Musik über Bluetooth im CCC bedienen – endlich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bearmode schrieb:

    Und du glaubst, dass eBay dann auf 1/3 der Händler verzichtet? Darüber wird auch deren Gewinn erzielt.
    Sorry, aber das macht jetzt keinen Sinn was Du da sagst.
    Das ist gesetzlich festgelegt.

    Du kannst Dich ja hier mal einlesen wenn Du magst :)
    Mein Problem: Drehzahlschwankungen Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter, PDC-Sensoren, Relais-Sekundärluftpumpe ...
  • danysun schrieb:

    Auf dem Gerät von LaPower steht Mr. Volt drauf, also wird es wohl dasselbe sein..

    Habs gestern auch endlich geschafft, mir die Codierung anzusehen. Es war erstaunlicherweise nicht +IPOD codiert, sondern der Wechsler $672. Das Ipod-Interface lief vorher trotzdem mit dem Ipod.. oder reden wir da von verschiedenen Dingen: Ipod-Interface (was ja auch einen Wechsler "simuliert") und Ipod-Direktanschluss?

    Egal.. gut zu hören, dass es in dieser Konfiguration mit dem CCC funktionieren sollte: +KMP3 +IPOD (und kein $672) und im CAPPL dann MP3_CCC auf full und CDC auf aktiv.
    Dann probiere ich am Wochenende nochmal beide Geräte, die ich hier habe. Der erste Tipp vom ebay-Händler war übrigens auch der Dip-Schalter Nr. 3 auf on.
    Hab leider so ein IPOD Direktanschluss/Inteface noch nicht gesehen, hab immer nur von der +IPOD codierung gesprochen.


    Bei mir hat sich jedenfalls auch erst alles normalisiert, als ich den Schalter 3 auf on gestellt habe (so wie es dein Verkäufer meinte).

    Pack mal den CD wechsler bei dir aus aus dem FA und schreib +KMP3 und +IPOD in die Steuergeräte CAS und LMA. Dann dein CAPPL mit ner leeren MAN codieren und danach wieder im CAPPL mp3 auf full und CDC auf aktiv.

    Wenn sich dann trotz allen Schalterkombinationen nichts tut schick die Geräte zurück!
  • In dem Link steht ja schon die Antwort:
    Ab 01.10. wird es plötzlich sehr viele "chinesische" Händler geben, die von außerhalb der EU versenden und unter 100.000€ Umsatz machen.
    Die bekannten Händler aus dem Billigsegment wird das Gesetz jedenfalls kaum tangieren.

    Sorry für OT, das war mein letzter Beitrag dazu ;)
  • Das steht da nirgends drin ...
    Ich befürchte Du hast den Artikel gar nicht gelesen.

    Sorry für das Offtopic, ich mache hier auch mal meinen letzten Beitrag diesbezüglich :kap:
    Mein Problem: Drehzahlschwankungen Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter, PDC-Sensoren, Relais-Sekundärluftpumpe ...
  • Ignuria schrieb:

    Bei mir hat sich jedenfalls auch erst alles normalisiert, als ich den Schalter 3 auf on gestellt habe (so wie es dein Verkäufer meinte).

    Pack mal den CD wechsler bei dir aus aus dem FA und schreib +KMP3 und +IPOD in die Steuergeräte CAS und LMA. Dann dein CAPPL mit ner leeren MAN codieren und danach wieder im CAPPL mp3 auf full und CDC auf aktiv.

    Wenn sich dann trotz allen Schalterkombinationen nichts tut schick die Geräte zurück!
    Danke, ich denke mal, das gilt auch für mich.
  • So gestern neue Box bekommen. Den Unterschied sieht man an der Beschriftung. Werde das am Wochenende mal probieren.
    Bei vielen sehe ich das noch andere Funktionen Codiert wurden, bei mir geht ja das MP3 oder muss da doch noch was bei mir extra Codiert werden ? Wenn ja wer kann mir im Umkreis 50126 weiter helfen und mal nach schauen? Danke
    Bilder
    • A3F57861-B093-4A22-9FEE-C3C6C073D5D5.jpeg

      3,64 MB, 3.024×4.032, 10 mal angesehen
  • Hab jetzt kein Foto gemacht, aber meine beiden Mr. 12 Volt sehen so aus wie das untere mit dem bunten Aufdruck. Auf dem neueren ist auf der Rückseite noch zusätzlich ein Aufkleber "A" unter dem CE-Aufkleber angebracht.. sonst keine Unterschiede.

    Zu der Codierung muss ich wohl noch ein bisschen einlesen. Habe beide Varianten, also $672 und +IPOD (+KMP3 ware bereits drin) im FA mit beiden Geräten auf verschiedenen Dip-Einstellungen ausprobiert, aber es wird einfach nicht erkannt. Die Einträge in den SG sehen alle etwas anders aus und ich bin mir über den Zusammenhang zwischen FA und SG-Codierung noch nicht so ganz im Klaren.. Diskussionen dazu sind hier aber unerwünscht oder?

    Nur soviel: ich finde im CAPPL einige Einträge unter dem Suchbegriff "MP3".. MP3, MP3_CCC, MP3CDC, MP3_Champ, CDMM_CHANGER_3 (mit dem Wert mp3_cdc). Ist ein FA dieser Codierung "übergeordnet", d.h. ändern sich die Werte je nachdem ob ich die $672 oder +IPOD im FA stehen habe?

    Edit: Der Eintrag von Ignuria bedeutet ja genau das, richtig? Ich ändere den FA, mit leerer Codierung wird das CAPPL einmal auf den Soll-Zustand für diesen FA gesetzt. Und danach ändere ich die Einzelwerte ..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danysun ()

  • Ich verlege es immer vom Handschuhfach durch die A-Säule Beifahrerseite hinterm Dachhimmel zu den Lichtschaltern im Dachhimmel.
    Dort klebe ich es auf die Blende mit den kleinen Aussparungen.

    A-Säulenverkleidung ist mit ner endlos langen Torxschraube, hinterm Airbagschildchen, befestigt.
    Man braucht kleine Finger und etwas Geduld, um das Kabel vom Handschuhfach zur A-Säule zu bekommen. Der Rest ist einfach :)
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • kaiogalaxy schrieb:

    Dort klebe ich es auf die Blende mit den kleinen Aussparungen.
    Hast Du dort oben nicht noch einen Platz frei, der sogar so Schlitze hat?

    Dann kannst Du es auch dahinter montieren.

    Und bei der A-Säule kann ich Dir den Tipp geben, sie nicht komplett zu entfernen, sondern nur etwas von der B-Säule wegzuziehen.
    Die Werkstatt meines Vorgängers hat die wohl auf beiden Seiten entfernt, und beim wieder reinbauen unten nicht ordnungsgemäß eingefädelt, weswegen unten der Teil des Stoffes eine Riesenbeule geworfen hat.
    Das habe ich dann nachgeklebt.

    Ansonsten würde ich es auch genauso machen wie kaiogalaxy geschrieben hat, dort oben ist ja auch das Originalmikrofon.
    Mein Problem: Drehzahlschwankungen Leerlauf BMW 545i und Notlaufprogramm (MKL). Getauscht wurden:
    Zündkerzen, Zündspulen, Druckregelventile Zylinderkopfhaube, LMM, Tankentlüftungsleitung und -ventil, IVM, Batterie, Lichtmaschine, VDD, Bremslichtschalter, PDC-Sensoren, Relais-Sekundärluftpumpe ...