ruhestromen in?

    In Info Feld 1 steht letzte Batterie tausch bei 124300 Ich habe da nur den Minus Pol ab gehab, ich habe dann heute den Batterietausch bestätigt
    Die erste 3 Bildern sind vor der Bestätigung die letzte zwei sind nach der Batterietausch bestätigung.
    Was auffällt ist der ISB Fehler PROM Diagnose 1.
    Wo kann ich erfahren was dasz ist und spielt dasz hier eine Rolle.
    Bilder
    • 100220voorreset1verkl.jpg

      3,7 MB, 3.922×2.941, 14 mal angesehen
    • 100220voorreset2verkljpg.jpg

      2,24 MB, 3.839×2.879, 11 mal angesehen
    • 100220voorreset3verkl.jpg

      3,7 MB, 3.880×2.910, 10 mal angesehen
    • 100220 1 naresetverkl.jpg

      4,06 MB, 3.880×2.910, 10 mal angesehen
    • 1002202naresetverkl.jpg

      2,09 MB, 3.570×2.677, 8 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RobertF ()

  • RobertF schrieb:

    Gestern bekam ich das Symbol der Batterie im Armenturenbrett

    Heute ausgelesen. Motorfehlerspeicher leer
    Lichtmodule Fehlerspeicher leer
    IBS ausgelesen und da sehe in, IBS Fehler PROM Diagnose 1
    was bedeutet dies und was bedeuten die Ruhestromen in
    In Info Feld 1 steht letzte Batterie tausch bei 124300 Ich habe da nur den Minus Pol ab gehab, muss ich jetzt den Batterie neu registrieren?
    Du musst besser beschreiben, wann das Batteriesymbol geleuchtet hat. Keine Meldung?
    Grundsätzlich Lichtmaschine.
    Die Fehler im IBS kommen gerne vor (z.B. wenn man ihn absteckt) -> wenn die nicht hochzählen, ist es quasi ok. Die 1 stand vorher schon drinnen.
    Wenn der Batterietausch drinnen steht, hast du sie registriert -> bist in INPA auf den Menüpunkt gekommen, der dies ohne Nachfragen macht. Hattest du vorher auch schon 2x gemacht.
  • Danke Saft
    Da erschein die Abbildung von einer Batterie mit + und - , habe dann gestartet und war weg. Checkcontrol keine Meldung
    Ja habe in Inpa auf Batterietausch geklickt und bekam oke. Ist ja auch zu sehen in Infofeld 1 vorher steht 124300 in Bild 4 steht 124310 der Stand von heute

    Also menist du dass alles i.O. wäre jetzt?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RobertF ()

  • RobertF schrieb:

    Da erschein die Abbildung von einer Batterie mit + und - , habe dann gestartet und war weg. Checkcontrol keine Meldung

    Ja habe in Inpa auf Batterietausch geklickt und bekam oke. Ist ja auch zu sehen in Infofeld 1 vorher steht 124300 in Bild 4 steht 124310 der Stand von heute

    Also menist du dass alles i.O. wäre jetzt?
    Schaut nicht schlecht aus. Die Batterie muss jetzt (wieder) eingelernt werden.
    Wenn das Batteriesymbol beim Motorstart weg geht, sollte es passen. Trotzdem mal im Auge behalten. Und nicht dauernd die Batterie anlernen ;)
  • RobertF schrieb:

    Ich habe heute nochmals den IBS ausgelesen nach dem Batterietausch bestätigt zu haben
    Wir würde ihr dies beurteilen
    Wie oft willst du die Batterie noch registrieren?

    Ich würde sagen: Lass die Finger von INPA und wenn du im Auto sitzt und Diagnose machst, wird die Batterie leer. 10km fahren reicht nicht, um das wieder zu laden.

    :D :trinken:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saft6luck ()

  • Gestern hatte ich einen Fahrt vor von 300 Km, beim Starten die Meldung erhöhte Batterieentladung die Uhr und Datum weg. Er sprang noch an und den Fahrt gemacht.
    Heute mal ausgelesen und keinen Fehler in IBS
    Die daten zeigen mE dasz die Batterie entladen wird in 3 Tagen. Wo muss ich suchen?
    Bilder
    • IBS 23-2-20 (1).jpg

      2,57 MB, 3.839×2.879, 19 mal angesehen