545i extremer Verbrauch/ Wer erkennt den Fehler(speicher)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 545i extremer Verbrauch/ Wer erkennt den Fehler(speicher)?

    Hallo liebe Forenmitglieder :)

    Habe einen extrem hohen Verbrauch an meinem E61 545i 2004er Automatik mit 250.000km.
    In der Stadt gönnt er sich zwischen 25-28 Liter und auf der Autobahn mit Tempomat auf 130km/h ca. 15Liter auf 100km.
    Das die Viecher fressen kann ich verstehen, aber soviel ist nicht normal :mussweg:
    Habe eine KME LPG-Anlage verbaut.
    Auf Volllast schaltet sie kurzfristig in den Benzinbetrieb um.
    Habe hier von Falschluft bis Lambdasonden vieles gelesen, aber ich weiß nicht wo ich anfangen soll zu suchen.
    Bei Teillast bzw. wenig Beschleunigung spüre ich kleine Zündaussetzer, wenn ich auf LPG fahre und über die AB rolle.
    Außerdem hat er während des Startvorgangs manchmal Startschwierigkeiten bzw verschluckt er sich , sobald er warm ist..
    VSD sind auch fällig !

    Vielleicht hat einer von euch eine Vorahnung anhand des Fehlerspeichers:
    Wäre ich aufjedenfall mega dankbar.
    LG


