530i bj 2004 , LWR Spulenabriss 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 530i bj 2004 , LWR Spulenabriss 4

    Hallo liebe Leute, ich habe ein Problem mit der LWR, wenn ich das Auto starte wie das Xenon nicht justiert. Ich habe mir einen neuen Lichtmodul im Fußraum Fahrerseite gekauft (gebraucht), habe es dann gewechselt auch ohne Erfolg., danach habe ich mir einen neuen Stellmotor (auch gebraucht) gekauft und habe zuerst den linken Motor gewechselt,Fehler gelöscht auch ohne Erfolg, Danach den rechten gegen den neuen gebrauchten getauscht auch ohne Erfolg, Lichtmodule gewechselt auch nichts zu machen. Die unteren Sensoren Vorderachse Hinterachse sind dran. Was kann das Problem jetzt noch sein bitte, nachdem ich die Motoren ausgebaut hatte war die Fahrerseite ausgefahren und die Beifahrerseite war eingefahren. Kann mir jemand vielleicht von euch helfen, bin aus Duisburg.

    :kap: :kap: :kap:
  • Hab ein ähnliches Problem
    Fehler linker Sw "Spulenabriss" , Scheinwerfer links leuchtete Richtung Mond, deshalb wer er die letzten Nächte auch so hell ;) , Spaß bei Seite.
    Hab den mechanisch erst mal runtergedreht, dann später einen neuen Stellmotor rein ohne wieder hoch zudrehen. Licht an und der linke ging erst ein Stück hoch , dann ein Stück runter und dann ging er in die Ausgangsposition zurück. Das ging dann 2x, danach ging er weiter hoch und nur in die Ausgangsposition zurück. Gestern Abend dann wieder der Fehler "Spulenabriss" und der SW leuchtete etwas höher als er sollte. Der rechte SW geht nach wie vor ohne Probleme.
    Es sind LCI SW ohne Kurvenlicht und LM2. Es funktionierte jetzt auch alles gute 1 1/2 Jahre.

    Weiß einer was das Problem des erneuten Spulenabriss ist ?
    Hab beim LM auch schon eine leere MAN rein gemacht aber auch das ohne Erfolg. Auch mit RG komme ich da nicht weiter, dachte das es da eine Anlernfunktion gibt wie beim LMM.

    Gruß
    Snowman
    Reparatur / Tausch Heckklappenkabelbaum E60 / E61
  • Hab ich mit I..A versucht, SMC ließen sich nicht Ansteuern, Programm war während dieser Zeit eingefroren. Hab es mit RG auch versucht aber zwecks Zeitmsngel noch nichts gefunden außer den Fehler im Speicher.
    Der rechte SW tut es. Ich werde mal die Steuergeräte tauschen und testen.

    Gruß
    Snowman
    Reparatur / Tausch Heckklappenkabelbaum E60 / E61
  • Ja versuch das Mal hatte mit meinem 6er bis vor kurzen ein ähnliches Problem. Smc war das Problem... 40€ bei ebay neu und mit 2 jahren Garantie.
    Lwr teste auch immer mit beim ansteuern, den sobald irgendeine Komponente nicht mitspielt und nicht funktioniert sind beide Scheini quasi tot aus Sicherheitsgründen
  • Hallo,

    um sicher zicher zu gehen das hier keine Missverständnisse entstehen, ich habe kein Kurvenlicht.
    Ich habe jetzt das Steuergerät unten am Scheinwerfer getauscht, aber wie ich schon vermutet hatte hat diese Steuergerät nichts mit der Verstellung zu tun.
    Der linke Scheinwerfer geht ab und zu mal dann wieder nicht, komisch. Manchmal leuctet er Richtung Himmel, manchmal 1m vors Auto und dann wieder mal wie er soll. Das alles macht er wie er möchte. was ich beobachtet habe ist das er beim einschalten erst nach oben fährt und dan nach unten, aber auch nicht immer. Er verhält sich sehr Merkwürdig.
    Der rechte Scheinwerfer läuft dagegen tadellos.
    Stellmotor ist schon ein Ersatz aus einem anderen SW drin.

    Gruß
    Snowman
    Reparatur / Tausch Heckklappenkabelbaum E60 / E61