Können Selbst eingebaute anlagen überhaubt eingetragen werden? ECE R115?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Können Selbst eingebaute anlagen überhaubt eingetragen werden? ECE R115?

    Hallo,
    ich möchte einen 530i mit dem M54 Motor auf LPG umrüsten.
    Nur hat sich seit meiner letzten LPG Auto wohl einiges geändert wegen den Papieren, hier hätte ich einpaar fragen.

    Ich wohne in 75365 Calw, Welche umrüster könnt ihr empfählen?
    Stuttgart oder Karlsruhe sind unter einer Stunde Fahrstrecke von mir.
    in der Gegend habe ich zwei Umrüster gefunden ( Preislich ca. 2.500 Euro)

    Zur neuen anlage die in Deutschland eingebaut wird hätte ich zwei weitere Möglichkeiten.
    Ein Bekannter hat eine gebrauchte Prins aus einem schlachtfahrzeug für mein Auto.
    Die würde mir auch einer einbauen. Aber keine Papiere.
    Wie trägt man sowas Legal ein? ist das überhaubt möglich?

    Die zweite Möglichkeit, ich fahr in einem Monat in die Türkei. Hab mir dort auch eine Prins VS2 anlage angefragt.
    Den umrüster kenne ich bereits, der hat schon öfter anlagen eingebaut die in Deutschland eingetragen wurden.
    Nur gibt es bei denen das R115 ding nicht soviel ich weiß.
    Die Papiere zu den verbauten Komponenten würde ich bekommen.
    Aber wie geht es dann hier weiter?
    mein info stand ist das ich noch ein abgasgutachten brauche und die Abnahme beim TÜV (GSP?) Oder geht das jetzt nicht mehr?

    Mit freundlichen Grüßen Erkan :)
  • Klaus Dollas aus Albstadt ist einer angesehensten Umrüsten. Preislich in etwa so wie von dir geschrieben, inkl. Mietwagen.

    Eintragung wird ohne Papiere wahrscheinlich unmöglich, aber da kenne ich mich nicht genug mit aus und kann nur für meine bisherigen TÜV-Erfahrungen sprechen.
  • Wer oder wo die Anlage einbaut ist egal, könntest du theoretisch auch selbst machen.

    Entscheidend ist das du vollständige Unterlagen hast, sprich das Gutachten, Papiere etc zur gesamten Anlage bzw Komponente.

    Laut ECE R115 :
    Anlage muss genau für dein Auto sein sprich, karosserie, bj, Motor Code etc

    Wer sie eingebaut hat spielt keine Rolle, da nach dem Einbau der Wagen sowieso zum TÜV/dekra Prüfer muss zur Abnahme, weil du als privat Person ja offiziell keine GAP machen "kannst

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTS_Tarik ()

  • Und genau das ist eben nicht 100% richtig.
    Die 115 sieht eine Einbaubescheinigung eines befähigtem Umrüstbetrieb vor.
    Wenn dieser Betrieb GSP-Berechtigt ist, brauchst noch nicht mal zum TÜV.
    Hast du keine, KANN der Tüver dir die Abnahme pauschal verweigern.