Diverse Fehlercodes im Fehlerspeicher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diverse Fehlercodes im Fehlerspeicher

    Ich hab heut mal Fehlerspeicher ausgelesen und diverse Fehlercode ausgespuckt bekommen.
    Hab auch schon google bemüht aber leider nichts gefunden :(

    Ausgelesen wurde mit Carly Pro

    - Aftercat 02 Sensorheizung Kontrolle , Bank 2 = 002717
    - Sekundär Luftsystem = 002760
    - Saugrohrdrucksensor Bank 1 = 002714

    Hab absolut keinen Schimmer was mit den Fehlern gemeint ist

    P.S. mir kommt es so vor als wäre das Auto ziemlich träge in der Gasannahme, können die fehler damit zusammenhängen?
  • Da wird wohl der Saugrohrdrucksensor defekt sein. Kauf nen neuen dann geht er wieder richtig. Desweiteren brauchst du anscheinend eine neue Lambdasonde nach Kat. Da ist anscheinend die Heizung defekt. Sekundärluftsystem kann das Gebläse oder das Sperrventil sein. Mit der richtigen BMW Software ließe sich der Fehler vermutlich besser eingrenzen.
  • Dr Death schrieb:

    Da wird wohl der Saugrohrdrucksensor defekt sein. Kauf nen neuen dann geht er wieder richtig. Desweiteren brauchst du anscheinend eine neue Lambdasonde nach Kat. Da ist anscheinend die Heizung defekt. Sekundärluftsystem kann das Gebläse oder das Sperrventil sein. Mit der richtigen BMW Software ließe sich der Fehler vermutlich besser eingrenzen.
    Der saugrohrdrucksensor sitzt ja richtung armaturenbrett am auto? Ist der ohne spezialwerkzeug und ohne riesen aufwand selbst austauschbar? Kostet ja keine 50€ bei bmw.
    Wäre es besser mit In** auszulesen?
  • Dr Death schrieb:

    Saugrohrdrucksensor ist normalerweise mit 2 Torxschrauben befestigt. V8? Hat der 2 Stück? Vernünftigerweise sollte man dann gleich beide wechseln.

    Reparaturanleitung findest du hier:

    newtis.info/tisv2/a/de/
    Ich woll die sache nun mal angehen, hat mal jemand ne Teilenummer parat? Habe jetzt im ETK nichts gefunden,
    Auf der Seite vom Newtis konnt ich es auch nicht finden trotz suche, hat jemand nen direkten link zur anleitung?

    Edit:
    Wobei dieser Fehler - Saugrohrdrucksensor Bank 1 = 002714 nicht mehr im FS vorhanden ist. Trotzdem wechseln? hab inzwischen nachm letzten löschen knapp 1500km gemacht und fehlerspeicher erneut ausgelesen der ist nicht mehr drin.

    Es ist nur noch der von der Lambdasonde drin, ist das die Ursache für dieses Träge verhalten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sibbe11 ()

  • So da ja einige meinten ich solle mal mit I**a auslesen, hab es geschafft meinen alten Laptop auszukramen und auszulesen.

    Waren paar Fehler drin, alles gelöscht und 100km probefahrt gemacht und siehe da drei Fehler sind wieder drin.

    1. Fehler

    0x2714 CDKHSH2 - Lambdasonden-Heizung hinter Kat (Bank2)
    P0161 Lambdasonde Heizungsschaltkreis (Bank2, nach Katalysator) - Fehlfunktion

    Fehlerhäufigkeit: 1
    Logistikzähler: 40

    Kilometerstand 175200km
    norm. Heizleistung LS h. Kat B2 (phlsnh2) 1.01 -
    Sondenspannung h. Kat Bank2 (ushk2) 0.53 V
    Kat-Temperatur aus Modell Bank2 (tkatm2) 535.00 Grad C
    Innenwiderstand LS h. Kat Bank2 (rinh2) 16320.00 Ohm

    unplausibles Signal oder Wert
    Testbedingungen erfüllt
    Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
    Fehler würde kein Aufleuchten einer Warmlampe verursachen

    Fehlercode 27 14 68 00 01 61 01 28 55 8C 65 8B 75 FF FF FF
    FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF


    2. Fehler

    0x2717 CDKHSHE2 - Ansteuerung Heizung Sonde hinter Kat (Bank2)
    P0056 Beheizte Lambdasonde Heizungsschaltkreis (Bank2, nach Katalysator) - Fehlfunktion oder Leitungsunterbrechung

    Fehlerhäufigkeit: 2
    Logistikzähler: 40

    1.Umweltsatz
    Kilometerstand 175192km
    Motordrehzahl (nmot) 920/min
    Motortemperatur (tmot) 71.25 Grad C
    Ansauglufttemperatur (tans) 56.25 Grad c
    Versorgungsspannung (ub) 13.38 V

    2.Umweltsatz
    Kilometerstand 175200km
    Motordrehzahl (nmot) 3960/min
    Motortemperatur (tmot) 96.75 Grad C
    Ansauglufttemperatur (tans) 24.50 Grad c
    Versorgungsspannung (ub) 13.66 V

    kein Signal oder Wert
    Testbedigungen erfüllt
    Fehler momentan nicht vorhanden, aber bereits gespeichert
    Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
    Diagnose aktiv

