Motor Ruckelt im Stand |530i N52B30

  • Motor Ruckelt im Stand |530i N52B30

    Moin zusammen ,

    vielleicht kann man mir hier helfen bevor ich Teile auf Verdacht austausche.

    Ich habe das Problem, dass mein Motor im Stand gefühlt etwas rauer läuft und alle 5-6 Sek. einen ?Zünaussetzter? hat. Es gibt immer ein Ruck durchs Fahrzeug.
    Drehzahlschwankungen sind NICHT vorhanden.
    Beim Fahren läuft er sehr geschmeidig wie er soll.
    Im Fehlerspeicher ( ausgelesen via Carly) ist nichts hinterlegt.

    Vom Vorbesitzer wurden Zündkerzen / Spulen / Alle Dichtungen am Wärmetauscher getauscht. Zudem wurden noch die Magnetventile gereinigt.

    Leider hab ich noch das Problem , dass wenn man die Öl einfülldeckel abnimmt einen lautes Tuckern zu vernehmen ist. Das soll aber normal sein. Stimmt das?

    Vielleicht hat einer eine Idee

    Bis denn
  • Hey,
    wann wurden die Zündkerzen denn erneuert? Habe den Verdacht, dass es daran liegen könnte.
    Das Tuckern kommt vielleicht daher, dass er beim öffnen des Öldeckels Nebenluft zieht?!
  • Hab gestern mal das Auto bisschen ausgefahren. Hat anscheinend was gebracht.
    Das verschlucken/Ruckeln ist kaum noch zu spüren bis garnicht mehr vorganden
    Während der Fahrt läuft der Motor butterweich

    Die KGE wurde mit schon ans Herz gelegt. Ich glaube die sollte ich mal so oder so tauschen. Immerhin hat der Dicker 175 auf der Uhr.
    Ich glaube diese wurde auch nir gewechselt .
  • soooo
    KGE wurde vor 2 jahren gemacht
    Zündkerzen und Spulen letztes Jahr
    Ölwechsel im Juni. Ich werde aber trotzdem auf 0w40 umölen , weiß aber nur noch nicht welcher Hersteller.

    Eigentlich bleibt nur noch Magnetventile über.
    Könnt ihr mir hierfür einen Link geben oder eine Teilenr. ? Scheint viel Müll aufm markt zu sein.

    Seitdem ich Shell V power Racing Tanke läuft der Motor echt gut. Vielleicht sollte ich noch ein Hydrostößeladitiv dazugeben.
  • Ich würde Fuchs Titan 0W40 oder ROWE HIGHTEC SYNTH RS 0W40 empfehlen. Das ROWE ist etwas teurer, hat aber die besseren Additive.
  • Halit schrieb:

    soooo
    KGE wurde vor 2 jahren gemacht
    Zündkerzen und Spulen letztes Jahr
    Ölwechsel im Juni. Ich werde aber trotzdem auf 0w40 umölen , weiß aber nur noch nicht welcher Hersteller.

    Eigentlich bleibt nur noch Magnetventile über.
    Könnt ihr mir hierfür einen Link geben oder eine Teilenr. ? Scheint viel Müll aufm markt zu sein.

    Seitdem ich Shell V power Racing Tanke läuft der Motor echt gut. Vielleicht sollte ich noch ein Hydrostößeladitiv dazugeben.
    Original bei BMW. Kein Vaico...