I-SOTEC Verstärker 4CoolBlue bei Standard Stereo System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • I-SOTEC Verstärker 4CoolBlue bei Standard Stereo System

    Ich wollte einfach meine Erfahrungen mitteilen nachdem ich gestern einen I-SOTEC Verstärker 4CoolBlue eingebaut habe. Ich habe eine Lösung gesucht einfach den Sound zu verbessern und ggf. später durch Tausch der Boxen nachzulegen.

    Der Verstärker wurde mit Adapter direkt zwischen Radio und Fahrzeug eingebaut. Er sitzt jetzt im Fach vom CD Wechsler. Vorteil ist, dass sämtliche Kabel bleiben wie sie sind...und ich zunächst die Standardboxen vom Stereo System verwende. Später kann ich noch immer andere einbauen.

    i-sotec.com/verstaerker-sets-s…erker-set-320-watt?c=2278

    Der Einbau AN SICH war easy dank plug & play. Adapter verwendet und recht schnell deutlich besseren Sound gehabt als mit dem Stereo-System. Das war allerdings nur für die Testfahrt vom Büro nach Hause. Zuhause dann richtig verkabelt und das war dann schon fummelig. ca. 2m dicker Kabelbaum inkl. Adapter muss man erst mal hinter dem CIC und hinter dem Handschuhfach verstauen. Ohne Ausbau des Handschuhfach ist das schwierig (Beim HSF beachten, dass eine Schraube rechts an der Tür unter einer Plastikabdeckung ist und, dass man nicht die Schrauben der Deckelschaniere auch löst).

    Wie geht es weiter? Ich verwende aktuell noch die Standardboxen vom Stereosystem. Hochtöner für die Spiegeldreiecke liegen hier schon. Ich überlege noch irgendwann vll die Speaker in der Tür gegen ein Paar Hifi oder Logic7 zu tauschen, wenn ich die auf ebay finde...weitere Tipps nehme ich gerne an (Irgendwelche Frequenzweichen oder Filter?)...

    Grundsätzlich bin ich aber top zufrieden...ich hab inkl. Versand für Verstärker und Adapter keine 200 EUR bezahlt....Und dafür hab ich, wie ich finde, ein deutliches Soundplus [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t4c/1/16/1f642.png]:-)

    Technische Daten:
    • 4x 80 bzw. 2x 80 +150 Watt Musik an 4 Ohm
    • 4x 37 bzw. 2x 37 + 80 Watt RMS an 4 Ohm
    • 4x Hi-Level Eingang
    • Pegelanpassung vorne / hinten / subwoofer
    • Hi-Lo-Pass variabel: 40-250 Hz 12db
    • Frontstaging über i-Phase Funktion
    • Bassboost (front): + 2db
    • Subsonic: 27 Hz + 3db Anhebung (12db Flankensteilheit)
    • inkl. ISO-Anschluss-Kabel 2m
    gekauft habe ich hier...Mit einem 5% Gutschein im Shop bekommt man den für 200 EUR inkl. BMW Adapter (soll keine Werbung sein, aber war der beste Preis im Netz und Versand war sehr schnell).
    mediadox.net/Verstaerker-Sound…-08AO0vduUtOv_HBJv9xVB0ss
    Bilder
    • 69353639_10157564326064362_3078022762611081216_o.jpg

      1 MB, 2.000×1.500, 11 mal angesehen
    • 69372170_10157564326009362_924154765984661504_o.jpg

      288,45 kB, 2.000×1.500, 11 mal angesehen
    • 69904807_10157566249294362_5436894367228887040_o.jpg

      657,79 kB, 2.048×1.536, 12 mal angesehen
    • 69498784_10157566249424362_7527624699631632384_o.jpg

      471,68 kB, 2.048×1.536, 11 mal angesehen
    • 69477704_10157566249359362_424966483995525120_o.jpg

      453,66 kB, 2.048×1.536, 10 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • moskito99 schrieb:

    weitere Tipps nehme ich gerne an (Irgendwelche Frequenzweichen oder Filter?)...
    Wenn Du vernünftige neue Lautsprecher kaufst, sind die dabei.

    Ansonsten berichte mal weiter hier, das interessiert mich auch :)
    Ich werde auch irgendwann mal das Hifi-Dings ausbauen.

    Wie hast Du die hinteren Lautsprecher angesteuert, auch über den Verstärker?
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Paladin schrieb:

    moskito99 schrieb:

    weitere Tipps nehme ich gerne an (Irgendwelche Frequenzweichen oder Filter?)...
    Wenn Du vernünftige neue Lautsprecher kaufst, sind die dabei.
    Ansonsten berichte mal weiter hier, das interessiert mich auch :)
    Ich werde auch irgendwann mal das Hifi-Dings ausbauen.

