Leichtes gelegentliches Ruckeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leichtes gelegentliches Ruckeln

    Moin,

    ich habe seit Kurzem so ein ein ganz leichtes rucken bei konstanter Fahrt. Erst ist mir das so bei konstant 55-60 km/h aufgefallen, heute Morgen hatte ich es auch bei ca. 110 km/h auf der Schnellstrasse. Er ruckelt jetzt nicht wirklich, es ist mehr so ein rucken - aber ganz leicht. Als wenn er für einen Bruchteil keinen Sprit bekommen würde. Fährt man konstant weiter, macht er das immer mal wieder. Beim Beschleunigen merkt man das nicht, auch wenn man z.B. in der Stadt unterwegs ist, fällt das nicht auf. Man sieht keine Veränderung der Drehzahl und man kann den Fahler auch nicht nachstellen.

    Was kann das sein? Sterbende Benzinpumpe? Wandler? Kerzen? Vanos?

    In letzter Zeit habe ich Ölwechsel (vor ca. 3.000 km 5W40) und Getriebespülung (vor ca. 10.000 km) gemacht

    Fehlerspeicher versuche ich mal kommende Woche auslesen zu lassen, aber vielleicht habt ihr ja eine Indikation..

    EDIT: achso, Km Leistung 169 TKm