Codierung/Freischaltung - V-Max-Anzeige im Bordcomputer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Codierung/Freischaltung - V-Max-Anzeige im Bordcomputer

      Moin an alle Codierungs- bzw. Technik-Spezis,

      kann jemand sagen ob, und wenn ja, wie die V-Max-Anzeige im Bordcomputer dauerhaft freigeschaltet bzw. aktiviert werden kann (V = ...)?
      Muß man dat codieren lassen?
      (Ich meine nicht die momentane V-Max-Anzeige im Geheimmenü.)

      Der analoge, werksseitig verbaute Tacho (abgesehen vom M5/Alpina), geht ja nur bis 260km/h.

      Hat jemand damit Erfahrungen? :hilfe:
    • Update:

      Bei einem Telefonat mit einem Codierer hier im Raum Bremen, wurde mir folgendes mitgeteilt:

      - Kann gemacht werden, aber die elektronische V-Max-Anzeige geht auch nur bis 260 km/h, wie der Tacho.

      Meine Frage daraufhin:
      Was bringt mir diese Anzeige dann im BC wenn ich die V-Max-Sperre rausnehmen lasse?
      Dann müsste ich ja ein GPS-Geschwindigkeitsmessgerät zusätzlich anschaffen damit ich weiß wie schnell ich fahre.

      Antwort:
      Ja genau so ist es.

      Also na danke auch, ich bin keinen Schritt weiter.
      Abgesehen davon sollten für die V-Max-Aufhebung ca. € 350,- fällig werden und das würde ca. 3 Stunden dauern, meinte er.

      Hat da jemand (andere) Erfahrungswerte?
    • Das Kombiinstrument, die codierte digitale Geschwindigkeit sowie das hud gehen alle nur bis 260kmh, daran kannst du nix ändern, das ist richtig.

      Eine vmax Aufhebung allein reicht auch nicht, da sich dadurch diverse kenn felder der dme verschieben, deshalb ja die Anpassung bzw chippen.
      Das ist richtig...
      Heißt 367ps + ca 25ps durch Chip

      Was noch hinzu kommt ist das Automatik Getriebe hat ebenfalls einen begrenzer, in den du dann spätestens "rein fährst"

      Ob sich das alles lohnt um theoretisch "echte" 280 Kmh zu fahren (die du nirgends sehen kannst) musst du wissen
    • Danke für deine Rückmeldung dazu.

      Dann lasse ich lieber dir Finger davon.
      Ich bin ohnehin kein Freund von Chip-Tuning und bei dem Motor erst recht nicht.

      Egal, es gibt Schlimmeres.
      Ich lasse den Wolf so wie er ist.
    • Da ist was dran.

      Aber noch besser ist:

      Heute auf der Autobahn Richtung Bremerhaven unterwegs gewesen, einen Porsche 911 Carrera (996) im Rückspiegel und dicht drauf gehabt.
      Nachdem Mr. Corsa B endlich rechts rüber gefahren ist, Gas gegeben und siehe da... Porsche wurde immer kleiner im Rückspiegel.
      Ab 200 km/h hatte er dann aufgegeben, einfach geil, jedes mal wieder.

      Bin dann irgendwann abgefahren und er ist an mir (langsam) vorbei, und hat, mit Daumen hoch, freundlich gegrüßt.
      Gibt tatsächlich auch freundliche Porsche Fahrer, Hut ab.