    Wie hast Du die hinteren Lautsprecher angesteuert, auch über den Verstärker?
    Der Ansatz dieses Verstärkers ist, dass er "zwischengesteckt" wird zw. Fahrzeug und Navi...d.h. der Verstärker bekommt direkt das Signal aus dem Navi und damit gehen alle Boxen in den Verstärker. Auch der Strom kommt über den Anschluss am Navi. es ist ein echtes Plug & Play ohne auch nur ein Kabel zu ändern...ich finde das ganz charmant. Zielgruppe sind aber vor allem diejenigen, die kein Soundsystem drinnen haben (bei Verwendung bestehender Boxen und Kabel). ich habe ja z.B. nur das 0815 Stereo...:-)...also ja...die hinteren Lautsprecher hängen damit am Verstärker...Pegel und Frequenzen können separat für vorne und hinten geregelt werden. Alternativ kann man auch z.B. Lautsprecher hinten direkt am Navi lassen und dafür dann einen Sub dranhängen...

    Auf der Liste habe ich mindestens ein Paar Logic7 für vorne, die bekommt man bei ebay für um die 50/Paar. Das zusammen mit Hochtönern, die ich schon habe, sollte schon viel ausmachen zusammen mit dem Verstärker.
  • moskito99 schrieb:

    Pegel und Frequenzen können separat für vorne und hinten geregelt werden.
    Jetzt sehe ich das auch auf Deinem zweiten Bild ;)

    Jetzt bin ich mal gespannt wie das klingt wenn Du vernünftige Boxen hast.
    Ich habe auch nur das 0815-Stereo, das klingt mal gar nicht.

    ich war mal in so einer Hifi-Bude um mal zu schauen was denn der heutige Stand der Technik hergibt.
    Ich habe dem Verkäufer erklärt was ich in meinem vorherigen Auto drin hatte, und dann hat er das so in etwa angepasst.

    Früher hatte ich 3 Verstärker drin, und heute braucht es nur noch einen:
    Digitaler Soundprozessor

    Bass unter dem Sitz


    Lautsprecher in den Türen (hier bin ich mir nur grad nicht sicher ob das die richtigen waren, die er mir damals empfohlen hat)


    Und weil Dein Verstärker um einiges weniger kostet, bin ich halt interessiert was der dann so kann wenn Du vernünftige Boxen drin hast :)
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Wenn du keine Eile hast, kannst es Dir gern in Frankfurt anhören, so bald die vorne gewechselt sind und Du mal in der Gegend bist....Ich mach dann gleich die Hochtöner mit rein. Vll binnen der nächsten 2-4 Wochen. Türverkleidungen hatte ich noch nie ab...bin mit allem vorsichtig, was ich vorher noch nicht gemacht hab :)

    Wobei ich vor allem auf folgendes geachtet habe, ggf. passt das gar nicht zu dem was du erwartest :)
    - Bestehende Boxen und Kabel verwenden
    - Max. 200 EUR
    - Einbau ohne Kabel groß zu ändern oder zu verlegen
    - Einbau vorne im HSF
    - Wenn möglich Plug & Play...

    All das hab ich bekommen :)
  • Das hat alles keine Eile, ich habe da erstmal eine andere Baustelle an meinem Auto ;)

    Nur war und ist das schon immer mein Thema im Auto gewesen :)
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Paladin schrieb:

    Das hat alles keine Eile, ich habe da erstmal eine andere Baustelle an meinem Auto ;)

    Nur war und ist das schon immer mein Thema im Auto gewesen :)
    Ich fahre meinen seit 2009...denselben Wagen..kein Plan warum ich 10.5 Jahre nur mit Stereosystem rumgefahren bin :) ps...Logic7 eben einen Paar auf ebay gekauft für 50 Eur inkl. Versand...Mit etwas Glück werden die am WE mit HT eingebaut :)
  • Kennt jemand die technischen Daten zw. Mitteltöner Stereo/Hifi/Logic7? Sind die bei Stereo und Hifi vielleicht sogar identisch? Würde mich interessieren welche Daten meine aktuellen Stereo haben (VFL 2004er).

    Meine sind 65136923174, wurden jedoch ersetzt durch die der nächsten Zeile..
    Laut Leebmann sind die Stereo 65139141494, werden aber bezeichnet als Stereo/Hifi
    Bzgl. Hifi wiederrum heißt es bei Leebmann jedoch 65139143153....
  • Hab jetzt Logic 7 Mitteltöner hier liegen und würde die zusammen mit Hochtönern vom E46 heute oder morgen vorne einbauen.

