E61 Kabelbaum Heckklappe Werkstattempfehlung Raum München?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E61 Kabelbaum Heckklappe Werkstattempfehlung Raum München?

      Hallo,

      nachdem ich bisher von dem Problem mit gebrochenen Kabeln verschont wurde, scheint es jetzt loszugehen mit den üblichen Symptomen. :thumbdown:
      Dementsprechend will ich das zeitnah reparieren (lassen).

      Von den drei möglichen Varianten würde ich die 'BMW-Original-Reparatur' aufgrund der vierstelligen Kosten mal ausschließen.
      Nach Durchsicht der (vielen) Threads hier scheint der überwiegende Teil hier de Reparatur selbst gemacht zu haben, entweder per Ersatzkabelbaum oder mittels 'Kabel löten'.
      Ich würde es eher bevorzugen, das von jemanden machen zu lassen, der damit schon Erfahrung hat.

      Frage:
      Hat jemand die Reparatur in einer (freien) Werkstatt in oder um München machen lassen und kann eine Empehlung geben?


      Vielen Dank im voraus,

      Ingo
    • Auch die freie Werkstatt will Geld haben....
      Ich habe es selber gemacht und Tag arbeit war es bei mir ..... Habe aus versehen einige kabel vertauscht und lange nach der Ursache gesucht. Aber jetzt Läuft alles einwandfrei. Mach lieber gleich alles.
      Kompletter Satz war von Amazon und hat knapp 110 Euro gekostet.
      Bin kein KFZler. Nur 2 Linke Hände soll man schon nicht haben. :)
    • Ich habe kein Problem damit, die Werkstatt zu bezahlen, aber ich habe keine Lust bei BMW eine vierstellige Summe zu löhnen.
      8|

      Wenn ich niemanden finde, wird mir wohl nichts übrig bleiben, als es selbst zu machen.
      Dazu muß es aber erst wärmer werden, sonst frieren mir die Finger ein.
    • Hallo zusammen,
      ich habe das selbe Thema wie der Threadersteller und würde mich dieser Anfrage gerne mal anschliessen.
      Bei mir funtkioniert der Funkschlüssel und die Heckscheibenheizung nicht mehr und ein Blick auf die Kabelbäume zeigte mir, dass hier wohl viele Reparaturversuche unternommen wurden, aber das Problem nie durch neue Kabel eliminiert wurde.
      Ich habe mir nun motiviert durch die vielen Posts und DIY-Videos bei youtube bei sencom beide Kabelbäume für die Beifahrerseite bestellt und den Antennen-Kabelbaum für die Fahrerseite.
      Den Antennediversity-Kabelbaum auf der Beifahrerseite habe ich bereits in Eigenregie gewechselt, jedoch empfand ich die Arbeit als Laie trotz der guten Anleitung auf youtube und vielen postings im Forum alles andere als einfach, wenn man sowas noch nie gemacht hat. Ehrlicherweise hat mich der Spreizniet innen :cursing: schon extrem viel Nerven und 1 Stunde Zeit gekostet.... und das Ende vom Lied war, dass der Funkschlüssel nach wie vor nicht funktioniert und die Kabelschiene am Scharnier der Heckklappe ziemlich zerstört ist...

      Ich bin nun der Meinung, dass es für die restlichen drei Kabelbäume sinnvoller ist, die Arbeit jemanden machen zu lassen, der das schon öfter gemacht hat und Erfahrung damit hat, dann geht es sicher leichter von der Hand. Außerdem will ich kein neues Antennendiversity bestellen, wenn ich nicht sicher bin, dass die Kabel OK sind. Sicherungen sind auch alle geprüft und in Ordnung und beide Funkschlüssel haben immer funktioniert. Daher bin ich auf der Suche nach einer guten Werkstattempfehlung südlich von München im Raum Bad Tölz oder ggf. auch in München oder einem User, der hier helfen könnte und mir meine bereits erstandenen Kabelbäume montiert und ich hab wie er Threadersteller kein Problem, die Rechnung dafür zu begleichen, allerdings finde ich die Preise, die BMW aufruft um den Murks zu beheben auch völlig überzogen....

      Ich habe auch mal gelesen, dass sencom überlegt hat, einen Einbauservice anzubieten, ich weiß aber nicht, was daraus geworden ist und auf meine Anfrage per mail habe ich keine Rückmeldung bekommen....
      Mich wundert es allerdings etwas, dass man so wenig Infos dazu im Netz findet (außer DIY, weils ja so easy ist) obwohl anscheinend jeder e61 wohl früher oder später ein Thema damit hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von xi_328 ()

    • Ich würde dir empfehlen mal die Firma sencom anzuschreiben. Die stellen den kabelbaumersatz her und Evtl bauen sie ihn auch ein. Sind nicht weit weg von München. Fragen kostet nichts
    • Valance schrieb:

      Ich würde dir empfehlen mal die Firma sencom anzuschreiben. Die stellen den kabelbaumersatz her und Evtl bauen sie ihn auch ein. Sind nicht weit weg von München. Fragen kostet nichts
      Die habe ich schon zwei Mal angeschrieben, einmal auf Facebook bezugnehmend auf einen Post von vor 3 Jahren, wo sencom überlegt hatte, einen mobilen Einbauservice anzubieten und einmal direkt per Mail über die Adresse auf der Firmenhomepage... beide Male kam überhaupt keine Antwort zurück, obowohl ich angeboten hatte, den Wagen selbst hinzubringen.


      Snowman schrieb:

      xi_328 schrieb:

      Hat echt niemand hier die Kabelbäume machen lassen und nen Tip oder gute Erfahrung gemacht, wo man in oder südlich von Müchen hingehen könnte, wenn man nicht selbst basteln will?
      Ich könnte dir die Kabelbäume in Nürnberg tauschen.
      Gruß
      Snowman
      Danke Snowman fürs Angebot :top: ist halt nicht gerade der nächste Weg und knapp 500 km zu fahren, aber falls ich keine andere Option finde, werde ich mich nochmal bei Dir melden und mich wohl mal 5h ins Auto setzen (hin- und zurück)

      War schon mal jemand hier wegen Kabelbruch?
      meisterbetrieb-hohenbrunn.de/

      Gruß, Ingo
    • @xi_328:

      Hallo Ingo,

      Raymond Götz in Hohenbrunn habe ich auch angefragt, und er verbaut den Original-Ersatzkabelbaum von BMW.
      Und das sind dann etwas über 1.500 Teuros.

      Ansonsten ist die Werkstatt durchaus zu empfehlen.

      Und Sensom anfragen ist sinnlos, die antworten nicht.
      Ich hatte auch mehrfach gefragt, ob sie evtl. eine Liste von Partnerwerkstätten haben.

      Ciao,
      Ingo
      :D