    F E H L E R S P E I C H E R L E S E N
    ---------------------------------------
    Datum : 07.09.2019 15:18:39
    JobStatus: OKAY
    Variante : ME9N62.PRG
    Version : 2.600
    -------------------------------------------------------------------------------
    ERGEBNIS : 11 Fehler im Fehlerspeicher!
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2772 CDKTEVE - Ansteuerung Tankentlueftungsventil
    Fehlerhäufigkeit: 6
    Logistikzähler : 36
    1. Umweltsatz
    Kilometerstand 246664 km
    Motordrehzahl (nmot) 1800.00 /min
    Motortemperatur (tmot) 97.50 Grad C
    Versorgungsspannung (ub) 13.56 V
    Fahrzeuggeschwindigkeit (vfzg_u) 96.00 km/h
    2. Umweltsatz
    Kilometerstand 247656 km
    Motordrehzahl (nmot) 1720.00 /min
    Motortemperatur (tmot) 102.75 Grad C
    Versorgungsspannung (ub) 13.75 V
    Fahrzeuggeschwindigkeit (vfzg_u) 47.00 km/h
    3. Umweltsatz
    Kilometerstand 247856 km
    Motordrehzahl (nmot) 1240.00 /min
    Motortemperatur (tmot) 105.75 Grad C
    Versorgungsspannung (ub) 13.75 V
    Fahrzeuggeschwindigkeit (vfzg_u) 32.00 km/h
    kein Signal oder Wert
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler bisher nicht aufgetreten
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv
    Fehlercode: 27 72 84 01 00 00 06 24 78 71 2D C2 90 60 78 ED
    2B C9 92 2F 79 06 1F CD 92 20
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x283A CDKOEZS - Fehler Oelqualitaetssensor
    Fehlerhäufigkeit: 91
    Logistikzähler : 40
    1. Umweltsatz
    Kilometerstand 248736 km
    Motordrehzahl (nmot) 1040.00 /min
    Versorgungsspannung (ub) 13.66 V
    Motortemperatur (tmot) 105.75 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 14.00 l
    2. Umweltsatz
    Kilometerstand 248736 km
    Motordrehzahl (nmot) 1480.00 /min
    Versorgungsspannung (ub) 13.47 V
    Motortemperatur (tmot) 105.00 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 15.00 l
    3. Umweltsatz
    Kilometerstand 250336 km
    Motordrehzahl (nmot) 1040.00 /min
    Versorgungsspannung (ub) 13.75 V
    Motortemperatur (tmot) 98.25 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 16.00 l
    kein Signal oder Wert
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler wuerde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv
    Fehlercode: 28 3A 64 01 00 00 5B 28 79 74 1A 91 CD 0E 79 74
    25 8F CC 0F 7A 3C 1A 92 C3 10
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x272A CDKFRAU - LR-Adaption multiplikativ Bereich1
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 9
    Kilometerstand 248824 km
    Motordrehzahl (nmot) 2240.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 49.50 %
    mult. Gemischadapt.fakt. u.Ber. B2(frau2_u) 0.95 -
    mult. Gemischadapt.fakt. unt.Ber.(frau_u) 0.77 -
    Signal oder Wert unterhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler bisher nicht aufgetreten
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Fehlercode: 27 2A 82 00 00 00 01 09 79 7F 38 42 7A 62 FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x274E CDKMD - Aussetzererkennung, Summenfehler
    P0300 Verbrennungsaussetzer erkannt - mehrere Zylinder
    Fehlerhäufigkeit: 4
    Logistikzähler : 15
    1. Umweltsatz
    Kilometerstand 248904 km
    Motordrehzahl (nmot) 2080.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 18.00 %
    Motortemperatur (tmot) 105.00 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 9.00 l
    2. Umweltsatz
    Kilometerstand 248944 km
    Motordrehzahl (nmot) 520.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 26.25 %
    Motortemperatur (tmot) 107.25 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 7.00 l
    3. Umweltsatz
    Kilometerstand 249128 km
    Motordrehzahl (nmot) 1360.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 19.50 %
    Motortemperatur (tmot) 99.00 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 6.00 l
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan nicht vorhanden, aber bereits gespeichert
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv
    Fehler in Entprellphase
    Fehlercode: 27 4E A1 21 03 00 04 0F 79 89 34 18 CC 09 79 8E
    0D 23 CF 07 79 A5 22 1A C4 06
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2749 CDKMD07 - Aussetzererkennung Zyl.2
    P0302 Verbrennungsaussetzer erkannt - Zylinder 2
    Fehlerhäufigkeit: 4
    Logistikzähler : 15
    1. Umweltsatz
    Kilometerstand 248904 km
    Motordrehzahl (nmot) 2080.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 18.00 %
    Motortemperatur (tmot) 105.00 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 9.00 l
    2. Umweltsatz
    Kilometerstand 248944 km
    Motordrehzahl (nmot) 520.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 26.25 %
    Motortemperatur (tmot) 107.25 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 7.00 l
    3. Umweltsatz
    Kilometerstand 249128 km
    Motordrehzahl (nmot) 1360.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 19.50 %
    Motortemperatur (tmot) 99.00 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 6.00 l
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan nicht vorhanden, aber bereits gespeichert
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv
    Fehler in Entprellphase
    Fehlercode: 27 49 A1 21 03 02 04 0F 79 89 34 18 CC 09 79 8E
    0D 23 CF 07 79 A5 22 1A C4 06
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2747 CDKMD05 - Aussetzererkennung Zyl.3
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 11
    Kilometerstand 248944 km
    Motordrehzahl (nmot) 520.00 /min
    relative Luftfuellung (rl) 26.25 %
    Motortemperatur (tmot) 107.25 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 7.00 l
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler bisher nicht aufgetreten
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv
    Fehlercode: 27 47 81 01 00 00 01 0B 79 8E 0D 23 CF 07 FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2761 CDKSLS2 - Sekundaerluftsystem Bank2
    P0492 Sekundärluftsystem (Bank 2) - Durchsatz zu gering
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 40
    Kilometerstand 249288 km
    Mittelwert Lambdaregelfaktor gefreezt B2(frm2) 0.99 -
    Lambda-Sollwert gefreezt Bank2 (lamsons2) 1.00 -
    Korrekturfaktor Höhe gefreezt B2(fho_u) 0.98 -
    Motorstarttemperatur gefreezt (tmst) 45.00 Grd C
    Signal oder Wert unterhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler wuerde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose gestoppt
    Fehlercode: 27 61 62 02 04 92 01 28 79 B9 7F 10 3F 7C FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2760 CDKSLS - Sekundaerluftsystem
    P0491 Sekundärluftsystem (Bank 1) - Durchsatz zu gering
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 40
    Kilometerstand 249352 km
    Mittelwert Lambdaregelfaktor gefreezt (frm) 1.10 -
    Lambda-Sollwert gefreezt (lamsons) 1.00 -
    Korrekturfaktor Höhe gefreezt (fho_u) 0.98 -
    Motorstarttemperatur gefreezt (tmst) 45.00 Grd C
    Signal oder Wert unterhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler wuerde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose gestoppt
    Fehlercode: 27 60 62 02 04 91 01 28 79 C1 8D 10 3F 7C FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x272D CDKRKAT2 - LR-Adaption additiv pro Zeit (Bank2)
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 39
    Kilometerstand 250056 km
    Motordrehzahl (nmot) 560.00 /min
    Ansauglufttemperatur (tans) 37.50 Grad C
    Tankfuellstand (tfst) 17.00 l
    Regelfaktor Bank2 (fr2_u) 1.06 -
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler bisher nicht aufgetreten
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Fehlercode: 27 2D 81 00 00 00 01 27 7A 19 0E 72 11 88 FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2728 CDKFRAO - LR-Adaption multiplikativ Bereich2
    P2191 Gemischregelung in Volllast (Bank 1) - Gemisch zu mager
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 40
    Kilometerstand 250200 km
    Fahrzeuggeschwindigkeit (vfzg_u) 80.00 km/h
    relative Luftfuellung (rl) 72.75 %
    Adaptionsfaktor Bank2 (fra_u2) 1.24 -
    Adaptionsfaktor Bank1 (fra_u) 1.24 -
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    MIL ein
    Fehlercode: 27 28 E1 10 21 91 01 28 7A 2B 50 61 9F 9F FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    -------------------------------------------------------------------------------
    0x2729 CDKFRAO2 - LR-Adaption multipl. Bereich2 (Bank2)
    P2193 Gemischregelung in Volllast (Bank 2) - Gemisch zu mager
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler : 40
    Kilometerstand 250200 km
    Fahrzeuggeschwindigkeit (vfzg_u) 80.00 km/h
    relative Luftfuellung (rl) 72.75 %
    Adaptionsfaktor Bank1 (fra_u) 1.24 -
    Adaptionsfaktor Bank2 (fra_u2) 1.24 -
    Signal oder Wert oberhalb Schwelle
    Testbedingungen erfuellt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler wuerde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    MIL ein
    Fehlercode: 27 29 E1 10 21 93 01 28 7A 2B 50 61 9F 9F FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF
    ===============================================================================
  • Hab mir mal die Luftmasse via IN*A angeschaut und der Wert war nicht in Ordnung. Dann auf den Luftmassenmesserkabelbaum geguckt und gesehen, dass dieser gelötet worden ist.
    Mit abgezogenem Luftmassenmesser läuft er im Leerlauf ruhiger und hinterlegt auch keine Lambdasonde mehr.

