Der Mysticblaue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @GTS_Tarik
      Auf dem Bild mit dem Testblock ist eigentlich alles zu sehen.
      Im HIntergrund die Elektronik, die Du auf dem zweiten Bild auch unter der Sperrholzplatte sehen kannst. (Dort habe ich gestestet wie dick der Untergrund sein darf, damit das Handy noch lädt.
      Wo ich genau abgreife, weiss ich noch nicht, aber hinter dem Handschuhfach auf der linken Seite scheint ein Stecker zu sein der Plus und Minus mit sich bringt.
      Und wenn es ein Schaltplus ist, dann ist alles Bestens.
      Wenn nicht, ist auch kein Problem, weil der Sicherungskasten grad mal 50 cm weit weg ist ;)

      @Billythekid
      Ich mache das mit Beize, weil ich dann besser mischen kann.
      Bei den ersten Test kam raus, dass ich mit Beize Mittelbraun und dunkelgrau ganz gut gelegen habe.
      Auf dem Bild war es erst der erste Anstrich.
      Ich brauche in etwa 6 oder 7 Anstriche um an das Pappel dunkel im Innenraum ran zu kommen.
      Bilder
      • Furnier-Beize.jpg

        568,22 kB, 1.594×896, 19 mal angesehen
      • Handykonsole-Testblock.jpg

        483,11 kB, 986×1.753, 19 mal angesehen
      • Induktion-Stärke.jpg

        353,63 kB, 986×1.753, 20 mal angesehen
    • Hier mal ein paar weitere Impressionen der Handykonsole.
      Mittlerweile bin ich am lackieren des Bootslackes.

      Den bisherigen Block habe ich neu aufgebaut, weil ich keine vernünftigen geraden Schnitte mit meiner Oberfräse auf dem doch recht kleinen Ding hinbekomme.
      Bilder
      • Handykonsole-9.jpg

        384,96 kB, 986×1.753, 13 mal angesehen
      • Handykonsole-10.jpg

        432,34 kB, 986×1.753, 14 mal angesehen
      • Handykonsole-11.jpg

        495,18 kB, 986×1.753, 19 mal angesehen
      • Handykonsole-12.jpg

        490,3 kB, 986×1.753, 17 mal angesehen
      • Handykonsole-13.jpg

        490,35 kB, 986×1.753, 20 mal angesehen
      • Handykonsole-14.jpg

        466,4 kB, 986×1.753, 20 mal angesehen
      • Handykonsole-15.jpg

        304,24 kB, 986×1.753, 18 mal angesehen
      • Handykonsole-16.jpg

        329,49 kB, 986×1.753, 20 mal angesehen
      • Handykonsole-17.jpg

        414,06 kB, 986×1.753, 32 mal angesehen
      • Handykonsole-18.jpg

        470,33 kB, 986×1.753, 34 mal angesehen
    • Mein Job besteht manchmal bis zu 90% aus Arbeit am PC.
      Auch wenn es kreativer Natur ist, lastet mich das keineswegs aus.
      Ich muss immer noch etwas mit den Händen machen.
      Und da habe ich mir eben mein "Reich" so Stück für Stück aufgebaut :)

      Ich hätte mir auch eine Rampe kaufen können, aber ich traue den Metallgerippen nicht so.
      Da war es klar dass ich mir selber was baue :)

      Über kurz oder lang muss hier aber eine Grube rein. Da führt kein Weg dran vorbei! :D
    • Paladin schrieb:

      Ich hätte mir auch eine Rampe kaufen können, aber ich traue den Metallgerippen nicht so.
      Du traust den Stahlkontruktionen, die ein Ingenieur auf seine Stabilität und deren Reserven hin ausgelegt und nachgerechnet hat und von unabhängigen prüforganisationen abgenommen wurde, weniger, als einer "aus dem Bauch" raus gebaute Holzkonstruktion? :thumbsup:

      Nicht dass deine Konstruktion schlecht wäre, kann ich nicht beurteilen, auch nicht ob sie gut ist, aber wenn meine Gesundheit an diesem Teil hängt, wenn ich unter dem Auto liege, dann vertraue ich lieber einer Rampe die vom TÜV abgenommen wurde :saint:
    • @Ben-G Es gibt die kuriosesten Konstruktionen, die auf den Blick ersten aussehen als würden sie gleich in sich zusammenfallen, aber dennoch saustark sind.
      Zu solchen Konstruktionen können auch die im Handel erhältlichen "üblichen" Auffahrrampen gehören :D

      Wenn der TÜV eine Rampe abnimmt, dann bekommt er vielleicht eine Palette voll von der Firma zugesandt und untersucht sie.
      Aber er untersucht die weitern, die in den Handel kommen, nicht ;)

      Mir jedenfalls ist meine Rampe stark genug und ich kann mich mit gutem Gewissen darunter legen.
      Es ist nicht wirklich eine Konstruktion. Es sind übereinander gestapelte und verschraubte und geleimte Platten (5cm stark) :)
      Beim neuen Unterbau sind es 2cm pro Platte.
      Ich kann den Wagen jetzt pro Achse 28cm höher fahren.

      Der einzige Nachteil ist, die Dinger sind sauschwer und nehmen viel Platz weg.
      Aber dafür habe ich sie auf Rollen gesetzt und fahre sie nach Benutzung in den Heizungskeller ;)
      Bilder
      • Auffahrrampe-1.jpg

        546,15 kB, 986×1.753, 24 mal angesehen
      • Auffahrrampe-2.jpg

        388,14 kB, 896×1.594, 26 mal angesehen
      • Auffahrrampe-3.jpg

        552,86 kB, 896×1.594, 22 mal angesehen
      • Rampe naja.jpg

        191,06 kB, 1.500×1.228, 21 mal angesehen
    • Verschaubtes und noch verleimtes Holz, da kann nix passieren. Da kannst mit nem lkw drauf und das Ding gibt kein mm nach. ( wo will es auch hin? )
      Bei der metallrampe. Die wird natürlich unter ideal Bedingungen getestet. Hast ein schräges Grundtstück, hast damit schon verloren.
    • Nur als Notiz für mich, was ich in letzter Zeit alles ausgetauscht und "renoviert" habe, so kann ich die Signatur löschen ;)

      Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile, LMM, Tankentlüftungsleitung u. -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter, PDC-Sensoren, Relais-Sekundärluftpumpe, DME-Test, Reinigung VANOS-Magnetventil
    • Sehe dein Auto jetzt erst...
      Schick und geschmackvoll, auch die Nacharbeiten. Das einzige, was mich stören würde, sind die hellen Teppiche. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten;)
      Eine Autogrube ist echt was feines. Habe die bei meinen Eltern schon häufig genutzt. Eine Bühne ist natürlich noch etwas besser, aber passt ja auch nicht in jede Garage rein.
      Trotzdem super schick und aufgeräumt deine Werkstatt :thumbsup: ^^
      Habe mir kürzlich folgende Rampen bestellt und auch schon mit gearbeitet...
      Bilder
      • index.jpg

        152,59 kB, 1.000×1.000, 22 mal angesehen