E61 530d - Anfällige Sonderausstattung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, MASK hatte immer nur ein Laufwerk.
      Das CCC hat zwei Laufwerke.
      CCC LCI Und MASK 2 haben zusätzlich Favoritentasten direkt am Gerät.
      CIC hat wieder nur ein Laufwerk, das erkennt man aber sofort.

      Außerdem haben die Business Navis (Mask) einen kleinen Bildschirm. Da schau ich immer zu erst drauf, dann iDrive, dann Laufwerke.
    • Neu

      Hallo zusammen, ich beobachte diesen Thread und da kam bei mir eine Frage auf.

      Ich fuhr einen 520i von BJ 2004 mit super gepflegter Innenaustattung, welcher mich mit 220000km noch 4300€ kostete und nach 2 Monaten auf Grund für mich zu hohem Ölverbrauch wieder verkaufte.

      Gesucht bei Kleinanzeigen und gefunden habe ich meinen aktuellen 530d BJ 2003 - gekauft mit 132000km aus 1 Hand für Glatte 5000€ . In der Anzeige stand nichts vom z.B. Headup-Display, Standheizung usw. Ich denke immer, dass ich einen schnapper gemacht hab. Tester angeschlossen, Fehler ausgelesen, Probefahrt gemacht, Auto gekauft. Das Auto hat jetzt 156000km gelaufen. Stimmt das mit dem Schnapper?

      Anbei meine Austattung :) bin vollends zufrieden. Habe Bluetooth Musik per Mr12V über den CD wechsler nachgerüstet und TCU2 eingebaut.

      Spoiler anzeigen
      L801A National version Germany
      S169A EU3 exhaust emissions standard
      S205A Automatic transmission
      S217A Active steering
      S229A Dynamic Drive
      S255A Sports leather steering wheel
      S2RAA BMW alloy wheel, trapezoid style 134
      S302A Alarm system
      S403A Glass roof, electrical
      S423A Floor mats, velours
      S428A Warning triangle and first aid kit
      S430A Interior/outside mirror with auto dip
      S431A Interior mirror with automatic-dip
      S438A Fine wood trim
      S441A Smoker package
      S442A Cup holder
      S456A Comfort seat with memory
      S494A Seat heating driver/passenger
      S502A Headlight cleaning system
      S508A Park Distance Control (PDC)
      S522A Xenon Light
      S524A Adaptive Headlights
      S534A Automatic air conditioning
      S536A Auxiliary heating
      S541A Active cruise control
      S548A Kilometer-calibrated speedometer
      S606A Navigation system Business
      S607A Preparation, Teleservice
      S610A Head-up display
      S638A Car telephone Professional
      S672A CD changer for 6 CDs
      S677A HiFi System Professional DSP
      S698A Area-Code 2 for DVD
      S6UAA Preparation CCC
      S785A White direction indicator lights
      S851A Language version German
      S863A Retailer Directory Europe
      S879A On-board vehicle literature German
      S8SAA Navigation access request,country-spec.
      S8SBA Telematics access request,country-spec.
      S8SCA Telematics access request,country-spec.
      S8SPA Control unit CO2



      Grüße
    • Neu

      @omaris Das hat ja jetzt mal überhaupt gar nichts mit dem Thread zu tun, aber ok.
      Der Preis ist sehr gut, ohne Frage. Ungewöhnlich billig ist es aber denke ich nicht, weil: E60/61 Diesel stehen gerade wie Blei (ich nenne es "Dieselpanik"), dementsprechend niedrig sind die Preise. Auch ist die Historie des Fahrzeugs mit steigendem Alter ein stärker preisbestimmenden Faktor, dazu hast du gar nichts gesagt.
      Das Auto hat nur Navi Business, was bei der Ausstattung etwas kurios ist. Da bietet sich das Upgrade auf CIC an.
    • Neu

      Habe mir den Wagen angeschaut, leider sieht er auf den Bildern wesentlich besser aus als in der Realität. Der Verkäufer hat an vorhergehendem Tag Motorwäsche gemacht. Der ganze Motorraum war nass, in allen Vertiefungen stand Wasser, vom Filzstoff ist das Wasser runter getropft. Motordeckel war wie neu, aber wenn man gut hingeschaut hat, hat man an vielen Stellen eine dicke Öl/Dreck Kruste gesehen. Als mir dann beim durchschauen die Motorhabe sich auf den Kopf abgesenkt hat, ist mir die Lust auf den Wagen komplett ausgegangen. Der Kofferraumdeckel war unten verrostet, eine ca. 10cm x 10cm Fläche war mit einem Pinsel nachlackiert. Start/Stop Knopf war schon so abgenutzt, dass er fast komplett Weiß war. Einige Teile waren mit Panzertape befestigt.
      Man hat gesehen dass man schon vor mehreren Jahren aufgegeben hat den Wagen zu pflegen.
      Eine Probefahrt und Diagnose mit Rechner habe ich mir dann erspart.

