GEW.Fahrwerk und Auspuff ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GEW.Fahrwerk und Auspuff ???

      Guten Abend,

      Für meine Dame habe ich meinen BMW 530i limo nach ner Pause wieder aktiviert .19 Zöller sind nun drauf mit spurplatten. Nur schicker wäre es etwas tiefer.
      -Welches günstige gew.Fahrwerk könnt ihr empfehlen?
      Es kommt hauptsächlich auf Optik an und ab und an mal sportlich durch kleine Kurven.
      -Und welchen Endtopf ?wo man auch hört das der Motor an ist.

      Hoffe es ist ok so etwas hier als frage reinzustellen.
      Gruß rudy
    • Servus Ruudy,

      wenn du nur auf Optik gehen möchtest, reichen auch Tieferlegungsfedern. Ich hab in meine Limo 35 mm Federn von H&R bei verbleib der org. Dämpfer verbaut.

      Endtopf ist von Friedrich Motorsport, 2x 76mm, sonorer Klang, jedoch nicht zu aufdringlich.

      YouTube Sound 6 Zyl
      Bilder
      • 049.jpg

        87,21 kB, 640×360, 7 mal angesehen
      • 041.jpg

        77,01 kB, 640×346, 8 mal angesehen
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Gruss Löwenherz

      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.
    • Ok, wenn du ein GW Fahrwerk verbauen möchtest, dann mach es. Mir sind diese Fahrwerke zu hart, es bleibt der Fahrkomfort auf der Strecke.

      Per Knopfdruck die Höhe zu verstellen geht m.W. nur bei Low Rider Fahrwerken, Gewinde Fahrwerke werde manuell verstellt.

      Oder gibt´s da zwischen zeitig was das sich meiner Kenntnis entzieht?
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Gruss Löwenherz

      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.
    • Löwenherz schrieb:

      Servus Ruudy,

      wenn du nur auf Optik gehen möchtest, reichen auch Tieferlegungsfedern. Ich hab in meine Limo 35 mm Federn von H&R bei verbleib der org. Dämpfer verbaut.

      Endtopf ist von Friedrich Motorsport, 2x 76mm, sonorer Klang, jedoch nicht zu aufdringlich.

      YouTube Sound 6 Zyl
      ja Federn sehen auch gut aus. Ich dachte nur weil gew ist dann flexibel und ich weiß ja auch nicht wann meine Dämpfer eh mal dran sind . Auspuff klingt gut

      Gruß rudy
    • binsen schrieb:

      Ja gibt es, schau mal mit Lift System link
      Ich nehme an, Du meinst das hier: tatechnix.de/tatechnix/gx/prod…gewindefahrwerke-bmw.html
      Mein Problem: Drehzahlschwankungen Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
      Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter, PDC-Sensoren, Relais-Sekundärluftpumpe ...
    • Löwenherz schrieb:

      Ok, wenn du ein GW Fahrwerk verbauen möchtest, dann mach es. Mir sind diese Fahrwerke zu hart, es bleibt der Fahrkomfort auf der Strecke.

      Per Knopfdruck die Höhe zu verstellen geht m.W. nur bei Low Rider Fahrwerken, Gewinde Fahrwerke werde manuell verstellt.

      Oder gibt´s da zwischen zeitig was das sich meiner Kenntnis entzieht?
      Man kann ja von Fahrwerken und co halten was man will, aber so einen Unsinn muss man dann doch nicht schreiben.
      Fahrwerke von zB KW oder JRZ kann man nicht mit diesem Baumarktschrott vergleichen, der tatsächlich oft Sportlichkeit durch übertriebene Härte vermitteln will. Gute Fahrwerke sind richtig eingestellt aber um ein Vielfaches komfortabler als die Seriendämpfer. Alleine das Losbrechmoment von einem KW Clubsport verglichen zum M-Fahrwerk sind Welten. Die Aussage, Gewindefahrwerke seien zu hart und unkomfortabel ist so einfach nicht richtig.
      Abgesehen davon, gibt es überhaupt noch Zubehördämpfer, die kein Gewinde haben? Vielleicht bei Vogtland und Konsorten...