    - Ich vermute die Logic7 kann ich statt der Standard Stereo einfach anstecken?
    - Die Hochtöner sollen an die Logic7 angesteckt werden. Die E46 haben jedoch andere Stecker mit einem grünem und einem grünschwarzen Kabel. Passende Stecker für e60 habe ich, aber mit 2 schwarzen Kabeln. Ist es egal welches Kabel ich mit welchem verbinde?

    Danke
    Bilder
    • Screenshot_20190905-092937.png

      3,13 MB, 1.440×1.884, 6 mal angesehen
  • Die Kabelfarbe ist ja egal, hauptsache Du achtest auf die richtige Polung ;)

    Hast Du mal ein Bild von den Logic7 Komponenten die Du verbauen möchtest?
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Achja, hier ab 19:35 geht es mit der Tür los:

    Da kannst Du sehen wo die Clipse hängen hinter der Tür.

    Und wenn Du nicht so rabiat rangehst wie der Typ in dem Video, kann es ja nur was werden ;)
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Paladin schrieb:

    Die Kabelfarbe ist ja egal, hauptsache Du achtest auf die richtige Polung ;)

    Hast Du mal ein Bild von den Logic7 Komponenten die Du verbauen möchtest?
    Anbei meine Logic 7...die Stecker die ich dran basteln muss passen auf jeden Fall. Danke für das Video. Ich will tatsächlich vll heute abend das schon probieren :)
    Bilder
    • Screenshot_20190905-105958.png

      2,3 MB, 1.440×1.075, 5 mal angesehen
    • Screenshot_20190905-105940.png

      2,02 MB, 1.440×1.078, 4 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Ok, Deine Komponenten sind wie folgt:

    - Hochtöner vom E46
    - Mitteltöner von Logic7
    - Bass unter dem Sitz Original Stereo

    Ist das richtig?

    Ich bin jedenfalls gespannt was dabei rauskommt :)
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Paladin schrieb:

    Ok, Deine Komponenten sind wie folgt:

    - Hochtöner vom E46
    - Mitteltöner von Logic7
    - Bass unter dem Sitz Original Stereo

    Ist das richtig?

    Ich bin jedenfalls gespannt was dabei rauskommt :)
    Stand jetzt ja....Die HT hatte ich mal das Paar für 10 Eur gekauft, weil sie besser sein sollen als vom E60....Letztlich sind die "Hifi"....Die Logic7 habe ich gekauft, weil sie besser sind als die Hifi, also warum nicht die besseren nehmen? Und Die Subs sind halt unter dem Sitz....Ich tausche also erstmal in den Türen vorne...und unter dem Sitz etwas später bzw. wenn es nötig ist. Logic7 Subs müsste man auch bis max. 100 Eur das Paar bekommen....Aber ich hatte aktuell einige Kosten, daher erstmal die Subs vom Standard :)

    - Muss ich beim ändern des Steckers bei den HT etwas beachten oder ist egal welches schwarze Kabel ich an welches Kabel vom HT hänge?
    - In welchen Slot stecke ich denn den Stecker vom HT? Es gubt zwei Slots im Logic7 Speaker...und er passt in beide...Aber wenn ich mir die Kontakte anschaue sollte es keinen Unterschied machen in welchem ich es einstecke :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Egal ist das anschließen der Kabel nicht, dass sollte schon passen.
    Einen Bass kann man gerne mal vertauschen um zu schauen ob der besser klingt nach dem verpolen.
    Aber beim Hochtöner nicht.

    Bei den grünen Kabeln dürfte es klar sein was da Minus ist.
    Sind die schwarzen komplett schwarz?

    Edit: Schau mal auf dem Chasis des Mitteltöners ob da eine Polung gekennzeichnet ist.
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Pole sind nicht gekennzeichnet und am neuen Stecker sind beide Kabel Schwarz ;) Neuer Stecker passt auf beiden Seiten in den Speaker aber aufgrund der Kontakte spielt das keine Rolle.
    Bilder
    • Screenshot_20190905-151619.png

      4,99 MB, 3.120×1.440, 4 mal angesehen
    • IMG_20190905_151740.jpg

      2,66 MB, 4.000×3.000, 3 mal angesehen
  • Ich bin gespannt :)

    Hat man eigentlich mit dem CIC mehr Möglichkeiten den Klang zu verstellen als beim CCC?
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...
  • Ok, verstehe.
    Dann ist sowas also quasi Softwareabhängig, und das Gerät selber könnte das schon, nur die Software lässt es nicht zu?!
    Ich habe im Moment nur ein Problem: Drehzahlschwankungen im Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter ...