Handbremse macht komische Sachen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handbremse macht komische Sachen

    Heute nach Hause gekommen und will die Handbremse ziehen. Macht es ein komisches Geräusch und Hebel lässt sich voll durchziehen ohne die geringste Bremswirkung. Erstmal Handbremssack ab und das hintere Ablagefach raus und gesucht. Nichts auffälliges. Hebel bewegt sich, aber Seile werden nicht gespannt. Mit dem Tis verglichen und festgestellt, dass sich die automatische Nachstellung verriegelt hat, also die Feder in der Stellung eingehängt hat in der normalerweise die Handbremse eingestellt wird. Das passiert aber eigentlich nur wenn man die Feder mit einigen Kraftaufwand nach hinten drückt sodass sich der innere Stift einhängen kann. Sehr seltsam. Den Stift ausgehängt und Handbremse geht wieder. Hab mal alles mit Silikonspray eingesprüht. Trotzdem sehr seltsam. :S Jemand eine Idee?