    Hier einige Fotos:

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/ne6a598q_jpg.htm]

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/9u6bjzr2_jpg.htm]

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/7cmy8u35_jpg.htm]


    Was meint ihr ? Bin nicht so gut in Fahrzeugelektronik, jedoch kann ich mir schon vorstellen, dass er durch die gelötete Stelle falsche Werte bekommt durch zb. falschen Querschnitt ?!

    LG
  • Ich denke auch der lmm liefert extrem falsche Werte...
    Der Verbrauch ist viel zu hoch, läuft entweder deutlich zu fett und/oder die gasanlage ist vielleicht irgendwo undicht, ist der Benzin verbrauch genau so hoch wie auf lpg?

    Außerdem ist Scheinbar das tankentlüftungsventil defekt, typisch bei dem Motor, irgendwann sowieso fällig. Lässt sich aber relativ einfach ersetzen auf die neue Version.

    Außerdem stimmt irgendwas mit deiner Sekundärluftpumpe nicht, aber betrifft nur den Kaltstart, weil nur dann läuft diese mit
  • Auf Benzinbetrieb ist der Verbrauch ebenfalls hoch. Die Zündaussetzer kommen nur auf LPG Betrieb. Da sind 2 Gasventile verklebt.

    Hat das Tankentlüftungsventil etwas mit dem Benzinverbrauch zu tun?

    Die Sekundärluftpumpe läuft nicht an und die Kanäle sind wahrscheinlich ebenfalls verkokt. Das kommt als nächstes.

    Jedoch ist mir grad erstmal wichtig den hohen Benzinverbrauch in den Griff zu kriegen :(
    "Gemisch zu mager"...

    Ich selbst tippe auf Lambdasonde oder Luftmassenmesser.