    Fehlercode 27 17 24 01 00 56 02 28 55 8B 17 9F 8B 8E 55 8C
    63 C1 6E 91 FF FF FF FF FF FF


    3. Fehler


    0x27B8 CDKPDDSS - Plausibilität Differenzdrucksensor
    FS_LESEN_DETAIL: Jobstatus: ERROR_TABLE --> Datalen not valid

    Telegram-Antwort: 85 F1 12 57 03 27 B8 00 C1



    Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen. :( :( :( :(
  • Also deine Lambdasonde Nach-Kat Bank 2 ist defekt. Da brauchst du eine neue, wäre jetzt aber eigentlich nur für die AU / TÜV interessant. Das mit dem Differenzdrucksensor kann von einem defekten MAP Sensor kommen. Da du keinen Heißluftmassenmesser hast errechnet er die Einspritzmenge aus den Werten von den Saugrohrdrucksensoren und dem MAP Sensor. Wenn du mir Mal deine Fahrgestellnummer ( letzte 7 Stellen ) per PN schickst kann ich dir das Teil raussuchen was ich meine.
  • Dr Death schrieb:

    Also deine Lambdasonde Nach-Kat Bank 2 ist defekt. Da brauchst du eine neue, wäre jetzt aber eigentlich nur für die AU / TÜV interessant. Das mit dem Differenzdrucksensor kann von einem defekten MAP Sensor kommen. Da du keinen Heißluftmassenmesser hast errechnet er die Einspritzmenge aus den Werten von den Saugrohrdrucksensoren und dem MAP Sensor. Wenn du mir Mal deine Fahrgestellnummer ( letzte 7 Stellen ) per PN schickst kann ich dir das Teil raussuchen was ich meine.
    leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…71&og=01&hg=11&bt=11_3277

    bei einem steht nicht mehr Lieferbar und der andere hat iwie beim googlen ergeben das er für 630i ist

    die VIN: B294033
  • Danke aber dort ist es doch genau das gleiche?
    Teil 13628657300 wurde in folgenden E63 Fahrzeugen gefunden:
    • 6' E63, 630i, Coupé, N52, EUR, (EH31) : Sauganlage
    • 6' E63, 630i, Coupé, N52, EUR, (EH32) : Sauganlage
    es wird immer der 630i angezeigt, bei leebmann24 (link in meinem beitrag drüber) steht nach eingabe meiner vin trotzdem: Aktuell identifiziertes Fahrzeug ist kompatibel.

    also kann ich den ruhigen gewissens morgen bei bmw bestellen?
    und wieso wurde der mit der anderen teilenummer abgeschafft? ist der mit der neuen teilenummer eine verbesserte version?

    Edit:
    mein Fehler hab im Thread nirgendswo geschrieben um welchen motor es sich handelt: 645Ci bj2004
  • Der alte der nicht mehr Lieferbar ist, war/ist im Prinzip für alle N-Motoren passend. Somit ist der Nachfolger auch wieder für alle N-Motoren passend. Wenn Leebmann24 den mit Endnummer 300 anzeigt, dann wird er schon passen. Zur Not halt einfach Mal dort anrufen und nachfragen.
    Dateien
  • Ich hab heute morgen bei meinem freundlichen bestellt...
    hab einfach die teilenummer 13628657300 durchgegeben und gesagt sie sollens mir bestellen.

    Kommen wir zu der Lambdasonde, kannst du mir mal die teilenummer zu dem defekten geben.
    Ich hab ihn schon im ETK gefunden jedoch keinen schimmer welche davon der angezeigte defekte sein soll.

    leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…71&og=01&hg=18&bt=18_0531


    Ansonsten was ich noch gesehen habe die "alternativen" zu den teilen, das macht ja kostentechnisch schon einiges aus.
  • Dr Death schrieb:

    Nimm die Bosch. Weiß aber welche Seite beim V8 Bank 1 und Bank 2 ist. Die Universalen sind aber immer blöd, darum lieber die fahrzeugspezifische nehmen.

    Diese wäre dann die andere Seite die Leebmann nur als Universale Bosch anbietet:


    ersatzteile-info.de/BOSCH/0%20…3_sQlaEAQYBCABEgKDUfD_BwE
    Die nicht universale von Bosch günstig zu finden wäre kein problem

    ich muss nur erst wissen welche von den beiden. Ob die Nr9 oder Nr10 :D
  • Für die, die es interessiert...

    Hab heut den Differenzdrucksensor 13628657300 vom freundlichen abgeholt, natürlich direkt ausgetauscht (fummelige angelegenheit).
    Fehlerspeicher ausgelesen, gelöscht...20km mal gefahren. der Fehler ist wieder drin


    0x27B8 CDKPDDSS - Plausibilität Differenzdrucksensor
    FS_LESEN_DETAIL: Jobstatus: ERROR_TABLE --> Datalen not valid


    Telegram-Antwort: 85 F1 12 57 03 27 B8 00 C1

    hab ihn jetzt trotzdem mal wieder gelöscht aber hab keine hoffnung das der für immer verschwindet...

    Also lags wohl doch nicht am sensor? ?(