Ehemaliger E60 Fahrer braucht Hilfe beim finden eines neuen E61 530D/535D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seed7 schrieb:

    viel Spaß
    ich weiß nicht wo du wohnst, ob du selber schrauben kannst und welche Vorstellungen du und die Vorredner teilweise haben

    Ich höre immer nur PREIS

    was ein Automatikgetriebe, Injektoren, was ein Turbolader, was Achsen, die ganzen typischen E60/E61-Problemchen auch immer kosten, das interessiert hier von den "Beratern" und Selbstschraubern niemanden.

    bei uns hier um Umkreis 200km MUC gibt es für dieses Geld nur Schrott, fahrt doch mal hin und schaut euch die Dinger an und fahrt mal damit.
    Die meisten die hier mitquatschen sitzen bequem vor deren PC, kennen sich rundum den E60 relativ gut aus, haben eigenen Diagnosetester, uU. noch eine eigene Bastebude und reden immer nur schlau über den Preis, das ist echt lachhaft.

    Ich war mit einem Spezi erst unterwegs am Wochenende, da überkommt euch das Grauen - versprochen -
    Bilder hin oder her, was ihr in mobile etc. seht, sieht in Wahrheit komplett anders aus.

    Ein gutes gepflegtes und zuverlässiges Auto für den Nichtschrauber ohne Wartungsstau kostet Geld, wer das nicht einsehen mag muss später finanziell leiden, und umsomehr wenn er auf Werkstätten angewiesen ist
    Wie schön, dass du erst einmal alle über einen Kamm scherst. Schade, dass du scheinbar nicht alle Beiträge hier gründlich gelesen hast. Trotzdem Daumen hoch :thumbsup:
  • joker99m schrieb:

    Vassago schrieb:

    Chill mal ein bisschen! Wir sind hier nicht so aggro, wie die Leute bei Motor-Talk. Danke!
    der Tarik kommt von da... :D dann weißt du woher das kommt ;)
    Das weiß ich, deswegen ja der Seitenhieb. ;)
  • Mach einfach. Wir pflegen hier nicht deinen Umgangston und das du keine vernünftige Kinderstube genießen konntest, ringt mir tatsächlich ein Beileidsbekunden ab.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vassago ()

  • GTS_Tarik schrieb:

    Ja stimmt schon, ein über 10 Jahrer alter E60 mit "vollausstattung" über 200tausend laufleistung ist für jemandem der nicht Schrauben kann, immer zu bmw muss, keine Diagnose Software hat, sich überhaupt nicht auskennt tatsächlich finanziell sehr riskant. Aber gut andere Hersteller haben mindestens die gleichen Probleme...
    Dies trifft aber hier nicht zu auf den Themen ersteller, laut seiner Aussage.
    Nichts desto trotz kann man am E60/61 noch relativ viel selbst machen, bei nem F oder noch schlimmer aktuellen G Modell, speziell als Diesel willst und kannst du nichts mehr selbst machen... Wenn der mal paar Jahre auf dem Buckel hat.
    Man bedenke nur die aufwendige stinkediesel Reinigungs Technologie, scr Kat, ad blue etc....

    Hätte jetzt aber gedacht das es im Raum München mehr Auswahl gibt, aufgrund der Nähe zum Werk.....

    Hab momentan auch keine Zeit und Lust nach einem bmw zu suchen, werde es aber in den nächsten Monaten leider müssen. Meine Frau braucht was größeres, ihr gefällt der X5, ich denke ich werde sie zu einem E61 V8 überreden :D

    Freu mich schon auf die ganze top Zustand und vollausstattungs Fahrzeuge
    das hat man damals vom e60 auch behauptet. Ohne Diagnose geht natürlich sehr sehr wenig, mit der passenden Diagnose, sehr sehr viel.
  • Vassago schrieb:

    Mach einfach. Wir pflegen hier nicht deinen Umgangston und das du keine vernünftige Kinderstube genießen konntest, ringt mir tatsächlich ein Beileidsbekunden ab.
    Typisch Internet Rambo, Kindergarten echt...
    Naja egal, zum Glück ist hier nicht jeder so drauf, ein paar spinner brauch man für die Statistik

    Edit :Kindergarten blockiert :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTS_Tarik ()

  • Ach Gott, du bist so süß ;) komm, ich lass dir einen Keks hier. Da du scheinbar nicht in der Lage bist, mich wie versprochen zu blockieren, hab ich das für meinen Teil schon erledigt. Falls du eine Anleitung benötigst dann -> :geh:
  • Du ich resch mich net uff wegen 2 Trollen.

    Ich habe hier aus dem Forum bisher 3 Mitglieder persönlich kennengelernt, einen durch Zufall, einer hat mir die VSD repariert und der andere mir die Öl Temperatur anzeige ins Kombi kodiert.
    Mit allen 3 gut verstanden.

    Deswegen alles locker :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTS_Tarik ()

  • Ich lege euch einfach nochmal die Nutzungsbestimmungen ans Herz. Da steht viel von Verhalten drin. Ist doch nicht nötig andere von seiner Meinung zu überzeugen oder zu belehren, ein Austausch gegenseitiger Standpunkte reicht doch, oder? :)


    2. Verhalten

    Jeder, der an einer Diskussion teil nimmt, ist dazu gehalten, höfliche, freundliche und sachliche Beiträge zu verfassen. Meinungsverschiedenheiten oder unterschiedliche Einstellungen sind auf zivilisierte Art und Weise zu klären. Eine sachliche Diskussion kann einem Thema natürlich einen gewissen Reiz geben und ist von dem Betreiber ausdrücklich gewollt. Beleidigungen und Beschimpfungen sowie Drohungen gegenüber anderer Personen werden nicht geduldet. Bei Nichtbeachten behält sich das Team die Möglichkeit von Gegenmaßnahmen vor. Diese können von Verwarnungen bis zum permanenten Ausschluss aus dem Forum reichen. In besonderen Fällen behalten wir uns strafrechtliche Maßnahmen vor.
    Grüße
    Oliver