Ein Neuer aus NRW E61 BJ2005

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Neuer aus NRW E61 BJ2005

      Guten Abend Allerseits,

      seit gut 8 Monaten bin ich Besitzer eines 525i BJ2005 mit nun 138tkm. Leider wurde nach 4 Jahren Arbeit mein gerade "Fertig" gemachtes eigentliches Traumauto unverschuldet in einem Unfall totalgeschrottet, und Enkelzuwachs machten einen Langstrecken-Kombi nötig.
      In den bisher 11.000 gefahrenen Kilometern, und eben nun wegen einer familienbedingten nicht ganz einfachen Opaschaft anstatt wie sonst selbst, viel in Vertragswerkstatt machen lassen.

      Luftfederkompressor und eine Luftfeder neu
      Achsquerlenker vorne neu
      Wartungsstau Lima + Klima Riemen neu

      Schon selbst repariert:
      Undichte Pano Dachdränage, dabei direkt einen Wasserwächter (Kemo) montiert.
      Gasfeder Heckklappe rechts getauscht
      Abgefallener Sprengring an Scheibenwischer Achse Fahrerseite (Arm wanderte langsam nach oben, bis er geräuschvoll den Lack von der Motorhaubenkante kratzte)
      Reserverad-Kadkit gebraucht besorgt und mit Kofferraumwanne getauscht

      Bei Kauf akzeptierten, aber einfach zu quittierender Mangel:
      Head Unit not programmed correctely. Kriegt Vertragswerkstat auch nicht weg, stammt vermutlich aus einem alten Kofferraum Wasserschaden mit gebrauchten, von Freier Werkstatt nicht korrekt angemeldeten Steuergeräten.....wenn mir mal gaaaaanz langweilig wird....;-))

      Bei Kauf leider übersehenen, aber beim damals frischen TÜV durchgewunkenen Fehler: Kurvenlicht ohne Funktion. Vorbesitzer hatte zwar über einen reparierten Unfallschaden vorne links berichtet, aber nicht, dass anscheinend die gleiche freie Werkstatt entweder der neuen Scheinwerfer nicht richtig angemeldet, oder der Kabelbaum diesbezüglich kaputt, oder durch einen Unfallkurzschluß das Steuergerät defekt ist. Da wird ich mich zum nächsten TÜV in 4/21 drum kümmern müssen...… Als BMW Novize kannte ich nicht das grüne blinkende Licht am Schalter :-(((

      Aber nun neu - aber hier im Forum auch schon behandeltes - neues Thema (natürlich beim Umzug der Tochter in der Neujahrswoche):
      Der Hydraulikzylinder der Heckklappe springt raus.
      Werde vermtlich langfristig den Rückbau auf passive Gasfeder a la 3Sixty machen - aber frühestens im Sommer....
      Nun meine Anmeldung hier, da ich mich noch an nOOne wenden möchte, ob er noch den 3D Drucker Gegenhalter anbietet....

      Also bis bald, Stefan aus Langenfeld
    • Das war nicht das Problem. Rep. Kosten wären 200% Zeitwert ohne Funktionsgarantie gewesen. Kabelbaum mehrfach kaputt und es gibt viele Steuergeräte nur noch gebraucht aus USA und GB ebenfalls ohne Funktions- oder Adaptionsgarantie.....
      Wenn ich denn ne Scheune gehabt hätte, wär das was für nach der Pension gewesen ….aber wie das so ist ….Fahrradkette