Fragen zu Reparatursätzen für Beläge vorne

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zu Reparatursätzen für Beläge vorne

    Hallo und moin zusammen,

    wenn ich für mein Modell die vorderen Bremsbelagreparatursätze suche kommen zwei Ergebnisse:
    34116794915 und 34116794916

    dazu hätte ich ein paar Fragen an euch:

    a) Was ist der Unterschied? Ich kann keinen erkennen, jedoch ist wohl der 15er grob 20g schwerer, also wohl massiver? Da ich doch gerne auch mal die Leistung abrufe und wieder abbremsen muss, wäre dass dann wohl mein Kandidat?

    b) was ist da genau drin? Beläge für _eine_ oder _beide_ Seiten? Brauche ich also zwei davon für die Vorderachse?

    c) Sind da auch Kleinteile mit bei?

    Ich danke euch schon mal im voraus.

    Viele Grüße
    Florian
  • Schau doch mal bei BMW FANS Info rein und such die BMW Nummer raus, die für deinen passt.

    Beläge werden immer pro Achse verkauft. Also ein Set.

    Kleinteile ? Ist schon länger her, dass ich diese mal gewechselt habe, aber Kleinteile gibt es hier nicht, soweit ich mich erinnern kann.

    Fühlsensor musst du extra kaufen.

    edit: den sensor nur 1x pro achse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dedmoros ()

    Beitrag von Dr Death ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().

    Beitrag von freezer_k ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().

    Beitrag von Dr Death ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().
  • qeldroma schrieb:

    wenn ich für mein Modell die vorderen Bremsbelagreparatursätze suche kommen zwei Ergebnisse:
    34116794915 und 34116794916
    34116794915 ist für fahrzeuge mit Nutzlasterhöhung/Behördenbremse. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde bei dieser Ausstatung die größere Bremsscheibe aus dem 535d/550i in Kombination mit dem Einkolbenbremssattel verbaut.
    Ich gehe davon aus, dass deiner diese Ausstattung nicht hat!

    34116794916 wäre dann die Korrekte Nummer für die normale Einkolbenbremse im 530d ohne Nutzlasterhöhung/Behördenbremse.

    Rein von den Abmaßen sind die sogar identisch sein. Passen sollten also beide Nummern.
    OEM von 34116794915 ist Jurid, von 34116794916 ist es Textar.
    Wahrscheinlich unterscheiden sich die Beläge nur in Zusammensetzung des Belagmateriales.

    Im Satz sind vier Beläge, also immer für eine Achse. Außer den Belägen ist bei den BMW Rep-Sätzen noch ein Päckchen Bremsenpaste dabei, sonst nichts.


    Aber ich schließe mich generell der Meinung an, dass man Arbeiten an der Bremse nicht als Anfänger machen sollte.
    Es sollte auf jeden Fall jemand dabei sein, der Ahnung von der Materie hat. Bei Sicherheitsrelevanten Arbeiten sollte man wirklich keine Abstriche machen, vor allem dann nicht wenn es nur darum geht etwas Geld zu sparen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ben-G ()

    Beitrag von freezer_k ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().

    Beitrag von Dr Death ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().
  • qeldroma schrieb:

    b) was ist da genau drin? Beläge für _eine_ oder _beide_ Seiten? Brauche ich also zwei davon für die Vorderachse?
    Auch wenn es natürlich Quatsch ist nur eine Seite zu wechseln, aber es werden bekanntlich auch Stoßdämpfer schon mal einzeln angeboten...
    Trotzdem habe ich noch nie Angebote für einzelne Bremsbeläge gesehen....
    Grüsse,
    Ekki
  • Eine Seite der Beläge tauschen geht ja nicht.

    Wenn die eine Seite runter ist, dann es die andere Seite ebenfalls.

    Scheiben werden als Einzelstück angezeigt, steht aber in der Regel immer dabei, dass diese nur paarweise verkauft werden.

    Beitrag von freezer_k ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().

    Beitrag von Dr Death ()

    Dieser Beitrag wurde von CCC88 gelöscht ().