Auto zeigt manchmal Getriebestörung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auto zeigt manchmal Getriebestörung

    Guten Abend Jungs, ich hab folgendes Problem: Ich starte mein 525i E60 von 2003 und bemerke manchmal während der Fahrt das wenn ich im 3 oder 4. Gang manchmal Gas gebe (so 2/4) stottert er manchmal und dreht nicht in einem hoch sondern so abgehackt.. Dann jetzt seit neustem, springt der Gang quasi beim beschleunigen oder beim normal fahren raus und ist dann im Leerlauf,irgendwann im notmodus.. Nach dem Neustart ist alles wieder gut und er fährt und schaltet wie Butter Hab es mal mit manuell schalten probiert und beobachtet das es vom 3 in den 2 auch passiert. Zudem wenn ich manchmal auf die Autobahn fahre hackt es vom 4 in den 5 Gang..Kann es an vielleicht an der Batterie liegen ? Der Boardcomputer hat mir seit 2 Tagen leer ist und hatte leichte Probleme beim starten.
  • Unter-Spannung sorgt bei den ganzen Steuergeräten für die komischsten Fehler. Und wenn dir dein Auto schon anzeigt, dass die Batterie leer ist, dann solltest du die schleunigst wechseln (ggf. lassen). Wenn die Batterie noch sehr neu ist, mal Ladespannung messen, geht auch über das Geheimmenu (dafür bitte einmal die Suche benutzen.)

    Das KANN daran liegen und Zufall sein das immer die gleichen Schaltvorgänge betroffen sind, kann aber auch was anderes sein. Da sagt dir aber der Fehlerspeicher vom Getriebe genaueres.
  • Hab’s mal auslesen lassen, jemand eine Idee ?
    Bilder
    • D4959D38-FDCF-4EE8-A295-3D3A103726F0.jpeg

      168,26 kB, 1.200×1.600, 13 mal angesehen
    • BD11AFA8-C373-492C-AC28-54B936EFCF20.jpeg

      195,66 kB, 1.600×1.200, 8 mal angesehen
  • Ich denke mal das Du das 6hp19 drin hast. Das Rubbeln habe ich mit einem Ölwechsel weg bekommen. Allerdings wenn er schon anfängt, das er nicht unter Last vom 4. in den 5. zu schalten, geht da kaum noch jemand bei. Das ist meine Erfahrung. Ich hab damals das ganze Getriebe gewechselt. Heute würde ich es wohl nochmal mit einem ZIP-Kit probieren.
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!