Angel Eyes VFL ohne Xenon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angel Eyes VFL ohne Xenon

      Hey Leute

      wollte mal fragen gibt es irgendwie die Möglichkeit schöne Angel Eyes beim VFL...leider ohne Xenon nachzurüsten?
      Alles was ich finde ist entweder für VFL mit Xenon, oder LCI mit bzw ohne Xenon...

      Vielen Dank euch
    • Versteh ich nicht.
      Die Ringe hast doch drin, sind die anders ohne Xenon?
      Davon ab, als Hinweis. Jegliche Art der Veränderung der Beleuchtungsanlage ( die nicht bauteilspeziefisch ist ) hat zur Folge das deine Betriebserlaubnis erloschen ist.
      Wenn man dadurch ohne be durch die Gegend fährt, könnte es bei zb Unfall recht teuer werden, ob schuld oder nicht!
    • Da hast du Recht, die Ringe sind schon drin. Was ich meine ist halt das alles leider so Teelichtfarbe hat. Wäre schon froh wenn alles im Scheinwerfer etwas mehr ins weiße ginge von der Lichtfarbe. Ich weiß gelblich is normal bei Halogen. Was zu sehr an anderen Birnen etc ins weiß/blaue geht verschlechtert bei Regen und Dunkelheit die Lichtausbeute.
      Was wäre denn zu empfehlen als gesunder Mittelweg?
    • Da gehts ja nicht um die Ringe sondern um die Ausleuchtung allgemeinen richtig?
      Die Ringe leuchten ja nicht die Straße aus :)
      Zu den Lampen, kannst es mit den h7 nightbreaker laser versuchen. Die machen schon mehr Licht, halten aber nicht sooo lang.
      Ansonsten komplett auf Xenon wechseln. Wobei der e60 kein besonders gutes Licht bei Xenon macht, da war der e39 besser.
      Aber an den lichtfarbe der Ringe kannst nix ändern auf legalen weg.
    • Bin die letzten 6 Jahre E39 gefahren, fand das Xenon da schon sehr schlecht.
      Mit den Nightbreakern hab ich auch schon gelesen, nur die Haltbarkeit wäre net so toll, kannst du das bestätigen?
      Die Lichtfarbe der Ringe zu ändern ist natürlich nicht legal, aber glaube nicht das es wirklich auffällt, also meinem TÜV Mann bestimmt nicht. Was wäre denn der einfachste Weg diese etwas ins weiße zu ändern, ohne auf Xenon umzurüsten?


      Grüße
    • Ob es dem tüv auffällt ist erstmal egal.
      Viel wichtiger ist es, das es bei nem eventuellen Unfall deinem Gegner nicht auffällt oder der Rennleitung.
      Der einfachste Weg sind die led Brenner. Musst nur aufpassen, viele stören den Radiobetrieb.
    • Das E39-Xenon war unterirdisch, selbst mit neuen Brennern.
      Der E60/61 hat mit ordentlichen Scheinwerfern um Welten besseres Licht.
      Bei Halogen würde ich Nightbreaker verbauen und gut. Wichtig sind auch gute Streuscheiben. Wenn die zu sehr verkratzt oder gar angelaufen sind, hilft der beste Brenner oder die beste Glühlampe nichts.
      Die Teelichtoptik der Ringe fand ich beim E39 irgendwie cool und hab es nicht geändert.
      Beim E60/61 ist ja das TFL nun über die inneren Ringe gelöst und mit Teelicht hat das nix mehr zu tun so hell wie das ist. Ob das allerdings nur beim LCI so ist weiß ich nicht.
      Komisch ist tatsächlich auch, dass alle LED-Umrüstsätze für die Ringe, die ich jetzt auf die Schnelle gefunden habe, originales Xenon vorraussetzen.
      Nach meinem Verständnis hat das Abblendlicht mit dem Standlicht gar nichts zu tun oder sollten für Xenon und Halogen zwei verschiedene Arten Standlichtaufnahme konstruiert worden sein?
      Gruß Simon
      (fährt BMW seit 1997) :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SimonK ()