Seit Werkstattbesuch Fehler im Steuergerät

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit Werkstattbesuch Fehler im Steuergerät

    Hallo Zusammen,

    mein Dicker war letzte Woche in der Werkstatt, um einige Dinge vom Händler zur richten, bei dem ich ihn vor 3 Monaten erwarb. Wegen erhöhten Ölverbrauchs wurde die KGE getauscht. Seit dem Tausch springt er sporadisch erst nach einer gefühlten Ewigkeit an und hat manchmal auch nicht die volle Leistung. Habe heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen:

    Valvetronic, Exzenterwellensensor:
    Führung
    Code: 002A31

    Valvetronic, Exzenterwellensensor:
    Plausibilität
    Code: 002A47

    Nockenwellensensor Einlass, Signal
    Code: 002A9A


    Motor ist ein N52B25OL


    Würde mal gerne eure Meinung dazu höhren bevor ich den Händler kontaktiere.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MasterChillerX ()

  • Also ich hab die Fehler jetzt mal alle rausgelöscht. Die 2 Valvetronicfehler sind sofort wieder da, Motor ruckt ab und zu beim Gas geben. Ventildeckel hatten die aber gar nicht auf, kann also eigentlich auch nix kaputt gemacht worden sein und ist jetzt eher ein Zufall? Oder hat es auserhalb des Ventildeckels Stecker für die Valvetronic?