    Die Kabel wurden gerade nochmal vernünftig zusammen gelötet.
    Habe mal die Livedaten aufgenommen . Könnt ihr damit was anfangen ? :)

    Einmal mit Luftmassenmesser
    youtu.be/XHR53O8laB8

    Einmal ohne Luftmassenmesser
    https://www.youtube.com/watch?v=k0ZgDGxXpJY
  • Schau dir auch mal die Luftrohre der Sekundärluftpumpe an. Normalerweise Sitz irgendwo unter dem Krümmer ein elektronisches Ventil über das die Luft in Auspuff und zu den Kats geblasen wird. Evtl. hängt das halb offen und der Kat bekommt darüber Falschluft und deshalb hast du die Lambdafehler und auch den Fehler mit der zuwenig eingeblasenen Luft.
  • So es gibt Neuigkeiten.
    Der Lambdafehler "Gemisch zu mager" liegt höchstwahrscheinlich an den LPG Injektoren.
    Ich hatte am 8. Zylinder vor einigen Monaten Zündaussetzer, da der LPG-Injektor verklebt war und diesen ausgetauscht-seitdem ruhe!

    Mittlerweile habe ich auf LPG-Betrieb immer Zündaussetzer auf Zylinder 2 und ab und an mal auf Zylinder 3.
    Die Zündkerze von Zylinder 2 war auch feucht. Die anderen waren trocken!
    Außerdem geht der Wagen vom umschalten von Benzin auf Gas im Leerlauf öfters mal aus. Zusätzlich läuft er im Leerlauf ziemlich unruhig und beim leichten Beschleunigen auf der AB merkt man kleine Zucker.
    Denke mal er kriegt zu wenig Gas und dadurch "Gemisch zu mager"
    Verstehe nur nicht wieso er so viel verbraucht. Möglicherweise weil der Fehler " Gemisch mager" nicht gelöscht wurde und er im Benzinbetrieb ebenfalls nachregelt ? Keine Ahnung

    Was haltet ihr davon 2Takt Öl in die Gasleitung vor dem Rail einzuschütten und das Öl bei 3 Tausend Umdrehung durch die Injektoren schießen zu lassen ?


    Die Zündspulen heute mal rausgeholt und gesehen das auf Zylinder 1-4 noch die ersten von Bosch von 2004 sind :D
    & auf Zylinder 5-8 NGK Spulen von 2015.

    Hier mal die Laufunruhen auf Benzin & LPG


    Hier noch ein Bild der ersten Zündspule:D:
    directupload.net/file/d/5630/vly8b7ch_jpg.htm



    Eine wichtige Frage habe ich noch :
    Weiß jemand wovon dieser dünne Schlauch ist?
    Den habe ich heute unterm Luftfilterkasten gefunden und dort sind jeweils beide Enden abgeschnitten?!
    directupload.net/file/d/5630/heamct3c_jpg.htm
  • Einfach mal die Fehler beheben, die offensichtlich sind, wie die Tankentlüftung oder die Sekundärluft, LMM Kabel die angelöteten Kabel abzwicken oder -löten und dann isolieren, Ölqualitätssensor etc.

    Dann Gasanlage aus und schauen, dass alles auf Benzin richtig läuft. Erst dann macht es Sinn weiter über Probleme mit der Gasanlage nachzudenken.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saft6luck ()

  • T-Rex122 schrieb:

    Hab mir mal die Luftmasse via IN*A angeschaut und der Wert war nicht in Ordnung. Dann auf den Luftmassenmesserkabelbaum geguckt und gesehen, dass dieser gelötet worden ist.
    Mit abgezogenem Luftmassenmesser läuft er im Leerlauf ruhiger und hinterlegt auch keine Lambdasonde mehr.

    Hier einige Fotos:

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/ne6a598q_jpg.htm]

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/9u6bjzr2_jpg.htm]

    [Blockierte Grafik: https://www.directupload.net/file/d/5629/7cmy8u35_jpg.htm]


    Was meint ihr ? Bin nicht so gut in Fahrzeugelektronik, jedoch kann ich mir schon vorstellen, dass er durch die gelötete Stelle falsche Werte bekommt durch zb. falschen Querschnitt ?!

    LG
    Bei mir zeigt er ähnlich Hohe Werte im Leerlauf an.

    Ist das nornmal?