      Einen Tag Urlaub umsonst verbraten || , aber was solls, die Suche geht weiter.


      timiboy schrieb:

      @freezer_k

      Sorry, am Handy war es irgendwie unübersichtlich :rolleyes: Innenraumbilder sind tatsächlich da :sleeping:

      Im VIN coder sieht man ja die SA's, ist also klarer Weise CCC bei dem Baujahr.

      Es müsste doch eigentlich besser ausgestattete 530d geben, die vielleicht 1-2 Jahre älter sind. VFL ist VFL, da ist es egal ob 2004 oder 2006..

      Timiboy
      Die Ausstattung hätte mir vollkommen gereicht, 2004 ist für mich auch ok wenn der Zustand stimmt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TUNER88 ()

    • Neu

      @'TUNER88

      ""Das kann man so oder so sehen. Fakt ist aber, dass der andere zwar älter und kein Lci ist, dieser wird aber von einem anscheinend seriösen Händler inklusive Gewährleistung verkauft und der wird schon genau wissen was er da verkauft. Die beiden Links von dir sind von Privat und da kann man auch tierisch ins Klo greifen. Gerade in dieser Preisklasse. ""


      Soviel zu einem seriösen Händler mit Garantie und wissen, was er da verkauft in dieser preisklasse. ;)
    • Neu

      Alex635D schrieb:

      @'TUNER88

      ""Das kann man so oder so sehen. Fakt ist aber, dass der andere zwar älter und kein Lci ist, dieser wird aber von einem anscheinend seriösen Händler inklusive Gewährleistung verkauft und der wird schon genau wissen was er da verkauft. Die beiden Links von dir sind von Privat und da kann man auch tierisch ins Klo greifen. Gerade in dieser Preisklasse. ""


      Soviel zu einem seriösen Händler mit Garantie und wissen, was er da verkauft in dieser preisklasse. ;)
      Bei diesen all den guten Händler Bewertung hab ich mir wie @Dr Death auch was besseres erhofft. Bis auf die nicht ordentlich ausgeführte Motorwäsche hätte ich dem Händler nichts groß vorzuwerfen.
      Ist halt ein über 12 Jahre altes Auto, nicht jeder Pflegt die Autos wie wir. Technisch war er ja ok, springt gut an, fährt, keine Fehlermeldungen im BC. Der wird wohl auch mit dem siffenden Motor/Ansaugbrücke sein 1J Gewährleistung schaffen, was will denn der Händler mehr.
      Bei dem heruntergekommen Allgemeinzustand habe ich einfach selbst keine Lust auf diese Autos, ich will hier gar nicht daran denken wie es beim Vorbesitzer mit Wartung aussah…

      Am Telefon hat mir der Händler gesagt, dass der Zustand für den Alter ok ist, Probleme hat der Wagen keine. Das kann man natürlich unterschiedlich interpretieren.
      Fakt is aber das ich selbst schuld bin, dass ich ich nicht detaillierter nachgefragt habe wie es Mit Rost aussieht und ob der Motor Trocken ist…

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TUNER88 ()

    • Neu

      Billythekid schrieb:

      Ist doch nichts neues, im Internet oder am Telefon versucht sich jeder Verkäufer gut zu präsentieren. Man muss schon hinfahren und sich das Fahrzeug anschauen. Es gibt nur wenige die deteils fotografieren wie Motorraum oder Unterboden, eventuelle Roststellen, etc.
      Genau das ist es und Dir wird jeder am Telefon sagen, kein Rost, top zustand usw. Händler eben...

