Hat jemand Erfahrungen mit Wireless charging?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hat jemand Erfahrungen mit Wireless charging?

    Hat hier jemand Erfahrungen mit "Wireless charging" im Auto und kann mir seine Erfahrungswerte mitteilen?
    Ich habe mir mehrere Rezensionen angeschaut und bin nun gar nicht mehr so begeistert von meinem bisherigen Favoriten.

    amazon.de/Magnetische-Kfz-Lade…Ng5kgBWF0PNb7OLFS_7VhZnSE

    Bei den negativen Bewertungen ging es aber meistens darum, dass den leuten die Handys heruntergefallen sind.
    Ich möchte das Gerät in die schwarze Handykonsole einbauen und das ganze dann in der Art von BMW Individual mit Leder und Pappelfurnier verkleiden.
    Es wird also nicht so steil stehen wie dort auf den Bildern.

    Zuhause habe ich eine Ladestation von Samsung, die auch gut funktioniert, mir aber für mein Vorhaben im Auto - Handyhalterung mit Ladestation - einfach zu groß und zu klobig erscheint.

    Die Kopfstütze dient als Lederspender
    Bilder
    • Handykonsole.jpg

      337,24 kB, 1.594×896, 19 mal angesehen
    • Samsung Charger.jpg

      386,57 kB, 896×1.594, 14 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paladin ()

  • Meine Frau hat tausende von denen rumliegen.
    Wir haben immer die billigvarianten bis zur Mittelklasse genutzt.

    Wenn du eine im Auto verbauen möchtest, dann auf Dauer gesehen am besten eine von der Marke Inbay.
    Soweit ich weiß, stellen die extra für kfz induktivladestationen her, zB auch im Mercedes verbaut.

    Ansonsten wenn es irgendeine gute sein soll, dann von Samsung oder mophie, ich tendiere eher zu letzterem.

    Ansonsten cooler einfall sowas mit Leder zu beziehen und einzubauen, wünsche dir viel Erfolg damit.

    LG
  • Sind diese wireless charging-Stationen eigentlich grundsätzlich sowohl für Android als auch iPhones kompatibel?
  • sese schrieb:

    Sind diese wireless charging-Stationen eigentlich grundsätzlich sowohl für Android als auch iPhones kompatibel?

    Habe damals die von Samsung für mein Apple 8 genutzt.
    Soweit ich weiß, sind die wireless charger mit allen geräten kompatibel.
    Bei den Ladekabel sieht das anders aus, aber wireless charger sind mit allen herstellern kompatibel.

    Am besten beim Hersteller mal auf die Liste schauen, ob es eventuell für das ein oder andere gerät einschränkungen gibt.

    aber alles sehr unwahrscheinlich :top:
  • ich habe eine gummimatte etwa 3mm dicke ausgeschnitten, und in das ablagefach hingelegt in der Mittelkonsole (über dsc pdc tasten)
    Gummimatte habe ich innen ausgeschnitten und die Induktionsspullen geklebt, Leiterplatte ist isoliert und liegt irgendwo hinter Konsole, ladestrom ca bis 2A


    Am besten wenn du verschiedene austestest von billig China bis top ware je nach Telefon sind immer verschiedene Ergebnisse beim laden oder man baut sich selber so ein Teil

    Anderer Punkt ist natürlich deine 5Volt anspeisung, such dir da was vernünftiges denn wenn dein Adapter zu wenig Leistung hat, kommt es auch nix am Telefon
    D.A
  • @KingCJ: Auf meinem ersten Bild oben kannst Du eine solche Halterung sehen. Und genau die möchte ich dafür als Grundgerüst nehmen für mein Vorhaben ;)

    @OA60: Ich habe mich für Inbay entschieden: ars24.com/Zubehoer/Handy-induk…-Kit-3-Spulen-mit-Pad-LWL
    Eventuell klappt es am Wochenende schon mit weiterem Umbau.

    Ein Testholz habe ich mal so weit heruntergefräst, dass man schon fast Zeitung durch das Holz lesen kann.
    Und mit den Farbmischungen für das Pappel -Dunkel bin ich auch weitergekommen.

    P.S.: Wie kann man einen User-Namen direkt verlinken?
    Bilder
    • Holzplatte.jpg

      280,03 kB, 986×1.753, 7 mal angesehen
    • Furnier-Beize.jpg

      568,22 kB, 1.594×896, 7 mal angesehen
  • @KingCJ bei den AluCube-Zierleisten würde ich persönlich schauen dass ich die Blende unter dem Radio nachkaufe, und das z. B. als Basisunterlage nehme.
    Und dann die Konsole, je nach Innenausstattung, damit verkleide.
    Falls Du jetzt z. B. schwarzes Leder hast, würde ich mir eine Lederkopfstütze dafür kaufen.
    So habe ich es mit meinem Leder auch gemacht.

    Einfach nur Leder beige von irgendeinem Hersteller war mir zu ungenau.