M172 Felgen Vergleichsgutachten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M172 Felgen Vergleichsgutachten?

    Hi zusammen,
    Hab mir für meinen E61 M172 Felgen besorgt.Die 8,5 und 9,5×19 Zoll mit vorne 245/35 19 und 275/30 19 mit 15mm Spurverbreiterung hinten.Das Traglastgutachten von BMW hab ich mir schon besorgt,hab jetzt nur gelesen das man noch ein Vergleichsgutachten braucht für die Eintragung.Wo bekomme ich den sowas her?

    Danke schon mal im voraus!
    LG:Stefan
  • Whiskey schrieb:

    Hi, das sind doch BMW Felgen.. wozu soll das Vergleichsgutachten da sein?
    Denke mal aufgrund der Dimension von 275er Breite, der tüv schaut halt ob der Wagen serienmäßig 275 fahren darf, darf er nicht... War zumindest bei mir so auf dem E61.
    An der Fahrertüre sind ja die Reifen Werte geklebt und da taucht die 275 breite nicht auf.
    so wurde es mir erklärt aufgrund der Nachfrage für die Ablehnung der Eintragung.
  • Hat vielleicht jemand von Euch noch so ein Vergleichsgutachten wo ihr mir zu schicken könntet?Wäre mir sehr hilfreich ;)
    Oder wie habt ihr das mit der Eintragung gemacht?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StefanIGB ()

  • Hallo Stefan,

    ich hab auf meinem E61 275er auf der Hinterachse auf 9 Zoll, allerdings Styling 124 und 18 Zoll.
    Ich hatte zum TÜV das Traglastgutachten von BMW und die Freigabe vom Reifenhersteller, welches ich immer mitführen muss und das hat dem Prüfer gereicht dazu wurde der Verschränkungstest gemacht und alles gut, war aber schon vor zwei Jahren.


    Gruß Arnold
    Ich bin Franke, Danke.
    Genauer gesagt: Unerfrange
  • Scheint ja keiner was für die Felgen zu haben, fahre am Freitag einfach mal beim Tüv vorbei und frage mal nach. Vielleicht haben die ja ein Vergleichsgutachten oder sagen mir genau was ich benötige um die Räder eingetragen zu bekommen.