      Ich verstehe nicht, was dein Problem jz bei dem Auto war. Es war ok, aber nur weil er eine Motorwäsche gemacht hat und bisschen Rost hatte? Sorry, aber entweder hast du Ansprüche die in der Realität nicht zu bekommen sind, oder du musst dein Budget deutlich aufstocken. Was erwartest du für das Geld? Jahreswagen zustand? Vergiss es... und je mehr schnick schnack, umso mehr Zahlen bitte, dasselbe für den zustand... ---> Guter Zustand---> kostet mehr.
    • Neu

      Ich kann mich hier meinen Vorrednern nur anschließen. Es geht hier um ein 12-15 Jahre altes Auto mit jeneseits der 200tkm, da sollte man evtl. mit anderen Erwartungen rangehen.
      Nun wird das zwar nicht so offen von BMW kommuniziert, aber inoffiziell hat die Kiste das Alter und die Laufleistung erreicht, auf die sie ausgelegt wurde.

      Die siffende ASB ist bei M57 ja bekannt, das hat unserer auch. Einen abgenutzten Start/Stop Knopf ebenfalls, nicht ungewöhnlich bei der Laufleistung. Heckklappe rostet ebenfalls sowohl um den Griff, als auch an der Kante unten...

      Klar die rostende Heckklappe ist ärgerlich, der Rest ist bei dem Budget und der Laufleistung nicht ungewöhlich.
    • Neu

      Andreas53639 schrieb:

      Was von einer 10-15 Jahre alten Schlurre alles erwartet wird, ist auch etwas seltsam.
      Ölsiff im Motorraum, igitt...

      Alex635D schrieb:

      Ich verstehe nicht, was dein Problem jz bei dem Auto war. Es war ok, aber nur weil er eine Motorwäsche gemacht hat und bisschen Rost hatte? Sorry, aber entweder hast du Ansprüche die in der Realität nicht zu bekommen sind, oder du musst dein Budget deutlich aufstocken. Was erwartest du für das Geld? Jahreswagen zustand? Vergiss es... und je mehr schnick schnack, umso mehr Zahlen bitte, dasselbe für den zustand... ---> Guter Zustand---> kostet mehr.

      3Sixty schrieb:

      Ich kann mich hier meinen Vorrednern nur anschließen. Es geht hier um ein 12-15 Jahre altes Auto mit jeneseits der 200tkm, da sollte man evtl. mit anderen Erwartungen rangehen.
      Das eine ASB siffen kann ist mir klar, hier ist aber damit schon Jahre lang nichts gemacht worden.
      An manchen Ecken hat man noch Finger-dicke Öl/Dreck Krusten gesehen, durch die Motorwäsche kann ich auch nicht 100% sagen ob es nur die ASB war.
      Auf wegrostende Motorelektronik habe ich nach dieser U-Boot Aktion auch keine Lust.
      Es war ja auch beinahe nicht alles was mir an dem Wagen nicht gefallen hat, kleinere Sachen und Rost an anderen Stellen habe ich nicht aufgezählt.

      Von einem Halter der Faustgroße Flächen mit Pinsel lackiert (nicht mal Baumarkt Spraydose) und Teile mit Panzertape befestigt will ich kein Auto kaufen.
      Nach dem was ich da gesehen habe, würde ich mich nicht wundern, wenn er dort noch altes Öl aus der Fritteuse reingekippt hat.

      Ich selbst hatte mehrere BMWs die schon so alt, oder älter waren, in meinem Freundeskreis gibt es auch einige, aber keins ist so heruntergekommen, nicht mal ansatzweise.

      Einen Schrotthaufen für 5000€ kaufen nur weil es noch fährt muss ich nicht unbedingt.
      Es werden sich schon Leute finden die ihren Wagen wenigstens ein bisschen gepflegt haben und jetzt auf etwas neues Umsteigen wollen.
      Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, das es für das Geld noch was vernünftiges geben kann. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TUNER88 ()

    • Neu

      Klar, ´ne Rostlaube muss man sich jetzt nicht vor die Tür stellen...
      Wobei das eh nur die Heckklappe ist, oder die Bremsleitungen.

      Und wer nicht DIY Type ist, wird mit dem 5er bei dem Alter/LL sowieso arm.
      Hab grad den Termin für den KBA Rückruf gemacht, BJ2006 und fast 310tkm.

      Fragt der Kundenberater am Telefon ernsthaft, ob ich bei Abgabe eine Serviceberatung am Fahrzeug möchte. :trinken:
      Ja nee, is klar. Einmal Bremsen rundrum und Fahrwerk komplett neu, ist ja noch original.