Idrive Controller ohne Funktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Idrive Controller ohne Funktion

    Nach Batterie ab geht der CIC Controller nicht mehr. Vorher ging alles.

    Hatte Batterie ab und jetzt geht der Controller nicht mehr (keine Tasten und kein Licht). Navi und Radio geht aber ohne Probleme. Danke!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Schau mal hier: Sicherungsbelegung 545i Limousine

    Die Nummer 64 im Kofferraum?!
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Ich kenne jetzt den Anschlußtyp des iDrive vom CIC nicht, aber kann es sein dass Dir der Stecker rausgerutscht ist?

    Und wie testest Du Radio und Navi wenn die Tasten nicht gehen?
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Versuch mal einen Reset vom CIC.

    Da war was mit Lautstärkeregler und dann die Auswurftaste am Laufwerk gleichzeitig drücken, das ist aber nur Halbwissen ;)

    Das mit dem Sound freut mich :)
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Ich hatte das damals schon mal, als ich das CIC eingebaut hatte, bzw. den Controller nachträglich. Damals war es eine Sicherung, aber nicht die 64er. Ledier bekomme ich nicht mehr zusammen, was ich damals gemacht hab...Aber es war 100% eine Sicherung damals......Da konnte man Navi etc auch normal einschalten...nur der Controller ging einfach nicht....

    64 hab ich abgesteckt, danach ging der Monitor nicht mehr. 64er ist wieder drin, Screen geht wieder, aber Controller trotzdem nicht..Auch ist mir aufgefallen, dass die Spracherkennung nicht geht. Vorn paar Wochen ging die noch....Vll hängt das ja zusammen....

    In der Mittagspause gucke ich mal in den Fehlerspeicher...ich meine gestern Nacht etwas bei KBM gesehen zu haben (aber es war spät und ich wollte dann ins Bett). Und ich werde den Reset vom CIC probieren. Danke Euch!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Blackbm5xx schrieb:

    @Paladin beim CIC so lange den Lautstärkeknopf halten bis das System neustartet. In der Regel ca. 15-20 sek.

    @moskito99 Wenn Sicherung 64 ok ist dann kann es ein CAN Fehler sein!
    Was kann ich bei einem CAN Fehler tun? Ich google mal schnell .-)

    [Update Lese jetzt hier]
    motor-talk.de/forum/can-bus-fehler-e60-t3259676.html

    Fehler KBM im FS würde zumindest zu CAN passen....ich glaube ich finde mal einen Grund zum Auto zu laufen vor der MP :)
  • Ich hatte nur zwei Speaker eingebaut vom Logic7 inkl. Hochtöner in den Türen und vorher die Batterie abgeklemmt. Einbau hat gut geklappt und alles klappt (bis auf das Problem mit dem iDrive).

    Im Umfeld vom Navi habe ich gestern gar nichts gemacht und auch kein Android verbaut. Kaum war Batterie dran gesteckt war der Fehler da und das iDrive ging nicht...

    Der Fensterheber Beifahrer macht übrigens keinerlei Probleme, jedoch habe ich jetzt 2x eine meldung bekommen wegen Einklemmschutz......Ich guck mir gleich mal Sicherungen rund um Fensterheber und Innenlichter an...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • moskito99 schrieb:

    0xA41A SPANNUNGS_FEHLER_FH_BFTK im KBM

    Wenn gelöscht, kommt es sofort wieder.


    Blackbm5xx schrieb:

    Fensterheber Beifahrertür...
    Fensterheber Beifahrertür HINTEN.

    Wenn du da am Kabelbaum warst, ist evtl. nun ein Kurzschluss drauf oder die Sicherung defekt.

    Bei einem nachgerüsteten CIC bzw. Controller ist evtl. die Spannungsversorgung da dran (F24 vorne).
  • Fensterheber ist geklärt...hatte eine Sicherung rausgehauen (vll länger schon....in der Regel sitzt niemand hinten). Wegen dem Fehler des IDrive Controller ist mir das wohl erst jetzt aufgefallen :)

    Hat zwar nicht das Problem gelöst, aber immerhin ist KBM jetzt nicht mehr im Fehlerspeicher....Problem mit dem Controller besteht weiterhin...
  • saft6luck schrieb:


    Wenn du da am Kabelbaum warst, ist evtl. nun ein Kurzschluss drauf oder die Sicherung defekt.

    Bei einem nachgerüsteten CIC bzw. Controller ist evtl. die Spannungsversorgung da dran (F24 vorne).
    Danke erst mal. Was meinst Du mit F24? Sicherung (Fuse..) 24? Die ist auch vom Fensterheber hinten und eben gefixt (siehe oben..KBM gelöst..Sicherung war defekt vom Fenster hinten...Controller geht nicht)...Oder meinst Du was anderes mit F24?
  • Ich denke wenn keine Wunder geschehen, werde ich morgen meinen Controller mal ausbauen und gucken ob Strom auf dem Kabel ist... Ich vermute das Kabel vom Controller kommt irgendwie vom Kabelbaum des CIC?

    Dann weiß ich zumindest ob es am Controller liegt oder am Kabel vom Fahrzeug...

    Diverse Sicherungen habe ich doppelt und dreifach durch ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Bin grad noch dabei mir ein Multimeter zu organisieren daher die Frage ob, wenn das Kabel ok ist... Kann ich den Menü Button von meinem alten Controller anstecken um zu testen ob das Kabel ok ist? Müsste sich was tun beim drücken? Stecker ist ja derselbe
    Bilder
    • IMG_20190907_135845.jpg

      2,16 MB, 3.000×4.000, 8 mal angesehen
  • An den Controller kommt man leider nicht so easy ran weil mit Rahmen von unten verbaut. Bevor ich also MK demontiere bzw noch im Armaturenbrett mir alle Kabel anschaue, will ich mich erst mal hier drauf stürzen => Most / Can Bus

    Im FS habe ich das hier, und das war vor ein paar Tagen noch nicht da...

    Laut Internet fixt man das mit ISTA und wurde oben ja auch schon genannt...
    ----------
    After many hours of reading, experimenting and attempting to remove the code I finally cracked it.

    The MOST configuration needs to be updated in ISTA. This may also work other retrofitted items; I've read about reversing cameras throwing the same error.

    The steps in ISTA are as below.

    1. Identify your vehicle in ISTA.
    2. Select Service Function.
    3. Select Body
    4. Select MOST Ring
    5. Select Save configuration of MOST Ring
    6. The ABL function will run the process to save the current configuration.
    Bilder
    • IMG_20190906_230719__01.jpg

      3,85 MB, 4.000×3.000, 12 mal angesehen
  • Hab jetzt endlich ISTA... Hilft das weiter?

    Es wurde gesagt ich solle KBM kalibrieren. Was muss man dafür tun in ISTA? Gerne auch per pn wenn im forum nicht erlaubt.
    Bilder
    • IMG_20190908_173222__01.jpg

      3,67 MB, 4.000×3.000, 11 mal angesehen
    • IMG_20190908_173323__01.jpg

      3,71 MB, 4.000×3.000, 12 mal angesehen