Airbag Fehler nach Türgriff wechsel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Airbag Fehler nach Türgriff wechsel

    Moin Leute !

    Es handelt sich zwar jetzt nicht um einen e60 sondern um einen e53 X5 aber ihr habt sicher tipps was der fehler ist !

    Und zwar hatt mein vater sich selber den türgriff aussen gewechselt Li Vorne dazu hatt er natürlich die Batterie abgeklemmt und den Türairbag abschließen müssen !

    Ab dan leuchtete der Airbag auf !

    Jetzt wollte ich den fehler löschen aber ohne erfolg !

    Der Fehlercode lautet (000005) komischer Code wshl von der kack Carly app :/

    Darauf habe ich die türe nochmals zerlegt und den stecker kontrolliert der ist nur gesteckt ohne sicherung und hällt !

    Dan habe ich mal den stecker abgesteckt und die Codes ausgelesen !

    Die codes werden Nicht mehr was daraufhin deutet das der fehler doch vom Airbag in der fahrertüre ist !

    Komisch ist nur das der fehlercode mehrere zündkreise beschreibt gurtstraffer etc.

    Sicherungen sind ok
    Gurtstraffer stecker sitzt
    Türairbag stecker sitzt

    Weiss jetzt nicht wie ich weitergehen soll ?

    Wiederstandskontrolle via auslesegerät ?

    Mit einen anderen Auslesegerät auslesen für eine bessere Fehlercodebeschreibung ?

    Foto vom FC ist im anhang

    Lg Steve
    Bilder
    • Screenshot_20190312-092138_Drive.jpg

      434,77 kB, 2.960×1.440, 3 mal angesehen
  • Die Airbagstecker in den Türen haben alle eine Verriegelung. Wenn der Stecker nicht gesteckt wird, wird ein Kurzschluss im stecker produziert. Da sich der Fehler nicht ändert bei Dir, denke ich das dort der Stecker im Sack ist.

    Sagt der, der den Fehler auch schon gesucht hat...
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!
  • Gibt einen Repsatz für alle Airbagkabel mit Steckergehäuse und pins. Sind aber recht teuer, etwa 20-40€. Das Gehäuse gibt es bei BMW nicht einzeln. Beim Schrotti gibts die abgschnitteten Kabelbaum aber fast für lau.

    Ich bezweifle aber, dass der Airbagfehler von der defekten Steckerverriegelung kommen soll. Wenn der Stecker trotz defekter Verriegelung korrekt sitzt und korrekter elektrischer kontakt der pins besteht, sollte sich der Fehler löschen lassen.
    Das defekte Steckergehäuse solltest du aber trotzdem ersetzen. Wäre blöd, wenn der Stecker genau dann abfällt, wenn du den Airbag beim Seitenaufprall brauchst und dann nicht funktioniert ;)
  • Ben-G schrieb:

    Gibt einen Repsatz für alle Airbagkabel mit Steckergehäuse und pins. Sind aber recht teuer, etwa 20-40€. Das Gehäuse gibt es bei BMW nicht einzeln. Beim Schrotti gibts die abgschnitteten Kabelbaum aber fast für lau.

    Ich bezweifle aber, dass der Airbagfehler von der defekten Steckerverriegelung kommen soll. Wenn der Stecker trotz defekter Verriegelung korrekt sitzt und korrekter elektrischer kontakt der pins besteht, sollte sich der Fehler löschen lassen.
    Das defekte Steckergehäuse solltest du aber trotzdem ersetzen. Wäre blöd, wenn der Stecker genau dann abfällt, wenn du den Airbag beim Seitenaufprall brauchst und dann nicht funktioniert ;)
    Doch, das ist genau der Sinn der Steckerverriegelung. Wenn der Stecker abgezogen ist, ist der Kreis kurzgeschlossen und erzeugt einen Fehler. Wenn die Steckerverriegelung defekt ist, bleibt der Kurzschluss. Somit neuer Stecker fällig.
  • Ben-G schrieb:

    Gibt einen Repsatz für alle Airbagkabel mit Steckergehäuse und pins. Sind aber recht teuer, etwa 20-40€. Das Gehäuse gibt es bei BMW nicht einzeln. Beim Schrotti gibts die abgschnitteten Kabelbaum aber fast für lau.

    Ich bezweifle aber, dass der Airbagfehler von der defekten Steckerverriegelung kommen soll. Wenn der Stecker trotz defekter Verriegelung korrekt sitzt und korrekter elektrischer kontakt der pins besteht, sollte sich der Fehler löschen lassen.
    Das defekte Steckergehäuse solltest du aber trotzdem ersetzen. Wäre blöd, wenn der Stecker genau dann abfällt, wenn du den Airbag beim Seitenaufprall brauchst und dann nicht funktioniert ;)
    Es ist doch immer wieder nett, das Fehler, die bekannt sind, angezweifelt werden.
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!
  • Okay, dDann verstehe ich das System nicht.
    Klar wenn der Stecker abgezogen ist, dann wird ein Fehler erzeugt. Klar soweit. Aber wie funktioniert das dann mit der Verriegelung? Ist das nicht nur eine mechanische verriegunlg, die den Stecker im Gegenstück hält?

    Ich hatte schon eine defekte Steckerverriegelung an der Sicherheitsbatterieklemme und da wurde auch kein Fehler erzeugt.
  • servus !

    Fehler wurde behoben !

    Ich habe das rep Kabel mit der nummer 61 12 9 118 095 bestellt weil es der gleiche stecker ist und habe die Sicherung vom neuen stecker rausgenommen und in den alten eingebaut !

    Danke für die hilfe LG stefan
    Bilder
    • 20190502_153229.jpg

      1,05 MB, 3.024×3.024, 5 mal angesehen
    • 20190502_153232.jpg

      1,07 MB, 3.024×3.024, 2 mal angesehen
    • 20190502_153353.jpg

      1,31 MB, 3.024×3.024, 2 mal angesehen
    • 20190502_153430.jpg

      1,08 MB, 3.024×3.024, 4 mal angesehen