Welches Soundsystem Gladen Boxmore, Eton oder AudioSystem? Probehören möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Höre es dir am besten an.
    Ich persönlich hab noch nie was besseres im Auto wie das indi System gehört. Und wenn du es noch etwas Pimpen tust mit externer Endstufe und zb sws8 Bässen ist es für jede Musikrichtung perfekt.
    Vorteil der indi Endstufe, sie wurde für den E60/61 gebaut und eingemessen. Im Innenraum keine Resonanzen. ( für außen muss gedämmt werden, aber richtig) die Bässe nutzen den Hohlraum der schweller als resonanzraum, da cheppert es außen.
    Die Höhen sind glasklar, die mitten sehr sauber. Hast eine gute Bühne.
    Ich behaupte mal, die meisten haben das zu Hause nicht, mit den Teilen unterm tv.
  • Madmax71 schrieb:

    Höre es dir am besten an.
    Ich persönlich hab noch nie was besseres im Auto wie das indi System gehört. Und wenn du es noch etwas Pimpen tust mit externer Endstufe und zb sws8 Bässen ist es für jede Musikrichtung perfekt.
    Vorteil der indi Endstufe, sie wurde für den E60/61 gebaut und eingemessen. Im Innenraum keine Resonanzen. ( für außen muss gedämmt werden, aber richtig) die Bässe nutzen den Hohlraum der schweller als resonanzraum, da cheppert es außen.
    Die Höhen sind glasklar, die mitten sehr sauber. Hast eine gute Bühne.
    Ich behaupte mal, die meisten haben das zu Hause nicht, mit den Teilen unterm tv.
    genau deswegen bei einer Nachrüstung immer einen DSP verbauen.. Das Indi klingt schon sehr gut, allerdings mangelt es dem System (meiner Meinung nach) schon an Schub.. ansonsten klingt es wirklich gut, wenn man mitm Messgerät den integrierten Eq bissl nachkorrigiert.
    äh.. daheim? wir wollen jetzt aber nicht anfangen irgendwelchen kruschtigen Soundbars den Titel "Home-Cinema-Surround-System" zuzusprechen :D
  • Also die Car Specific Variante von Ground Zero kannst du ziemlich sein lassen.
    Der Hochtöner wird mit sehr, sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit der aus dem Logic7 sein.
    Der Mitteltöner sieht nicht verkehrt aus, aber auch nicht wirklich besonders. Belüftung sieht nicht sooo toll aus.
  • Madmax71 schrieb:

    Höre es dir am besten an.
    Ich persönlich hab noch nie was besseres im Auto wie das indi System gehört. Und wenn du es noch etwas Pimpen tust mit externer Endstufe und zb sws8 Bässen ist es für jede Musikrichtung perfekt.
    Vorteil der indi Endstufe, sie wurde für den E60/61 gebaut und eingemessen. Im Innenraum keine Resonanzen. ( für außen muss gedämmt werden, aber richtig) die Bässe nutzen den Hohlraum der schweller als resonanzraum, da cheppert es außen.
    Die Höhen sind glasklar, die mitten sehr sauber. Hast eine gute Bühne.
    Ich behaupte mal, die meisten haben das zu Hause nicht, mit den Teilen unterm tv.
    Ich würde ja gerne mal die verschiedenen Systeme probe hören, sei es das hauseigene ProLogic7, das Individual System oder eben die Nachrüstlösungen von Eton usw.
    Aber scheint niemand aus meinem Raum (Darmstadt/Frankfurt) zu sein :-/ Vielleicht kann ich eines der Systeme mal bei einem Händler in einem E60 hören.
  • Würde sich das upgrade von Hifi auf ProLogic7 lohnen? Oder macht es keinen Sinne halbe Sachen zu machen und lieber ein richtiges System ala Eton, Gladen etc einzubauen?

    Das Hifi finde ich wie gesagt garnicht soooo schlecht, aber man merkt dass es wenig Reserven hat und besonders die Subs überfordert sind wenn man die aufdreht.
    Ich höre gerne Blackmusic und da darf dann der Sub auch gerne mal sehr tiiief und knackig spielen ohne zu dröhnen oder sonst was.
  • Ja das Logic ist schon ein guter Sprung zum HiFi.
    Vorteil, wenn es dich dann mal grabbelt kannst Plug and Play hochpuschen zum high end. Da Kabel Stecker usw identisch sind.
    Tomek hatte bei meinem ersten e61 von HiFi auf l7 geupgradet. War schon geil.
    Dann hab ich zufällig den high end amp in die Finger bekommen und nach u nach auf indi umgebaut ( die ls sind neu nicht zu bezahlen) das ist in Sachen Mittel u Hochton gewaltig. Da das indi, im Gegensatz zum l7 Bass schwach ist, die sws8 rein mit externer Endstufe, das Gehäuse mit aludypel gedämmt und dann hatte ich es.
    In meinem jetzigen ist das indi von Hause aus drin, einfach geil. Nur es kommt nicht sooo tief runter, da werde ich erstmal die indi sups mit ner externen Endstufe befeuern und dämmen, hab nur vorher ein paar wichtigere Dinge zu erledigen wie Cic
  • Mein Einbau der Eton Anlage bei Speaker City. Danke nochmals an Alex für die professionelle Arbeit.

    Der Sound ist gegenüber Stereo um Welten besser.
    Dateien
    • 036.jpg

      (93,78 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 037.jpg

      (98,13 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 038.jpg

      (112,15 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 039.jpg

      (65,01 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 040.jpg

      (91,88 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • Ich? Nix. Ich wunderte mich nur, ob bei einem professionellen Einbau die Abdeckung der Lautsprecher einfach zersägt wurde obwohl die Leutsprecher eigentlich komplett drunter passen (bei mir zumindest).
    Und ich wollte aus wissen, ob die Türpappen zusätzlich gedämmt wurden.
  • c-st schrieb:

    Habt ihr die Türverkleidung noch zusätzlich gedämmt? Und sind die Abdeckplatten der Untersitzbässe einfach nur so ausgeschnitten worden?
    Ja, mit Bitumenmatten. Habe das Bild zu schnell gemacht, als die Dämmung verarbeitet wurde war ich beim Einbau der Subwoofer dabei. Es wurde nur die Abdeckung des Subwoofergehäuses bearbeitet, Alex meinte, da kommt der Bass besser durch.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gruss Löwenherz

    Und fällst du 1000 Mal im Leben auf die Fresse, gibt es nur einen einzigen richtigen Weg:
    Aufstehen, Dreck abklopfen und weiter machen. GIB NIEMALS AUF !!!
  • also ich hab ja nun auch das Eton Set drin allerdings erst mit den Audison 2Ohm Tieftönern und dem Audison Bit Ten DSP.
    Die DSP kam mit meinem Radio wohl anfangs nicht klar, sodass das DSP bzw Endstufe nach paar min Vollast ausstieg.
    War erstmal blöd weil ich nochmal 350km hinfahren musste.
    Nach langem überlegen entschied ich mich dann für die 4Ohm Eton 150USB Tieftöner und dem D2 100.2 DSP von Mosconi.
    Mit dem Set bin ich nun viel zufriedener aber der Pegel könnte mehr sein. Auch fehlt mir der gefühlte Raumklang. Werde bald weiter upgraden vermutlich.