      Zu den "Lowriderfahrwerken" spare ich mir mal den Kommentar.
    • Ja da gebe ich dir recht. Ein kw v3 habe ich in meinen anderen wagen drin inkl stabis usw . Das ist schon was feines. Aber in meinen bmw soll nur etwas für die Optik rein. Optimalerwrise etwas was Man verstellen kann in der Höhe .
    • Was man(n) für ein Fahrwerk in den 5er verbaut ist jedem selbst überlassen, ich halte nix von Gewindefahrwerken und mich interessiert auch kein Losbrechmoment von einem KW Clubsport verglichen zum M-Fahrwerk, ich bin kein Rennfahrer und würde den Unterschied wohl nicht mal merken.

      Für mich sind die H&R 35 mm Federn mit jetzt Fichtel & Sachs (vorher B4) Dämpfer völlig ausreichend, mein Dicker ist optisch so wie ich ihn haben möchte und fährt sich wunderbar.

      Ich habe in org. BMW Bremsscheiben und Beläge v+h mein Geld investiert, Generalüberholte Bremssättel v+h hat er auch bekommen. Keine Probleme mehr mit rubbeln oder wackeln nach einer Gewaltbremsung (Es fahren immer noch viel zu viele blinde Idioten rum).

      Ihr müsst euch eins im Klaren sein, es ist und bleibt eine Limo mit knapp 2 Tonnen Gewicht und sie ist kein Sportwagen.

      Ausserdem wollte der TE, laut seiner Aussage, nur was für die Optik haben.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Gruss Löwenherz

      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.
    • Genau, der TE hat nach höhenverstellbar und nach Erfahrungen mit Gewinde Fahrwerk und nicht federn gefragt. Darum habe ich ihm auch die links gepostet. Es gibt Menschen die auf Optik stehen und wollen gar nicht rennen fahren. Siehe Low Rider Szene. Es gibt Leute die sich ein Luftfahrwerk einbauen um möglichst tief und dazu auch noch komfortabel zu fahren, natürlich kostet es auch mehr aber wenn man noch jung ist und nicht so viel Geld zu Verfügung hat für ein Luftfahrwerk nimmt man auch Kompforteinbussen in Kauf, das Fahrzeug liegt auch besser auf der Straße und die Kurwen machen Spaß. Früher hat mir das auch nichts ausgemacht wenn mein Auto hart gefedert war deswegen verstehe ich den TE was er meint.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von binsen ()

    • @Löwenherz Du warst es doch, der behauptet hat, ein Gewindefahrwerk sei immer zu hart und ohne Fahrkomfort. Das stimmt einfach nicht und ist schlicht viel zu sehr verallgemeinert. Und wenn du nicht einmal den Unterschied zwischen einem KW und Serienfahrwerk merken würdest, würde ich mich in Zukunft eh mit solchen Aussagen zurück halten. Ich bin mir aber sicher, dass du ihn merken würdest, der Unterschied ist riesig. Das Losbrechmoment war lediglich beispielhaft für die Qualität.

      Es ging mir auch nicht darum, dass ein Gewindefahrwerk für die Optik besser sei. Es ging mir darum, deine sinnfreie Aussage alle Gewindefahrwerke seien hart zu widerlegen. Für die Optik ist das ebenso irrelevant wie deine Bremsenreparatur.

      Das Gewinde hat primär auch nicht die Funktion der Verstellbarkeit, sondern der viel wichtigeren Einstellbarkeit.
    • Wenn es lediglich um die Optik geht und Hauptsache tiefer, dann reichen auch federn. Aber es ist nicht wirklich optimal, ich persönlich würde es nicht machen.

      Was ich so bisher lese ist die Kombination Standard Fahrwerk + "fremde" Tieferlegungsfedern nicht so der Brüller.

      Bei nem M Fahrwerk solls wohl gehen

      Aber gut, ich persönlich beschäftige mich kaum mit dem Thema da ich zu alt für Sowas bin, auf ultra harte Fahrwerke hab ich kein Bock mehr. Mit 20 im Golf 3 fand ich das noch cool :)